Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Top

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

Top

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

Neu

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.731
Anzeige
1.192

Diese Frau ist die gute Seele vom Asylheim

Dresden - Alle reden über Asylbewerber. Weniger kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Alle reden über Asylbewerber. Wenige kennen welche. Die MOPO hat Flüchtlinge und ihre Betreuerin in einer Dresdner Unterkunft besucht.

Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.
Im Asylheim an der Waltherstraße leben aktuell 70 Männer aus verschiedenen Ländern.

Von Anneke Müller

Dresden - Sie kommen aus Syrien, Libyen, dem Libanon, aus dem Irak und Nordafrika. 70 Männer. Sie sind Asylbewerber und leben im Heim an der Waltherstraße.

Ihr einziger Wunsch: eine Erlaubnis für Deutschland und ein Leben in Frieden.

Ihr Lichtblick: Schwester Marie-Therese Brodmann (43) von der Caritas, die ihnen hilft, sich in der Fremde zurechtzufinden.

Kaum betritt Schwester Marie- Therese das Haus wird es lebendig. Die Türen der Drei-und Vierzimmerwohnungen, in denen sich jeweils zwei Asylsuchende ein Zimmer teilen, öffnen sich. Leise Musik ertönt, irgendwo klappert Geschirr.

Die Flüchtlinge haben viele Fragen. Es geht um Fahrkartenkauf, Behördenbriefe, Medizinisches oder Deutschunterricht.

Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.
Schwester Marie hat einiges zu organisieren und ist der Engel vom Asylheim.

Die Schwester antwortet in fünf Sprachen. Wenn gar nichts geht, helfen Ahmed (36) aus Marokko oder Khalil (20) aus Syrien mit der Übersetzung.

„Wir müssen uns hier gegenseitig helfen, es ist selbstverständlich“, sagt Khalil, während er Tee für alle aufsetzt, mit viel Zucker, wie man ihn in seiner Heimat trinkt.

Die Gespräche untereinander sind wichtig, sie helfen, auch Traumata der Flucht und Trennung zu überwinden. „Ich denke noch immer an das Todesschiff, mit dem ich im Sommer nach Europa kam“, so der Syrer Farag (28).

Das Heim bietet den Flüchtlingen einen geschützten Raum - auch vor der Ablehnung, die die allermeisten von ihnen draußen schon erlebt haben.

„Neben mir bleibt der Platz in einer vollen Straßenbahn oft leer“, sagt Yousef (32) aus Libyen.

Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.
Die Flüchtlinge nutzen gemeinsam die Küche und tauschen sich über verschiedenste Dinge aus.

„Es ist ganz wichtig, dass sich die Menschen hier integrieren, die Sprache lernen und einer Beschäftigung nachgehen können“, sagt Schwester Marie-Therese.

Yousef (32) ist einer der Glücklichen mit einem 1-Euro-Job.

Er arbeitet im Sozialkaufhaus. „Die Tage sind nicht mehr so lang.“

Für Schwester Marie-Therese reicht die Zeit nie: „Ich wünsche mir für meine Arbeit, den Menschen noch viel mehr zuhören zu können. Kommunikation braucht Zeit.“

Die Asylbewerber sind froh, dass überhaupt jemand da ist, der sich Zeit für ihre Fragen und Ängste nimmt.

Der Iraker Alaa (20) fasst es zusammen: „Marie ist hier meine Mutter.“

Ich will ganz schnell Deutsch lernen

Khalil (20) aus Syrien kam im September 2014 nach Dresden. Er flüchtete vor dem Bürgerkrieg. Der Highschool-Absolvent, der fließend Englisch spricht, lernt drei Stunden in der Woche Deutsch.

„Ich würde gern noch viel schneller Deutsch lernen, damit ich den Menschen hier erzählen kann, was in meinem Land los ist.“

Gerade bekam er eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre für Deutschland. Sein Traum ist es, nach Köln zu gehen - dort hat er Freunde. Und er will dort Maschinenbau studieren

Ich möchte mir ein neues Leben aufbauen

Alaa (28) kommt aus dem Irak. Er wartet seit 14 Monaten auf seinen Asylbescheid. „Ich hoffe, ich bekomme bald eine positive Antwort. Zurück kann ich nicht, mein Vater wurde umgebracht.“

Ein kleiner Lichtblick für ihn: Gerade bekam er das Okay für einen 1-Euro-Job. „Wenn alles gut geht, möchte ich nach München oder Berlin gehen und irgendwo arbeiten und mir ein neues Leben aufbauen.“

Gern würde er seine Mutter wiedersehen, die noch im Irak ist.

Ich sah so viele Menschen sterben

Farag (28, auf Foto links) stammt auch aus Syrien. Er ist seit August in Dresden. Die Bilder der Flucht lassen ihn nicht los. Er sah viele Menschen auf seinem Flüchtlingsboot sterben.

Auch die Trennung von der Familie in Syrien fällt ihm schwer. Auch er hat gerade eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre bekommen. „Ich möchte in Dresden bleiben und in einer Maschinenfabrik Arbeit finden.“

Fakten zum Asyl in Dresden

In Dresden (540 000 Einwohner) leben aktuell 1908 Asylsuchende. Das sind in etwa 13 Prozent aller Antragsteller in ganz Sachsen.

Nach dem sogenannten „Königsteiner Schlüssel“, welcher sich aus Bevölkerungszahl und Steueraufkommen je Bundesland ergibt, wird entschieden, wie viele Menschen ein Bundesland aufnehmen kann (Sachsen 5,14 %).

Dresden bringt die Flüchtlinge in acht Übergangswohnheimen und 236 sogenannten Gewährleistungswohnungen unter. Doch mit steigenden Flüchtlingszahlen kommt die Stadt an ihre Kapazitätsgrenze.

Bis 2016 sollen deshalb weitere zwölf Wohnheime mit 850 und 220 Wohnungen mit 1300 Plätzen eingerichtet werden. Für weitere Informationen ist bereits das „Info-Telefon Asyl“ freigeschaltet: 0351/4 88 11 77.

Fotos: Steffen Füssel

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Neu

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

Neu

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

2.781

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.114

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.021
Anzeige

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

7.247

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

5.462

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.450
Anzeige

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

7.686

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

4.806

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

9.049
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.683
Anzeige

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

4.152

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.382

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.449
Anzeige

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.545

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

10.005

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.340

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.307

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.490

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.122

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

10.083

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.846

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

5.573

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

11.166

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

13.899

Diesen Song haben Stereoact gecovert

6.938

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

3.858

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

4.876

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.171

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.038

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.320

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.417

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.845

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

11.811

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.067

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.274

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.005

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.293

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

524

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.078

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

6.134

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

2.112

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

3.012

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

11.270

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

5.939

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.164

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.327

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.726
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.688

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.472

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

2.071

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

21.854

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.750

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

5.470