Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

NEU

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.178

Diese Frau ist die gute Seele vom Asylheim

Dresden - Alle reden über Asylbewerber. Weniger kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Alle reden über Asylbewerber. Wenige kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.
Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.

Von Anneke Müller

Dresden - Sie kommen aus Syrien, Libyen, dem Libanon, aus dem Irak und Nordafrika. 70 Männer. Sie sind Asylbewerber und leben im Heim an der Waltherstraße.

Ihr einziger Wunsch: eine Erlaubnis für Deutschland und ein Leben in Frieden.

Ihr Lichtblick: Schwester Marie-Therese Brodmann (43) von der Caritas, die ihnen hilft, sich in der Fremde zurechtzufinden.

Kaum betritt Schwester Marie- Therese das Haus wird es lebendig. Die Türen der Drei-und Vierzimmerwohnungen, in denen sich jeweils zwei Asylsuchende ein Zimmer teilen, öffnen sich. Leise Musik ertönt, irgendwo klappert Geschirr.

Die Flüchtlinge haben viele Fragen. Es geht um Fahrkartenkauf, Behördenbriefe, Medizinisches oder Deutschunterricht.

Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.
Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.

Die Schwester antwortet in fünf Sprachen. Wenn gar nichts geht, helfen Ahmed (36) aus Marokko oder Khalil (20) aus Syrien mit der Übersetzung.

„Wir müssen uns hier gegenseitig helfen, es ist selbstverständlich“, sagt Khalil, während er Tee für alle aufsetzt, mit viel Zucker, wie man ihn in seiner Heimat trinkt.

Die Gespräche untereinander sind wichtig, sie helfen, auch Traumata der Flucht und Trennung zu überwinden. „Ich denke noch immer an das Todesschiff, mit dem ich im Sommer nach Europa kam“, so der Syrer Farag (28).

Das Heim bietet den Flüchtlingen einen geschützten Raum - auch vor der Ablehnung, die die allermeisten von ihnen draußen schon erlebt haben.

„Neben mir bleibt der Platz in einer vollen Straßenbahn oft leer“, sagt Yousef (32) aus Libyen.

Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.
Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.

„Es ist ganz wichtig, dass sich die Menschen hier integrieren, die Sprache lernen und einer Beschäftigung nachgehen können“, sagt Schwester Marie-Therese.

Yousef (32) ist einer der Glücklichen mit einem 1-Euro-Job.

Er arbeitet im Sozialkaufhaus. „Die Tage sind nicht mehr so lang.“

Für Schwester Marie-Therese reicht die Zeit nie: „Ich wünsche mir für meine Arbeit, den Menschen noch viel mehr zuhören zu können. Kommunikation braucht Zeit.“

Die Asylbewerber sind froh, dass überhaupt jemand da ist, der sich Zeit für ihre Fragen und Ängste nimmt.

Der Iraker Alaa (20) fasst es zusammen: „Marie ist hier meine Mutter.“

Ich will ganz schnell Deutsch lernen

Khalil (20) aus Syrien kam im September 2014 nach Dresden. Er flüchtete vor dem Bürgerkrieg. Der Highschool-Absolvent, der fließend Englisch spricht, lernt drei Stunden in der Woche Deutsch.

„Ich würde gern noch viel schneller Deutsch lernen, damit ich den Menschen hier erzählen kann, was in meinem Land los ist.“

Gerade bekam er eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre für Deutschland. Sein Traum ist es, nach Köln zu gehen - dort hat er Freunde. Und er will dort Maschinenbau studieren

Ich möchte mir ein neues Leben aufbauen

Alaa (28) kommt aus dem Irak. Er wartet seit 14 Monaten auf seinen Asylbescheid. „Ich hoffe, ich bekomme bald eine positive Antwort. Zurück kann ich nicht, mein Vater wurde umgebracht.“

Ein kleiner Lichtblick für ihn: Gerade bekam er das Okay für einen 1-Euro-Job. „Wenn alles gut geht, möchte ich nach München oder Berlin gehen und irgendwo arbeiten und mir ein neues Leben aufbauen.“

Gern würde er seine Mutter wiedersehen, die noch im Irak ist.

Ich sah so viele Menschen sterben

Farag (28, auf Foto links) stammt auch aus Syrien. Er ist seit August in Dresden. Die Bilder der Flucht lassen ihn nicht los. Er sah viele Menschen auf seinem Flüchtlingsboot sterben.

Auch die Trennung von der Familie in Syrien fällt ihm schwer. Auch er hat gerade eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre bekommen. „Ich möchte in Dresden bleiben und in einer Maschinenfabrik Arbeit finden.“

Fakten zum Asyl in Dresden

In Dresden (540 000 Einwohner) leben aktuell 1908 Asylsuchende. Das sind in etwa 13 Prozent aller Antragsteller in ganz Sachsen.

Nach dem sogenannten „Königsteiner Schlüssel“, welcher sich aus Bevölkerungszahl und Steueraufkommen je Bundesland ergibt, wird entschieden, wie viele Menschen ein Bundesland aufnehmen kann (Sachsen 5,14 %).

Dresden bringt die Flüchtlinge in acht Übergangswohnheimen und 236 sogenannten Gewährleistungswohnungen unter. Doch mit steigenden Flüchtlingszahlen kommt die Stadt an ihre Kapazitätsgrenze.

Bis 2016 sollen deshalb weitere zwölf Wohnheime mit 850 und 220 Wohnungen mit 1300 Plätzen eingerichtet werden. Für weitere Informationen ist bereits das „Info-Telefon Asyl“ freigeschaltet: 0351/4 88 11 77.

Fotos: Steffen Füssel

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.596

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

10.815

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

6.727

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

5.922

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

6.706

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.549

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.466

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.429

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.631
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

191

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.277

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.680

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.666

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.972

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.925

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.959

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.707

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.819

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

505

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

506

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.044

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.840

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.869

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.235

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.131

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.745

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.036

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.797
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.784

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.688

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.118

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

638

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.192

Trauer um Astronaut John Glenn

1.562

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.056

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.329

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.613

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.256

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.374

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

10.160

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.323

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.776