Aogo und Zuber starten Podcast: Das verraten die VfB-Spielerfrauen in ihrer ersten Folge

Stuttgart - Spielerfrauen plaudern aus! Jetzt sogar im Doppelpack: Ina Aogo (30) und Mira Zuber (26) haben ihren eigenen Podcast "Spielerfrauen on air" gestartet.

Mira Zuber (26) und ihr Mann Steven.
Mira Zuber (26) und ihr Mann Steven.  © Screenshot Instagram mirjanazuber

Wöchentlich können nun ihre Fans lauschen, was die Ehefrauen von den beiden VfB-Stuttgart-Kickern Steven Zuber und Dennis Aogo zu sagen haben.

Wie ihre sonstige Instagram-Präsenz vermuten lässt: wahrscheinlich ganz schön viel.

In ihrer ersten Folge geht es ums Kennenlernen: "Wie bist du überhaupt Spielerfrau geworden?", fragt Mira zunächst Ina.

Und die Spielerfrau von VfB-Defensiv-Stabilisator Dennis Aogo plaudert munter drauf los.

Die Aogos haben sich nämlich im Jahr 2014 in Berlin zum ersten Mal getroffen. Vor dem Laden des Starfriseurs Udo Walz hat es sie erwischt.

Zumindest Ina war sofort in Dennis verknallt, als sie ihn sah.

Zu diesem Zeitpunkt kannte sie den Star-Kicker jedoch noch gar nicht. Dennis spielte damals bei VfB-Ligakonkurrenten Schalke 04.

Ina Aogo (30) und ihre Tochter Payten (3).
Ina Aogo (30) und ihre Tochter Payten (3).  © Screenshot Ina Aogo Instagram

Nachdem Ina rausfand, wer sich hinter dem "attraktiven Mann" verbirgt, schrieb sie ihm selbstverständlich umgehend über Instagram.

Und Dennis reagierte blitzschnell: Innerhalb zwei Minuten hat seine Ina eine Antwort. Zwar hat sich Dennis erst auf den dritten Blick in sie verliebt, wie Ina verriet, doch inzwischen sind die beiden glücklich verheiratet und haben eine dreijährige Tochter namens Payten.

Ganz anders und etwas romantischer, findet Ina, haben sich die Zubers kennengelernt. Die 26-jährige Mira hat sich ihren Steven nämlich bereits mit 15 Jahren "geangelt". "Mein erster Freund, probiere ich es mal", dachte sich Mira in ihrer naiven Teenager-Phase.

Auch damals hatte der von der TSG Hoffenheim an den VfB ausgeliehene Steven Zuber bereits nur Fußball im Kopf. Mira erzählt eine Anekdote, dass ihre Mutter mal fragte: "Von was wollt ihr denn später leben?".

Dass Steven natürlich als Star-Kicker mal keine Geldprobleme haben wird, war damals natürlich nicht absehbar.

Was Ina und Mira allerdings beide ärgert: Viele werfen ihnen immer vor, gezielt Spielerfrau geworden zu sein, um nicht arbeiten zu müssen. So ist es natürlich nicht, wie die Influencerinnen versichern.

Hören könnt ihr "Spielerfrauen on air" übrigens zum Beispiel auf "Spotify", "iTunes" oder "Deezer".

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0