Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

TOP

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

959

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

419

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

2.483

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
10.477

Immer mehr Tote, Verletzte und Festnahmen in der Türkei

Türkei - Nach dem gescheiterten Militärputsch kommt das Ausmaß der Opfer und Schäden immer mehr zum Vorschein.
Das Parlamentsgebäude in Ankara wurde beschossen und erheblich beschädigt.
Das Parlamentsgebäude in Ankara wurde beschossen und erheblich beschädigt.

Ankara - Auch nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei bleibt die Lage unruhig. Vereinzelt werden immer wieder Schusswechsel gemeldet. Doch ein Großteil der putschenden Militärs hat sich inzwischen ergeben.

Der Chef des Geheimdienstes MIT, Hakan Fidan, erklärte, der Einsatz gegen die Putschisten sei weitgehend abgeschlossen. Vereinzelte Operationen würden aber noch einige Stunden andauern.

Offenbar waren die Putschisten auch über den Widerstand aus der Bevölkerung überrascht. Tausende waren auf die Straßen gegangen, um sich den Militärs in den Weg zu stellen. Sogar Erdogan-kritische Politiker riefen dazu auf, sich gegen die Putschisten zu wehren.

Unterdessen kommt es auch immer wieder zu gewalttätigen Übergriffen auf gefangene Putschisten. An einigen Stellen erniedrigen und schlagen Zivilisten die "Verräter".

Die Zahl der Toten steigt ständig an. Am Sonnabendmittag meldete die Regierung, dass 265 Menschen ums Leben kamen.

Bei 161 der Toten handelt es sich laut Ministerpräsident Binali Yildirim um regierungstreue Sicherheitskräfte oder Zivilisten. Hinzu kommen 104 getötete Putschisten.

Yildirim sagte, 1140 Menschen seien verletzt und 2839 Putschisten aus den Reihen der Streitkräfte festgenommen worden. Die Festnahmen dauerten an.

Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigte sich nach einer chaotischen Nacht am Samstagmorgen in Istanbul aber siegesgewiss: "Die Türkei wird nicht vom Militär regiert", sagte er und kündigte an, das Militär "vollständig zu säubern".

In Ankara mussten sich gefangene Putschisten ausziehen und auf die Straße legen.
In Ankara mussten sich gefangene Putschisten ausziehen und auf die Straße legen.
Verletzte Zivilisten werden auf der Straße versorgt.
Verletzte Zivilisten werden auf der Straße versorgt.
Schäden im Parlamentsgebäude in Ankara.
Schäden im Parlamentsgebäude in Ankara.
Eine Leiche wurde mit Zeitungen und der türkischen Fahne zugedeckt.
Eine Leiche wurde mit Zeitungen und der türkischen Fahne zugedeckt.

Fotos: dpa, Twitter

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

4.985

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

6.805

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

1.865

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

1.989

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

358

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.064

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

4.338

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.639

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

8.400

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.096

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

1.820

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

15.635

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

6.277

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

7.816

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

2.983

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

6.932

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.348

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

4.513

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

5.865

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

5.186

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

370

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

5.647

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

6.870

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

5.637

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

4.770

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.151

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

154

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

3.850

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

5.893

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.119

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

4.165
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

4.015

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

18.379

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

15.445

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

2.105

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

5.361

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

5.232

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

4.213

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

7.384

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.671

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.445

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

4.018