"In aller Freundschaft": Ist Florian Klein nicht der, der er vorgibt zu sein?

Leipzig - Große und kleine Dramen erwarten IaF-Fans in dieser Woche bei der neuen Folge 870 "Herzstolpern". Darin bekommen es Dr. Philipp Brentano und seine Frau Arzu Ritter mit einer überforderten Babysitterin zu tun, während PJ-ler Florian Klein auf eine Ex-Freundin trifft, der er übel mitgespielt haben soll - und die offenbar mehr über ihn weiß, als seine Kollegen.

In der Sachsenklinik wird es mysteriös: Was genau meint Sophie Koch, wenn sie sagt, dass Florian Klein nicht der ist, der er vergibt zu sein?
In der Sachsenklinik wird es mysteriös: Was genau meint Sophie Koch, wenn sie sagt, dass Florian Klein nicht der ist, der er vergibt zu sein?  © MDR/Sebastian Kiss

Bei der Verflossenen handelt es sich um Assistenzärztin Sophie Koch, die extra aus München anreist, um einer Roboter-OP von Dr. Martin Stein beizuwohnen.

In der Sachsenklinik angekommen trifft sie jedoch auf Florian und erkennt in ihm ihren Ex-Freund, der sie vor einiger Zeit ziemlich übel abservierte. Der Schock scheint heftiger, als erwartet, denn im nächsten Moment bricht Sophie zusammen.

Dr. Maria Weber befürchtet eine Herzerkrankung. Die Besucherin aus München muss noch einige Tage länger bleiben und beginnt währenddessen, Nachforschungen über ihren Ex zu betreiben. Ist Florian vielleicht nicht der, für den alle ihn halten?

Währenddessen suchen Dr. Philipp Brentano und seine Frau Arzu Ritter nach einem Babysitter. Auf das Angebot seiner Kollegin Dr. Lea Peters reagiert Philipp zunächst skeptisch, willigt letztendlich aber doch ein.

Nachdem Philipp und Arzu verschwunden sind, muss Lea jedoch schnell feststellen, dass sie doch überfordert ist. Als die Eltern dann auch noch früher als erwartet nach Hause kommen, gibt es eine große Überraschung.

Die neue Episode von "In aller Freundschaft" läuft wie gewohnt am heutigen Dienstag, ab 21 Uhr, im Ersten.

Dr. Philipp Brentano bekommt es derweil mit seiner Kollegin Lea Peters (links) als Babysitterin zu tun.
Dr. Philipp Brentano bekommt es derweil mit seiner Kollegin Lea Peters (links) als Babysitterin zu tun.  © MDR/Sebastian Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0