Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

Neu

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

6.267

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

277

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

1.528

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.789
Anzeige
3.549

Immer mehr Todesdrohungen gegen Politiker

Berlin - Drohungen gegen Politiker sind nichts Neues. Aber Morddrohungen gegen Justizminister Maas und Grünen-Chef Özdemir sprengen den Rahmen. Die Täter kommen aus verschiedenen Ecken. Was sie eint, ist der Hass.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.

Berlin/Wiesbaden - Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) und Grünen-Chef Cem Özdemir (50) werden nach eigenen Angaben massiv mit anonymen Todesdrohungen überzogen.

Während Maas, der die fremden- und islamfeindliche Protestbewegung PEGIDA als "Schande für Deutschland" bezeichnet hatte, sich dem Hass rechter deutscher Kreise ausgesetzt sieht, wird Özdemir vor allem von türkischen Nationalisten bedroht.

Ein Sprecher des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden sagte, die Drohungen seien bekannt und würden geprüft. "Wir nehmen sie sehr ernst", sagte Sprecher Jens Beismann.

Einzelheiten zu geplanten Maßnahmen wie etwa beim Personenschutz könnten aber nicht mitgeteilt werden. Auch das Bundesinnenministerium wollte sich auf Nachfrage nicht zu Details äußern.

Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.
Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.

In seinen 20 Jahren in der Politik habe er noch nie "so viel Rohheit wie heute" erlebt, sagte Maas der "Bild am Sonntag". "Das, was geschrieben und geschickt wird, ist unterirdisch und voller Hass." Maas sagte weiter: "Vieles, was da kommt, ist einfach so ekelhaft, das kann ich persönlich gar nicht ernst nehmen. Es berührt mich nicht mehr."

Der Justizminister erhält nach eigener Aussage "Morddrohungen mit Ort, Datum, Uhrzeit". Einige Attacken gingen über Zuschriften hinaus: "Jemand hat eine Neun-Millimeter-Patrone in den Briefkasten meiner Privatwohnung geworfen."

Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst noch in der rechten Ecke gibt. Das ist der Teil der Gesellschaft, der sich auch sonst in Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ergießt."

Die AfD hält Maas dabei nicht für eine Gefahr für Deutschland. "Unsere Demokratie ist stark genug, um auch Rechtspopulisten auszuhalten."

Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."
Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."

Özdemir tauscht sich wegen der Bedrohungen mit den zuständigen Behörden über Sicherheitsmaßnahmen aus. Sein Büroleiter Marc Berthold sagte der "Welt am Sonntag", man sei "mit dem BKA in Abstimmung". Er fügte an: "Schmähungen und Beleidigungen sind wir durchaus gewohnt, aber so eine hohe Zahl von Todesdrohungen haben wir noch nie erlebt."

Die Berliner Polizei hat dem Bericht zufolge ihre Präsenz in der Umgebung von Özdemirs Wohnung erhöht. "Es gibt leider auch eine türkische PEGIDA", sagte der Politiker der Zeitung zur Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen. "Rechtsradikalismus ist kein deutsches Privileg. Das gibt es leider auch in der Türkei und unter Deutschtürken."

Özdemir, der türkische Vorfahren hat, hatte sich wiederholt kritisch zum Kurs der Türkei unter Präsident Recep Tayyip Erdogan geäußert. Er war einer der Initiatoren der am Donnerstag vom Bundestag beschlossenen Resolution, in der die Massaker und Deportationen von Armeniern im Osmanischen Reich 1915 als Völkermord eingestuft werden. Der Resolutionsbeschluss wurde in dem Land heftig kritisiert.

Wie Fremdenhass und Zorn über die Aufnahme von Flüchtlingen in blutigen Ernst umschlagen können, zeigt das Attentat auf die heutige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Der Täter, der nach Angaben der Polizei eigentlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umbringen wollte, hatte die damalige Bürgermeisterkandidatin Reker im vergangenen Oktober mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Den Polizisten, die ihn festnahmen, sagte er: "Ich hab' das auch für euch gemacht. Ihr müsst ja die ganze Scheiße ausbaden mit den Ausländern."

Fotos: imago

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

3.485

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

12.261

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

995

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

644

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

2.707

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

170

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.999
Anzeige

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

112

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

3.233

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

6.452

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.720
Anzeige

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.765

Promis unterstützen diese Mörderin

2.339

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

73

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

3.626

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.604

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.665

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

845

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

116

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

11.838

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

3.927

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

3.509

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

2.899

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

915

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.812
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

4.312

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

207

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

8.391
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

8.211

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

725

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

2.700

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

1.041

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

2.995

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

2.432

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.509

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

2.251

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.663

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

1.142

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

1.034

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

481

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.613

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

20.173

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.986

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

540

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.546

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.222

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

891

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.374

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.777

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

5.001

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.342

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.344

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.667

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.299