Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 1.772 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 330 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 629 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.057 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.315 Anzeige
261

48 Mio Euro! Rekord-Erlös für die Infinus-Villen

Dresden - Es sind alles Prunkhäuser in bester Lage: Von den ergaunerten Millionen kaufte sich die Dresdner Infinus-Finanzgruppe die schönsten Immobilien der Stadt. Nun läuft das Insolvenzverfahren.
Hauptstraße Dresden. Dieses Gebäude war lt. MDR ebenso ein Fall von vielen für den Insolvenzverwalter!
Hauptstraße Dresden. Dieses Gebäude war lt. MDR ebenso ein Fall von vielen für den Insolvenzverwalter!

Von Hermann Tydecks

Dresden - Infinus-Häuser kamen unter den Hammer - und spülten 48 Millionen Euro in die Insolvenzmasse. Doch die tausenden geprellten Kleinanleger profitieren davon wohl wenig ...

Protzige Villen am Weißen Hirsch, edle Geschäftshäuser am Albertplatz, Wohnanlagen an der Hauptstraße: 36 Häuser der Prosavus AG und der Fubus Plus 1 (gehören zur insolventen Infinus-Gruppe) standen in drei Paketen zum Verkauf.

In zwei Bieterrunden übertrumpften sich 185 Interessenten gegenseitig, trieben den Preis nach oben.

Am Ende setzten sich eine Berliner Wohnungsgesellschaft (34 Häuser), ein Privatkäufer und ein Stuttgarter Immobilienunternehmen (je ein Haus) durch - spülten insgesamt 48.255 000 Euro in die Kassen.

„Das ist grandios, ein Meilenstein des Verfahrens“, freute sich Chef-Insolvenzverwalter Frank-Rüdiger Scheffler (56) „Wir haben 10 Millionen Euro mehr eingenommen als wir prognostiziert haben!“

Doch darüber freuen sich weniger die 12 000 Anleger, die um 240 Millionen Euro geprellt wurden - als viel mehr drei große Banken! Volksbank Bautzen, WL-Bank (Münster) und DKB erhalten mit rund 32 Millionen Euro den Großteil des Erlöses - weil sie die Prunk-Häuser für die Betrüger-Firmen finanziert haben, damit Vorrang genießen.

Nur der Rest - etwa 16 Millionen Euro - fließt in die freie Insolvenzmasse. Und selbst darum wird erbittert gekämpft! 8150 Kleinanleger, die etwa ihre Altersvorsorge in die Firmen gesteckt haben, gelten als „nachrangig“, sollen erst nach allen anderen (etwa Dienstleister, Firmenmitarbeiter) entschädigt werden.

Insolvenzverwalter Frank-Rüdiger Scheffler (56) hier bei der Bekanntgabe der  Details.
Insolvenzverwalter Frank-Rüdiger Scheffler (56) hier bei der Bekanntgabe der Details.

Eine Sammelklage soll im Februar nächsten Jahres klären, ob das rechtens ist.

Mit einem Ergebnis wird nicht vor 2017 gerechnet. In den kommenden Monaten veräußern die Insolvenzverwalter nun die Lebensversicherungen und Edelmetallsparbriefe der Pleite-Firmen.

Erwarteter Erlös: 51 Millionen Euro. Zusammen mit den 16 Millionen Euro aus dem Häuserverkauf beträgt die Insolvenzmasse für die Anleger damit voraussichtlich 67 Millionen Euro.

Doch ehe das Geld ausgezahlt wird, muss das Verfahren beendet werden. Die Insolvenzverwalter rechnen mit sechs bis acht Jahren ...

Fotos: MDR, Holm Helis

Der Infinus-Skandal

40.000 geprellte Anleger, eine Milliarde Euro Schadensumme - die Insolvenz der Dresdner Infinus-Finanzgruppe ist der größte Finanzskandal der Republik.

Die nun verkauften Immobilien gehörten gerade mal zu zwei der bundesweit 18 Firmen des Infinus-Konglomerats.

Sie sollen mit dem Abschluss unzähliger Versicherungsverträge ein millionenschweres Provisions-Karussell (Schneeballsystem) gedreht haben.

Seit Februar 2012 ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden wegen Betruges und Bilanzfälschung.

Im November 2013 klingelten bei bundesweiten Razzien die Handschellen.

Bis heute sitzen fünf Infinus-Manager in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an. Wann Anklage erhoben wird, kann die Staatsanwaltschaft noch nicht sagen.

Kommentar

Sie vertrauten ihnen ihr Erspartes an, ihre Altersvorsorge, ihre Zukunft.

Der skrupellose Betrug der Infinus-Raffzähne hat tausende Anleger hart getroffen, Existenzen zerstört!

Doch das anschließende Verfahren, seit gut einem Jahr am Laufen, trifft manche Opfer gewiss noch schwerer. Denn immer wieder müssen sie sich mit ihrem Leid auseinandersetzen, es sind Menschen wie Du und ich!

Man möchte es sich gar nicht vorstellen: Beim jedem Gang zum Anwalt, der ohnehin nur wenig Gutes berichten kann; bei jeder Werbung für Geldanlagen oder vertrauensvolle Anlageberater; jeder Freund oder Arbeitskollege, der aufgeregt von seiner neuen Rendite berichtet - immer dann werden die Infinus-Opfer schmerzlich an ihre eigene unverschuldete Situation erinnert.

Und bis die Geprellten - wenn überhaupt - auch nur einen Cent sehen werden, vergehen noch Jahre!

Und dann ist da noch die Nachricht vom satten Erlös aus den Infinus-Villen, eigentlich eine positive Meldung.

Doch auch der Großteil dieser Millionen fließt erstmal in die ohnehin dicken Taschen der Banken. Und um den kleinen Rest wird dann noch vor Gericht gestritten.

Und dann steht da noch die Vergütung für die Insolvenzverwalter an, immerhin auch ein paar Prozente aus der Insolvenzmasse. Immerhin: Sollte die sich wirklich um die 67 Millionen Euro bewegen, wäre das bei 240 Millionen Euro Anlageschaden eine durchaus beachtliche Quote!

Also doch ein kleiner Hoffnungsschimmer für die Geprellten am Horizont. Wenn der nur nicht noch soooooo weit entfernt wäre.

Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 3.369 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 6.540
Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 11.955 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 237 "Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 9.423 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 3.404 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.844 Anzeige Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 1.684 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 303 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 6.133
Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 2.341 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 1.731 Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 2.921 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 5.484 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.260 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 7.357 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.637 Anzeige Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 429 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.765 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 26.578 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 8.564 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 8.045 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 521 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 8.665 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 357 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 616 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 4.239 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 242 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.270 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 3.896 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 19.639 Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien 274 Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab 2.033 Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? 5.957 Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist 6.305 Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag 1.792 Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden 7.603 Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? 4.596 21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe 359 So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken 1.671 Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) 9.582 Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? 376 Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser 190 Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll 2.714 Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder 130 Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück 1.125 Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger 2.958 Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm 5.987 Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse 599 Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum 1.870