Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

TOP

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

NEU

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

NEU

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.726
Anzeige
27.094

Drama in Dresden: Inder springt in Elbe und bleibt vermisst

Dresden - Drama in der Elbe: Mitarbeiter der Sächsischen Dampfschifffahrt (SDS) sahen am Freitagmorgen in Höhe der Augustusbrücke eine Person im Wasser treiben.
Von der vermissten Person fehlt jede Spur.
Von der vermissten Person fehlt jede Spur.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Drama an der Elbe: Ein junger Mann (24) aus Indien bezahlte für seinen Leichtsinn möglicherweise mit dem Leben. Er soll freiwillig ins Wasser gestiegen sein, obwohl er gar nicht schwimmen konnte.

Der Inder war am Morgen gegen acht Uhr mit zwei Landsleuten am Elbufer nahe der Carolabrücke unterwegs. Zuvor soll das Trio gefeiert und auch Alkohol getrunken haben. „Plötzlich zog er sich Jacke und Schuhe aus und stieg in die Elbe“, sagte ein Polizeisprecher.

„Einer seiner Begleiter versuchte noch ihn aufzuhalten, stieg hinterher.“ Doch die Strömung war wohl zu stark, riss den 24-Jährigen mit sich. Er ging in der Elbe unter. An der folgenden Suchaktion waren sowohl Polizei-Boote als auch Kräfte am Ufer beteiligt. Bis zum Abend fand man von dem Vermissten jedoch kein Lebenszeichen.

Die Inder sollen keine Flüchtlinge sein, über ein zwei Monate gültiges Visum verfügen. Der 24-Jährige soll momentan ein Praktikum in Dresden absolvieren. Warum er ins Wasser stieg, ist unklar. Nach ersten Erkenntnissen konnte keiner der Inder schwimmen.

War es etwa eine Mutprobe oder gar ein verunglücktes Ritual? Von März bis April findet im indischen Haridwar das „Kumbh Mela“ statt - das größte religiöse Pilgerfest der Welt. Dabei finden auch rituelle Waschungen statt. Mit dem „heiligen Bad“ im Ganges wollen sich die Hindus von allen Sünden ihres Vorlebens reinwaschen.

UPDATE 18:45 Uhr:

Am frühen Abend wurde die Suche vorerst ohne Erfolg eingestellt. Sie soll am Samstagmorgen fortgesetzt werden, wie ein Sprecher der auch für die Wasserschutzpolizei zuständigen Bereitschaftspolizei Leipzig sagte.

Wo der junge Mann sich befinde, könne momentan Niemand sagen. "Das ist wie die Nadel im Heuhaufen." Angesichts der starken Strömung und der Wassertemperatur besteht nach Polizeiangaben kaum Hoffnung, den Vermissten noch lebend zu finden.

Die Polizei suchte das Elbufer nach dem Mann ab.
Die Polizei suchte das Elbufer nach dem Mann ab.
Die Polizei sucht am Freitagnachmittag nach dem Mann, der freiwillig in die Elbe ging.
Die Polizei sucht am Freitagnachmittag nach dem Mann, der freiwillig in die Elbe ging.

Fotos: Petra Hornig

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

NEU

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.811
Anzeige

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

2.252

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

3.445

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.067
Anzeige

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

4.320

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

2.286

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.059

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

2.989

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

4.319

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

732

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

3.837

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

3.714

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

3.712

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

5.613

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.137

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.124

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.351

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

9.534

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.482

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.316

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.132

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.880

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.619

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

510

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.453

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

6.048

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.565

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.160

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.884

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.834

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.532

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

6.193

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.393

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.736

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

723

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.505

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.694

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

11.366

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.974

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.790