Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.336
Anzeige
1.185

Diese Frau ist die gute Seele vom Asylheim

Dresden - Alle reden über Asylbewerber. Weniger kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Alle reden über Asylbewerber. Wenige kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.
Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.

Von Anneke Müller

Dresden - Sie kommen aus Syrien, Libyen, dem Libanon, aus dem Irak und Nordafrika. 70 Männer. Sie sind Asylbewerber und leben im Heim an der Waltherstraße.

Ihr einziger Wunsch: eine Erlaubnis für Deutschland und ein Leben in Frieden.

Ihr Lichtblick: Schwester Marie-Therese Brodmann (43) von der Caritas, die ihnen hilft, sich in der Fremde zurechtzufinden.

Kaum betritt Schwester Marie- Therese das Haus wird es lebendig. Die Türen der Drei-und Vierzimmerwohnungen, in denen sich jeweils zwei Asylsuchende ein Zimmer teilen, öffnen sich. Leise Musik ertönt, irgendwo klappert Geschirr.

Die Flüchtlinge haben viele Fragen. Es geht um Fahrkartenkauf, Behördenbriefe, Medizinisches oder Deutschunterricht.

Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.
Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.

Die Schwester antwortet in fünf Sprachen. Wenn gar nichts geht, helfen Ahmed (36) aus Marokko oder Khalil (20) aus Syrien mit der Übersetzung.

„Wir müssen uns hier gegenseitig helfen, es ist selbstverständlich“, sagt Khalil, während er Tee für alle aufsetzt, mit viel Zucker, wie man ihn in seiner Heimat trinkt.

Die Gespräche untereinander sind wichtig, sie helfen, auch Traumata der Flucht und Trennung zu überwinden. „Ich denke noch immer an das Todesschiff, mit dem ich im Sommer nach Europa kam“, so der Syrer Farag (28).

Das Heim bietet den Flüchtlingen einen geschützten Raum - auch vor der Ablehnung, die die allermeisten von ihnen draußen schon erlebt haben.

„Neben mir bleibt der Platz in einer vollen Straßenbahn oft leer“, sagt Yousef (32) aus Libyen.

Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.
Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.

„Es ist ganz wichtig, dass sich die Menschen hier integrieren, die Sprache lernen und einer Beschäftigung nachgehen können“, sagt Schwester Marie-Therese.

Yousef (32) ist einer der Glücklichen mit einem 1-Euro-Job.

Er arbeitet im Sozialkaufhaus. „Die Tage sind nicht mehr so lang.“

Für Schwester Marie-Therese reicht die Zeit nie: „Ich wünsche mir für meine Arbeit, den Menschen noch viel mehr zuhören zu können. Kommunikation braucht Zeit.“

Die Asylbewerber sind froh, dass überhaupt jemand da ist, der sich Zeit für ihre Fragen und Ängste nimmt.

Der Iraker Alaa (20) fasst es zusammen: „Marie ist hier meine Mutter.“

Ich will ganz schnell Deutsch lernen

Khalil (20) aus Syrien kam im September 2014 nach Dresden. Er flüchtete vor dem Bürgerkrieg. Der Highschool-Absolvent, der fließend Englisch spricht, lernt drei Stunden in der Woche Deutsch.

„Ich würde gern noch viel schneller Deutsch lernen, damit ich den Menschen hier erzählen kann, was in meinem Land los ist.“

Gerade bekam er eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre für Deutschland. Sein Traum ist es, nach Köln zu gehen - dort hat er Freunde. Und er will dort Maschinenbau studieren

Ich möchte mir ein neues Leben aufbauen

Alaa (28) kommt aus dem Irak. Er wartet seit 14 Monaten auf seinen Asylbescheid. „Ich hoffe, ich bekomme bald eine positive Antwort. Zurück kann ich nicht, mein Vater wurde umgebracht.“

Ein kleiner Lichtblick für ihn: Gerade bekam er das Okay für einen 1-Euro-Job. „Wenn alles gut geht, möchte ich nach München oder Berlin gehen und irgendwo arbeiten und mir ein neues Leben aufbauen.“

Gern würde er seine Mutter wiedersehen, die noch im Irak ist.

Ich sah so viele Menschen sterben

Farag (28, auf Foto links) stammt auch aus Syrien. Er ist seit August in Dresden. Die Bilder der Flucht lassen ihn nicht los. Er sah viele Menschen auf seinem Flüchtlingsboot sterben.

Auch die Trennung von der Familie in Syrien fällt ihm schwer. Auch er hat gerade eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre bekommen. „Ich möchte in Dresden bleiben und in einer Maschinenfabrik Arbeit finden.“

Fakten zum Asyl in Dresden

In Dresden (540 000 Einwohner) leben aktuell 1908 Asylsuchende. Das sind in etwa 13 Prozent aller Antragsteller in ganz Sachsen.

Nach dem sogenannten „Königsteiner Schlüssel“, welcher sich aus Bevölkerungszahl und Steueraufkommen je Bundesland ergibt, wird entschieden, wie viele Menschen ein Bundesland aufnehmen kann (Sachsen 5,14 %).

Dresden bringt die Flüchtlinge in acht Übergangswohnheimen und 236 sogenannten Gewährleistungswohnungen unter. Doch mit steigenden Flüchtlingszahlen kommt die Stadt an ihre Kapazitätsgrenze.

Bis 2016 sollen deshalb weitere zwölf Wohnheime mit 850 und 220 Wohnungen mit 1300 Plätzen eingerichtet werden. Für weitere Informationen ist bereits das „Info-Telefon Asyl“ freigeschaltet: 0351/4 88 11 77.

Fotos: Steffen Füssel

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.938
Anzeige

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.792

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.618
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.408

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.633

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.322

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

704

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

524
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.182

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.914

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.422

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.321

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.859

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.949

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.359

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.692

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.623

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.688

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.635

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.819

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.210

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.282
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

404

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.956

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.292

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.602

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.876

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.037

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.081

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.508

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.793

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.624

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.234

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.339

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.227

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.626

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.328

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

10.176

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.902