Macht TV krank? Was ist nur mit Hanka los?

Top

"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.477
Anzeige

Leiche bei Obduktion erwacht

Top

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.389
Anzeige
3.506

Immer mehr Todesdrohungen gegen Politiker

Berlin - Drohungen gegen Politiker sind nichts Neues. Aber Morddrohungen gegen Justizminister Maas und Grünen-Chef Özdemir sprengen den Rahmen. Die Täter kommen aus verschiedenen Ecken. Was sie eint, ist der Hass.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.

Berlin/Wiesbaden - Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) und Grünen-Chef Cem Özdemir (50) werden nach eigenen Angaben massiv mit anonymen Todesdrohungen überzogen.

Während Maas, der die fremden- und islamfeindliche Protestbewegung PEGIDA als "Schande für Deutschland" bezeichnet hatte, sich dem Hass rechter deutscher Kreise ausgesetzt sieht, wird Özdemir vor allem von türkischen Nationalisten bedroht.

Ein Sprecher des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden sagte, die Drohungen seien bekannt und würden geprüft. "Wir nehmen sie sehr ernst", sagte Sprecher Jens Beismann.

Einzelheiten zu geplanten Maßnahmen wie etwa beim Personenschutz könnten aber nicht mitgeteilt werden. Auch das Bundesinnenministerium wollte sich auf Nachfrage nicht zu Details äußern.

Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.
Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.

In seinen 20 Jahren in der Politik habe er noch nie "so viel Rohheit wie heute" erlebt, sagte Maas der "Bild am Sonntag". "Das, was geschrieben und geschickt wird, ist unterirdisch und voller Hass." Maas sagte weiter: "Vieles, was da kommt, ist einfach so ekelhaft, das kann ich persönlich gar nicht ernst nehmen. Es berührt mich nicht mehr."

Der Justizminister erhält nach eigener Aussage "Morddrohungen mit Ort, Datum, Uhrzeit". Einige Attacken gingen über Zuschriften hinaus: "Jemand hat eine Neun-Millimeter-Patrone in den Briefkasten meiner Privatwohnung geworfen."

Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst noch in der rechten Ecke gibt. Das ist der Teil der Gesellschaft, der sich auch sonst in Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ergießt."

Die AfD hält Maas dabei nicht für eine Gefahr für Deutschland. "Unsere Demokratie ist stark genug, um auch Rechtspopulisten auszuhalten."

Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."
Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."

Özdemir tauscht sich wegen der Bedrohungen mit den zuständigen Behörden über Sicherheitsmaßnahmen aus. Sein Büroleiter Marc Berthold sagte der "Welt am Sonntag", man sei "mit dem BKA in Abstimmung". Er fügte an: "Schmähungen und Beleidigungen sind wir durchaus gewohnt, aber so eine hohe Zahl von Todesdrohungen haben wir noch nie erlebt."

Die Berliner Polizei hat dem Bericht zufolge ihre Präsenz in der Umgebung von Özdemirs Wohnung erhöht. "Es gibt leider auch eine türkische PEGIDA", sagte der Politiker der Zeitung zur Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen. "Rechtsradikalismus ist kein deutsches Privileg. Das gibt es leider auch in der Türkei und unter Deutschtürken."

Özdemir, der türkische Vorfahren hat, hatte sich wiederholt kritisch zum Kurs der Türkei unter Präsident Recep Tayyip Erdogan geäußert. Er war einer der Initiatoren der am Donnerstag vom Bundestag beschlossenen Resolution, in der die Massaker und Deportationen von Armeniern im Osmanischen Reich 1915 als Völkermord eingestuft werden. Der Resolutionsbeschluss wurde in dem Land heftig kritisiert.

Wie Fremdenhass und Zorn über die Aufnahme von Flüchtlingen in blutigen Ernst umschlagen können, zeigt das Attentat auf die heutige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Der Täter, der nach Angaben der Polizei eigentlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umbringen wollte, hatte die damalige Bürgermeisterkandidatin Reker im vergangenen Oktober mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Den Polizisten, die ihn festnahmen, sagte er: "Ich hab' das auch für euch gemacht. Ihr müsst ja die ganze Scheiße ausbaden mit den Ausländern."

Fotos: imago

Hammer! Savchenko/Massot holen Silber!

1.459

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit für 2,3 Millionen

7.361

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Nathalie Volks Mutter entgeht Gefängnis-Strafe

1.383

Neues Standbein? Melanie Müller hantiert jetzt mit Würsten auf Malle!

1.176

Dicke Frau beim Eis essen fies gemobbt

3.882

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

649

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.869
Anzeige

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

2.500

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

1.864

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

15.306

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

2.382

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

3.840

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.166
Anzeige

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

283

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

5.682

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

3.095

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

8.653

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

3.560

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

3.529

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

1.752

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

2.325
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.800

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

3.013

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

3.715

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

3.862

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

7.681

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

14.226

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

3.547

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

10.002

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.879

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

3.511

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

5.068

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.897

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

5.839

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.498

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

10.499

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

566

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

5.225

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

6.619

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.460

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

472

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

17.514

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.557

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

338

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.393

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

6.164

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.661

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

4.252

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.339

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.619

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

9.152

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

20.239

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.414