Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

NEU

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

NEU

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
215

Immer mehr Wildschweine zerstören Felder von Bauern

Bauern im Kreis Höxter sind verärgert! Wildschweine zerstören ihre Existenzgrundlage.
Zum Leidwesen der Bauern durchpflügen Wildschweine im Winter Felder, um nach Würmern, Käfern und Larven zu suchen.
Zum Leidwesen der Bauern durchpflügen Wildschweine im Winter Felder, um nach Würmern, Käfern und Larven zu suchen.

Kreis Höxter - Wenn Wildschweine über Felder und Wiesen herfallen, verursachen sie oft große Schäden in der Landwirtschaft. Das macht den Bauern im Kreis Höxter Sorgen.

"Es ist einfach ärgerlich", sagt Antonius Tillmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter-Warburg, gegenüber der Neuen Westfälischen. Viele Bauern sind mittlerweile sauer.

"So eine umgepflügte Wiese kriegt man nicht mehr eben. Die Bearbeitung der unebenen Flächen wird immer schwieriger. Mehr und mehr verleidet das uns Bauern die Grünlandbewirtschaftung."

Auf den Kosten bleiben die Bauern zum Glück nicht sitzen. "Die Schäden sollten innerhalb einer Woche beim Jagdpächter oder beim Ordnungsamt der jeweiligen Stadt gemeldet werden, damit sie amtlich anerkannt werden", rät Josef Lammers, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer in Brakel.

Anschließend legt ein sogenannter Wildschadensschätzer fest, wie hoch die Entschädigungssumme ist. Die zuständige Jagdgenossenschaft beziehungsweise der Jagdpächter leistet dann Schadensersatz.

Jäger sind dazu angehalten, "das Schwarzwild stark zu bejagen."
Jäger sind dazu angehalten, "das Schwarzwild stark zu bejagen."

Die Wildschwein-Population hat in den letzten Jahren stark zugenommen. "Bis zu neun Frischlinge wirft eine Bache", erklärt Ute Frohss, Pressesprecherin der Kreisjägerschaft". Die milden Winter sorgen schließlich dafür, dass der komplette Wurf überlebt.

Außerdem "werfen sie das ganze Jahr über", erklärt Martin Wagemann, Fachgebietsleiter für die Betreuung der Privat- und Kommunalwaldbesitzer beim Regionalforstamt Hochstift in Neuenheerse. Früher hätten Wildschweine nur im Februar/März geworfen.

"Die zunehmende Anzahl der Biogasanlagen sorgt dafür, dass immer mehr Mais angebaut wird. Die Wildschweine leben sozusagen im Schlaraffenland", nennt Frohss als weiteren Grund für die Vermehrung.

Tillmann hat beobachtet, dass die Tiere von Mai bis Oktober fast komplett in den Feldern leben. "Von Jägern sind sie dort kaum auszumachen."

Im Winter konzentrieren sie sich dann auf tierisches Eiweiß. Dazu durchpflügen sie die Grünflächen, um Würmer, Käfer und Larven zu finden.

Nur eine Änderung in den Schutzvorschriften im Jagdgesetz könnte Abhilfe bei der Überpopulation schaffen. Tillmann wünscht sich eine "konsequentere Bejagung" der Tiere.

Wagemann betont, dass die Jäger bereits ihr Möglichstes tun. "Sie sind angehalten, das Schwarzwild stark zu bejagen." Jahr für Jahr werden immer mehr Wildschweine erlegt. In dieser Jagdsaison waren es im Kreis Höxter 2628, davor 1835.

Fotos: DPA

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

NEU

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

NEU

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

NEU

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

NEU

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

NEU

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

NEU

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

8.790

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

941

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

9.977

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

724

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.006

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

288

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

2.213

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.311

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

1.828

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.655
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.097

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.719

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

2.739

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.856

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

7.067

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.609

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

6.055

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

909

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.454

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

1.430

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

765

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

11.212

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

3.823

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

28.686

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.159

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

4.001

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.313

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.471

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.229

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.498

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

8.368

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.760

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

55.655
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

7.116

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.630

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.846

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

6.622