Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

TOP

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

NEU

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

NEU

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

3.961

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.976
Anzeige
3.501

Immer mehr Todesdrohungen gegen Politiker

Berlin - Drohungen gegen Politiker sind nichts Neues. Aber Morddrohungen gegen Justizminister Maas und Grünen-Chef Özdemir sprengen den Rahmen. Die Täter kommen aus verschiedenen Ecken. Was sie eint, ist der Hass.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.
Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) bezeichnete PEGIDA als "Schande für Deutschland" und erhält seitdem Drohungen.

Berlin/Wiesbaden - Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) und Grünen-Chef Cem Özdemir (50) werden nach eigenen Angaben massiv mit anonymen Todesdrohungen überzogen.

Während Maas, der die fremden- und islamfeindliche Protestbewegung PEGIDA als "Schande für Deutschland" bezeichnet hatte, sich dem Hass rechter deutscher Kreise ausgesetzt sieht, wird Özdemir vor allem von türkischen Nationalisten bedroht.

Ein Sprecher des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden sagte, die Drohungen seien bekannt und würden geprüft. "Wir nehmen sie sehr ernst", sagte Sprecher Jens Beismann.

Einzelheiten zu geplanten Maßnahmen wie etwa beim Personenschutz könnten aber nicht mitgeteilt werden. Auch das Bundesinnenministerium wollte sich auf Nachfrage nicht zu Details äußern.

Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.
Cem Özdemir (50, Grüne) wird ebenfalls attackiert.

In seinen 20 Jahren in der Politik habe er noch nie "so viel Rohheit wie heute" erlebt, sagte Maas der "Bild am Sonntag". "Das, was geschrieben und geschickt wird, ist unterirdisch und voller Hass." Maas sagte weiter: "Vieles, was da kommt, ist einfach so ekelhaft, das kann ich persönlich gar nicht ernst nehmen. Es berührt mich nicht mehr."

Der Justizminister erhält nach eigener Aussage "Morddrohungen mit Ort, Datum, Uhrzeit". Einige Attacken gingen über Zuschriften hinaus: "Jemand hat eine Neun-Millimeter-Patrone in den Briefkasten meiner Privatwohnung geworfen."

Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst noch in der rechten Ecke gibt. Das ist der Teil der Gesellschaft, der sich auch sonst in Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ergießt."

Die AfD hält Maas dabei nicht für eine Gefahr für Deutschland. "Unsere Demokratie ist stark genug, um auch Rechtspopulisten auszuhalten."

Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."
Lutz Bachmann (43, PEGIDA-Anführer). Die Drohungen kommen laut Maas aus der rechten Ecke: "Vor allem PEGIDA, AfD, NPD und was es sonst gibt."

Özdemir tauscht sich wegen der Bedrohungen mit den zuständigen Behörden über Sicherheitsmaßnahmen aus. Sein Büroleiter Marc Berthold sagte der "Welt am Sonntag", man sei "mit dem BKA in Abstimmung". Er fügte an: "Schmähungen und Beleidigungen sind wir durchaus gewohnt, aber so eine hohe Zahl von Todesdrohungen haben wir noch nie erlebt."

Die Berliner Polizei hat dem Bericht zufolge ihre Präsenz in der Umgebung von Özdemirs Wohnung erhöht. "Es gibt leider auch eine türkische PEGIDA", sagte der Politiker der Zeitung zur Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen. "Rechtsradikalismus ist kein deutsches Privileg. Das gibt es leider auch in der Türkei und unter Deutschtürken."

Özdemir, der türkische Vorfahren hat, hatte sich wiederholt kritisch zum Kurs der Türkei unter Präsident Recep Tayyip Erdogan geäußert. Er war einer der Initiatoren der am Donnerstag vom Bundestag beschlossenen Resolution, in der die Massaker und Deportationen von Armeniern im Osmanischen Reich 1915 als Völkermord eingestuft werden. Der Resolutionsbeschluss wurde in dem Land heftig kritisiert.

Wie Fremdenhass und Zorn über die Aufnahme von Flüchtlingen in blutigen Ernst umschlagen können, zeigt das Attentat auf die heutige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Der Täter, der nach Angaben der Polizei eigentlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umbringen wollte, hatte die damalige Bürgermeisterkandidatin Reker im vergangenen Oktober mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Den Polizisten, die ihn festnahmen, sagte er: "Ich hab' das auch für euch gemacht. Ihr müsst ja die ganze Scheiße ausbaden mit den Ausländern."

Fotos: imago

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

2.942

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

990

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.438
Anzeige

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

4.558

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

5.579

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.004
Anzeige

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

10.602

Was ist das denn für ein Seemonster?

5.147

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

16.220

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

3.592

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.850

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

4.927

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

9.096

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.478

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

16.080

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.356

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

5.398

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.170

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.245

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

6.341

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.693

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.147

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.311

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

8.689

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.535

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

19.562

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.783

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

12.913
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

13.937

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

311

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.242

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.393

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.853

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.715

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.151

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

14.149

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

9.147

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

12.606

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.668

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.561

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

10.013

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.929