Zeitgleiche Explosionen vor Kirchen reißen mehrere Menschen in den Tod

Jakarta - Bei einer Serie von Explosionen vor oder in Kirchen in Surabaya auf der indonesischen Insel Java sind am Sonntagmorgen nach ersten örtlichen Medienberichten mehrere Menschen getötet und verletzt worden.

Auch vor dieser Kirche gab es eine Explosion.
Auch vor dieser Kirche gab es eine Explosion.  © Twitter/Ow Bulungan

Polizeisprecher Frans Barung Mangela nannte im Sender TVOne vorerst keine genauen Opferzahlen.

Über die Hintergründe gab es keine Angaben der Polizei. Regionale Medien spekulierten über mögliche Selbstmordanschläge.

Die Explosionen erfolgten am frühen Morgen beinahe zeitgleich vor drei Kirchen in der zweitgröten Stadt Indonesiens. Fernsehbilder zeigten Trümmer der Kirche Santa Maria.

Die Explosion in dieser Kirche sei wohl von einem Selbstmordattentäter verursacht worden, sagte Polizeisprecher Mangela.

Titelfoto: Twitter/Ow Bulungan


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0