Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

NEU

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

NEU

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

NEU

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
1.713

Immer mehr Tschechen kommen zum Auto-Kauf nach Dresden

Dresden - Autokauf ist Vertrauenssache. Deshalb kommen viele Tschechen mittlerweile nach Sachsen. Hier schätzen sie faire Preise und zuver - lässigen Service.
Autoverkäufer Vojtech Tichy (29, F.l.) übergibt Radek Kubica (45) im Audi- Zentrum in Dresden bereits zum dritten Mal ein Fahrzeug.
Autoverkäufer Vojtech Tichy (29, F.l.) übergibt Radek Kubica (45) im Audi- Zentrum in Dresden bereits zum dritten Mal ein Fahrzeug.

Von Anneke Müller

Dresden - Autokauf ist Vertrauenssache. Deshalb kommen viele Tschechen mittlerweile nach Sachsen. Hier schätzen sie faire Preise und zuver - lässigen Service.

„Ich vertraue den sächsischen Händlern mehr als denen in Tschechien“, sagt Radek Kupica (45) aus dem nordböhmischen Most. Er hat gerade sein drittes Fahrzeug im Audi- Zentrum in Dresden gekauft, einen sechs Monate alten Audi A4.

„Nicht nur die Preise für die Fast-Neuwagen sind günstiger, der Service ist schneller und ich bekomme sogar einen Gratiswagen, während mein Auto in der Inspektion ist.“

Im Audi-Zentrum baut man seit 2005 auf Kunden aus dem Nachbarland. Wie auch das BMW-Autohaus Melkus beschäftigt das Audi- Zentrum einen tschechischen Verkäufer, Vojtech Tichy (29), und zusätzlich eine tschechische Assistentin.

Unsere Nachbarn lieben die fairen Preise und den guten Service

„Besonders beliebt bei tschechischen Kunden sind Werksdienstwagen, die bis zu 50 Prozent unter dem Neupreis liegen“, sagt Verkaufsleiter Dieter Weißenborn (46).

Auch das Škoda Autohaus Rüdiger verkauft Autos der tschechischen Marke an tschechische Kunden. „Die werden über das Internet auf Gebrauchtwagen aufmerksam“, erklärt Verkaufsleiter Uwe Beer (39). Die tschechischen Škoda-Kunden schätzen besonders das durchgängige Wartungsheft und die Inspektionen in Vertragswerkstätten, bestätigt der Verkaufsleiter.

Besonders beliebt bei tschechischen Kunden: Der Škoda Octavia.

Im Grenzgebiet gehören tschechische Kunden in vielen Autohäusern schon lange zum Geschäft. Uwe Paul (47), Chef vom Auto-Paul in Ebersbach-Neugersdorf: „Das Werkstattgeschäft läuft sehr gut. Wir haben viele Firmenkunden aus Tschechien.“

Er lockt seine Kundschaft mit einem Internetauftritt auf tschechisch. Insgesamt wurden 2013 genau 3705 Fahrzeuge aus Sachsen nach Tschechien ausgeführt. Tendenz steigend.

Das Audi-Zentrum begleitet die Ausfuhr sogar, denn dann muss die Mehrwertsteuer gar nicht erst entrichtet werden. An der Grenze werden Beweisfotos vom Auto bei der Überführung gemacht.

Diese werden zusammen mit den GPS-Daten und der Gelangensbescheinigung (unterschrieben vom Käufer, bestätigt die Einfuhr nach Tschechien) dem Finanzamt vorgelegt.

Fotos: Christian Suhrbier

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

NEU

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

NEU

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

3.138

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

2.632

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

1.394

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

3.353

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

1.827

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

2.320

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

2.402

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

3.053

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

157

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

4.055

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

4.193

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

3.555

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

3.543

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

2.259

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

116

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

2.726

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

4.415

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

2.406

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

3.421
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

2.821

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

15.049

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

13.032

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.672

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

4.711

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.785

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

3.609

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

6.732

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.123

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.128

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.508

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

742

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.796
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

3.248

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.722

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

3.653

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

11.546

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.610

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.368

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.547