Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

TOP

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

TOP

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.498

Immer mehr Todesdrohungen gegen Politiker

Berlin - Drohungen gegen Politiker sind nichts Neues. Aber Morddrohungen gegen Justizminister Maas und Grünen-Chef Özdemir sprengen den Rahmen. Die Täter kommen aus verschiedenen Ecken. Was sie eint, ist der Hass.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.

Berlin/Wiesbaden - Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) und Grünen-Chef Cem Özdemir (50) werden nach eigenen Angaben massiv mit anonymen Todesdrohungen überzogen.

Während Maas, der die fremden- und islamfeindliche Protestbewegung PEGIDA als "Schande für Deutschland" bezeichnet hatte, sich dem Hass rechter deutscher Kreise ausgesetzt sieht, wird Özdemir vor allem von türkischen Nationalisten bedroht.

Ein Sprecher des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden sagte, die Drohungen seien bekannt und würden geprüft. "Wir nehmen sie sehr ernst", sagte Sprecher Jens Beismann.

Einzelheiten zu geplanten Maßnahmen wie etwa beim Personenschutz könnten aber nicht mitgeteilt werden. Auch das Bundesinnenministerium wollte sich auf Nachfrage nicht zu Details äußern.

Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.
Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.

In seinen 20 Jahren in der Politik habe er noch nie "so viel Rohheit wie heute" erlebt, sagte Maas der "Bild am Sonntag". "Das, was geschrieben und geschickt wird, ist unterirdisch und voller Hass." Maas sagte weiter: "Vieles, was da kommt, ist einfach so ekelhaft, das kann ich persönlich gar nicht ernst nehmen. Es berührt mich nicht mehr."

Der Justizminister erhält nach eigener Aussage "Morddrohungen mit Ort, Datum, Uhrzeit". Einige Attacken gingen über Zuschriften hinaus: "Jemand hat eine Neun-Millimeter-Patrone in den Briefkasten meiner Privatwohnung geworfen."

Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst noch in der rechten Ecke gibt. Das ist der Teil der Gesellschaft, der sich auch sonst in Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ergießt."

Die AfD hält Maas dabei nicht für eine Gefahr für Deutschland. "Unsere Demokratie ist stark genug, um auch Rechtspopulisten auszuhalten."

Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."
Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."

Özdemir tauscht sich wegen der Bedrohungen mit den zuständigen Behörden über Sicherheitsmaßnahmen aus. Sein Büroleiter Marc Berthold sagte der "Welt am Sonntag", man sei "mit dem BKA in Abstimmung". Er fügte an: "Schmähungen und Beleidigungen sind wir durchaus gewohnt, aber so eine hohe Zahl von Todesdrohungen haben wir noch nie erlebt."

Die Berliner Polizei hat dem Bericht zufolge ihre Präsenz in der Umgebung von Özdemirs Wohnung erhöht. "Es gibt leider auch eine türkische PEGIDA", sagte der Politiker der Zeitung zur Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen. "Rechtsradikalismus ist kein deutsches Privileg. Das gibt es leider auch in der Türkei und unter Deutschtürken."

Özdemir, der türkische Vorfahren hat, hatte sich wiederholt kritisch zum Kurs der Türkei unter Präsident Recep Tayyip Erdogan geäußert. Er war einer der Initiatoren der am Donnerstag vom Bundestag beschlossenen Resolution, in der die Massaker und Deportationen von Armeniern im Osmanischen Reich 1915 als Völkermord eingestuft werden. Der Resolutionsbeschluss wurde in dem Land heftig kritisiert.

Wie Fremdenhass und Zorn über die Aufnahme von Flüchtlingen in blutigen Ernst umschlagen können, zeigt das Attentat auf die heutige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Der Täter, der nach Angaben der Polizei eigentlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umbringen wollte, hatte die damalige Bürgermeisterkandidatin Reker im vergangenen Oktober mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Den Polizisten, die ihn festnahmen, sagte er: "Ich hab' das auch für euch gemacht. Ihr müsst ja die ganze Scheiße ausbaden mit den Ausländern."

Fotos: imago

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

NEU

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

3.471

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.719

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

5.234

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

5.387

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

6.886

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

4.294

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.430

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.728

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

19.507

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.745

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.604

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

4.055

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.654

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.612

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

10.148

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.382

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

18.150

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

706

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.818
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.512

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

7.146

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

15.367

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.813

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.523

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.594

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.817

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

4.174

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.564

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

9.038

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.357

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

8.155

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.994

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

4.084

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.829

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.615
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

840

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.450

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

12.674

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.145

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.212