In der Straßenbahn-Linie 4: Fahrgast tritt und bespuckt 41-Jährige

Leipzig - Eine äußerst unangenehme Begegnung machte am Mittwochabend eine 41 Jahre alte Frau in einer Leipziger Straßenbahn.

Ein aggressiver Mann trat und bespuckte am Mittwoch in einer Straßenbahn eine Frau. (Symbolbild)
Ein aggressiver Mann trat und bespuckte am Mittwoch in einer Straßenbahn eine Frau. (Symbolbild)  © DPA

Sie nahm gegen 18.40 Uhr am Hauptbahnhof die Tram-Linie 4 in Richtung Leipzig-Gohlis und setzte sich auf einen der Vierersitze im vorderen Bereich der Bahn. Sie stellte ihre Handtasche auf den Sitz neben sich und packte etwas hinein.

Da trat ihr auf einmal der Fahrgast, der ihr gegenüber saß, ohne Grund schmerzhaft gegen den Oberschenkel. Als sie den Mann schräg gegenüber ansah, spuckte der ihr auch noch ins Gesicht.

Eine andere Frau bot der 41-Jährigen an, die Polizei zu rufen. Daraufhin wurde der Mann noch wesentlich aggressiver und ließ Schimpftiraden auf die beiden Frauen los. An der Haltestelle Goerdelerring stieg er aus.

Die Dame erstattete Anzeige und beschrieb den Polizisten den Täter so:

  • Ende 30 bis Anfang 40 Jahre alt
  • etwa 1,7 Meter groß
  • kräftig
  • schwarze, wellige Haare
  • Südländer
  • blau-kariertes Hemd oder Jacke, helle Hose

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0