Was soll das denn? Leichenwagen-Demo in Leipzig geplant

Am 3. Juni rollt eine etwas kuriose Leichenwagen-Demo durch Leipzig (Symbolbild).
Am 3. Juni rollt eine etwas kuriose Leichenwagen-Demo durch Leipzig (Symbolbild).  © DPA

Leipzig - Zu einem kuriosen Autoaufzug wird es am 3. Juni kommen. Rund 15 Fahrzeuge demonstrieren dann gegen das Aussterben der Leichenwagen.

Die Demonstration am 3. Juni steht unter dem Motto "Erhalt des Totenkultes: Gegen die 'Discountierung' des Bestatterwesens. Gegen das Aussterben der Leichenwagen", teilte die Stadt Leipzig auf TAG24-Nachfrage mit.

Mittels eines symbolischen Zugs aus Bestattungskraftwagen soll ein würdevoller Abschied dargestellt und die zunehmende Verdrängung von Leichenwagen durch Transporter aufgrund eines enormen Kostendrucks kritisiert werden, heißt es weiter.

Zwischen 14 und 15 Uhr ist folgende Route geplant, auf der mit kleineren Verkehrseinschränkungen zu rechnen ist: Hauptbahnhof, Westseite - Willy-Brandt-Platz - Wende Höhe Gerberstraße - Willy-Brandt-Platz - Goethestraße - Augustusplatz, Mittelfahrbahn - Grimmaischer Steinweg - Dresdner Straße - Gerichtsweg - Prager Straße - An der Tabaksmühle - Friedhofsweg.

Wundert Euch also nicht, falls ein paar Leichenwagen mehr als sonst durch die Messestadt düsen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0