"Das Geheimnis der Sachsenklinik": MDR-Doku wirft einen Blick hinter die Kulissen von "In aller Freundschaft"

Leipzig - Seit über 20 Jahren zieht "In aller Freundschaft" wöchentlich ein Millionenpublikum in ihren Bann. Aber woher kommt die Begeisterung für die Krankenhausserie? Die MDR-Doku-Reihe "Der Osten - entdecke, wo du lebst" wirft einen Blick hinter die Kulissen der Show und geht der Frage auf den Grund.

Eine MDR-Doku geht dem Erfolgsgeheimnis von "In aller Freundschaft" auf die Spur.
Eine MDR-Doku geht dem Erfolgsgeheimnis von "In aller Freundschaft" auf die Spur.  © MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Dabei sei die Redaktion der Doku-Reihe den vielen Facetten des Phänomens "In aller Freundschaft" auf den Grund gegangen - von den Schauspielern über die Autoren, Dramaturgen, die Produktion und Redaktion bis hin zu den Szenen- und Kostümbildern.

Der dabei entstandene Film soll einen Blick hinter die Kulissen des 800 Quadratmeter großen IaF-Studios in der Leipziger Media City zeigen. Dabei kommen allerdings nicht nur die Macher und Darsteller, wie Andrea Kathrin Loewig und Thomas Rühmann alias Dr. Kathrin Globisch und Dr. Roland Heilmann zu Wort. Auch die Fans der Serie spielen eine Rolle, wobei die Doku-Macher bereits vorab verdeutlichen: Die Begeisterung für "In aller Freundschaft" zieht sich durch alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten und macht sogar vor Ärzten nicht Halt.

Auf diese Weise entstehe ein Bild, das die Geheimnisse hinter der Erfolgsgeschichte von "In aller Freundschaft" offenbart.

"Der Osten - entdecke, wo du lebst: Das Geheimnis der Sachsenklinik" soll am Dienstag um 21 Uhr im MDR zu sehen sein.

"Der Osten - entdecke, wo du lebst" wird am Dienstag ausgestrahlt.
"Der Osten - entdecke, wo du lebst" wird am Dienstag ausgestrahlt.  © MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0