Spielerfrau von VfB-Star Dennis Aogo über Kinderwunsch: Das sind ihre Ängste

Stuttgart - Ina Aogo, Spielerfrau von VfB-Stuttgart-Star Dennis Aogo, sprach auf Instagram über ihre Ängste bezüglich eines zweiten Kindes.

Defensiv-Stabilisator beim VfB Stuttgart: Dennis Aogo (32)
Defensiv-Stabilisator beim VfB Stuttgart: Dennis Aogo (32)  © DPA

So plauderte sie ohne Furcht über sämtliche privaten Details ihres Privatlebens, während sie sich mit ihrem Mann Dennis und Tochter Payten auf dem Heimflug aus dem Urlaub in Dubai befand. (TAG24 berichtete)

Auslöser waren intime Fragen ihrer Instagram-Fans, die von Ina in ihrer Instagram-Story ausführlich beantwortet wurden.

So lautete einer der Fragen beispielsweise: "Wollt ihr noch ein zweites Kind?"

Magath nach FC Bayerns Nagelsmann-Coup: "Kaum noch Wettbewerb in der Bundesliga!"
1. Bundesliga Magath nach FC Bayerns Nagelsmann-Coup: "Kaum noch Wettbewerb in der Bundesliga!"

Wer gedacht hätte, dass Ina in ihrer Antwort um den heißen Brei herumredet, lag völlig falsch.

Denn es folgte eine klare Antwort: "Auf jeden Fall möchte ich noch ein zweites Kind".

Weiter wünschte sich Ina: " Ich hoffe, das wird genauso toll wie Payten".

Payten ist die dreijährige Tochter der Aogos und ist bereits selbst ein kleiner Instagram-Star mit eigenem Account.

Hält ihre Fans auf Instagram auf dem Laufenden: Spielerfrau Ina Aogo.
Hält ihre Fans auf Instagram auf dem Laufenden: Spielerfrau Ina Aogo.  © Screenshot Instagram

Doch die Frage nach einem weiteren Kind, brachte bei Ina auch Ängste und Unsicherheit hervor.

So gab die 29-jährige Influencerin zu: "Ich weiß gar nicht, ob ich ein Kind noch mehr lieben kann als Payten. Da habe ich ein bisschen Angst vor."

Doch etwas zuversichtlicher schob sie noch hinterher: "Aber ich glaube das geht".

Auch zeigte sich Spielerfrau Ina Aogo besorgt bezüglich ihres im März anstehenden Geburtstags.

Denn dann wird sie 30: "Ich weiß nicht, ob ich mich an diesem Tag gut fühle. Es ist doch nicht so einfach, man hat schon bisschen Respekt", erklärte Ina ihren Fans.

Außerdem wird Ina noch gefragt, ob es nicht stressig wäre, alles per Instagram zu dokumentieren - gerade im Urlaub.

Damit hat die Frau von VfB-Star Dennis Aogo gar kein Problem: Sie nutzt Instagram nur, wenn sie wirklich Lust dazu hat. Außerdem zeige sie ja auch nicht alles, erklärte Ina in ihrer Story.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga: