Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
3.262

Immer mehr Flüchtlinge werden abgewiesen

Berlin - Mehr Zurückweisungen an der deutschen Grenze als im letzten Jahr.
In den ersten sechs Monaten 2016 gab es bereits 13.324 Zurückweisungen.
In den ersten sechs Monaten 2016 gab es bereits 13.324 Zurückweisungen.

Berlin - Immer mehr Flüchtlingen wird schon an der deutschen Grenze die Einreise verweigert. 

In den ersten sechs Monaten des Jahres gab es nach Angaben des Bundesinnenministeriums 13.324 sogenannte Zurückweisungen. Im gesamten Jahr 2015 waren lediglich 8913 Menschen an Grenzen oder Flughäfen an der Einreise nach Deutschland gehindert worden. 

Das geht aus der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linken hervor. Im September 2015 hatte die Bundesregierung auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise die Grenzkontrollen wieder eingeführt. Hauptsächlich greift die Maßnahme nach Angaben des Innenministeriums an der deutsch-österreichischen Grenze, wo von Anfang Januar bis Ende Juni 10.629 Menschen abgewiesen wurden. 

Etwa jeder Vierte der Abgewiesenen war Afghane, gefolgt von Syrern, Irakern, Iranern und Marokkanern.

Die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke (65), spricht von "menschenverachtender Massenabschiebepraxis." 
Die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke (65), spricht von "menschenverachtender Massenabschiebepraxis." 

Aus der Antwort auf die parlamentarische Anfrage geht auch hervor, dass im ersten Halbjahr 13.743 Menschen aus Deutschland abgeschoben wurden. Diese Angabe deckt sich mit den Zahlen der Bundespolizei, die vor rund zwei Wochen bekannt wurden. Im gesamten Vorjahr gab es 20.888 Abschiebungen aus Deutschland, 2014 waren es 10.884.

Angesichts der steigenden Zahlen sprach die Linke von einer menschenverachtenden Massenabschiebepraxis. "Die EU und die Bundesregierung schaffen es nicht, die Flüchtlingsaufnahme und Bearbeitung der Asylanträge vernünftig zu koordinieren", beklagte die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke (65). "Wenn es aber um Abschiebungen geht, wachsen sie über sich hinaus."

Mehr als 10.000 der 13.743 Abschiebungen betrafen nach Berechnungen der Linken Menschen aus Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, Bosnien-Herzegowina und Albanien - also aus jenen sechs Balkanstaaten, die offiziell als sichere Herkunftsländer gelten. 166 Abschiebungen gingen in die Maghrebstaaten Tunesien, Algerien und Marokko. 

Über die Einstufung dieser drei Länder als sichere Herkunftsstaaten wird in Deutschland derzeit gestritten.

Fotos: Imago

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

456

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.651

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.052

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.776

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.219

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.808

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.146

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.259

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.673

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.363

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.294

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.600

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.412

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.854

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.860

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

712

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.434

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.675

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.927

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.599

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.843

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.143

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.436

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.986

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.150

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.768

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.415

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.017

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.646

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.895

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.986

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

984

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.640

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.827

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.410