Influencerin Jana Heinisch mit tränenreichem Abschied von ihrem Hengst

Bremen - Ist das traurig! Kurz vor ihrem Abschied aus Berne (Landkreis Wesermarsch) besuchte Influencerin Jana Heinisch (25) ihre heimliche Liebe.

Mit Tränen in den Augen verabschiedet sich Influencerin Jana Heinisch von ihrem Pferd Domingo.
Mit Tränen in den Augen verabschiedet sich Influencerin Jana Heinisch von ihrem Pferd Domingo.  © Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Keine Angst, die ehemalige Germany's-Next-Topmodel-Kandidatin ging ihrem neuen Freund Yul Oeltze nicht fremd, sondern stattete ihrem Pferd Domingo einen letzten Besuch ab.

Schon bevor die 25-Jährige überhaupt bei ihrem treuen Begleiter war, wusste sie, dass das Treffen sehr emotional werden würde.

In mehreren Instagram-Stories teilte Jana ihre Gedanken mit ihren Followern. "Wenn ich nur daran denke, habe ich schon Pippi in den Augen", gab sie auf der Fahrt zu Domingo zu.

Diesen letzten, besonderen Moment hat die hübsche Bremerin immer weiter vor sich hergeschoben. Wohlwissend, dass er sie mental sehr belasten würde. "Der Tag ist danach für mich gelaufen", erklärte sie.

Vor lauter Aufregung sei ihr sogar übel gewesen. Auch wenn sie genau wisse, dass Domingo ja gar nicht tot sei, aber es fühle sich für sie, wie ein Abschied für immer an.

Und dann kam der fürchterliche Moment! Gemeinsam drehten Jana und ihr Hengst eine letzte Runde durch den Wald. Dabei bemerkte sie, dass sich Domingo anders verhalte als sonst.

Auch Janas Freund Yul bekommt Tränen

Jana genießt die letzten Augenblicke mit ihrem Hengst.
Jana genießt die letzten Augenblicke mit ihrem Hengst.  © Screenshot/Instagram/jana.heinisch

"Tiere merken, wenn was abgeht", war sich die 25-Jährige sicher. Statt auf direktem Wege zurück in den Stall, bog das Pferd an sich jeder bietenden Möglichkeit ab, um den letzten Ritt noch in die Länge zu ziehen.

Für das Model war das sicher alles andere als einfach. Sichtlich mitgenommen, umarmte, herzte und knutschte sie noch zum Abschied noch einmal ihren Domingo, bis es endgültig hieß: "Auf Wiedersehen!"

Neben ihren zahlreichen Stories postete Jana am Ende des Tages auch noch ein letztes gemeinsames Bild und schrieb herzzerreißende Worte an ihr Pferd. Sie ließ die Zeit mit ihrem Domingo Revue passieren und dankte ihm für die tollen Momente, die das Paar bis hierhin verbringen durfte.

Das sorgte nicht nur bei ihren Followern für Tränen, sondern anscheinend auch bei Freund Yul. "Oh man... da fange ich quasi direkt an zu heulen...", kommentierte der Kanu-Weltmeister das Foto.

Hintergrund des ganzen Abschiedes ist der anstehende Umzug von Jana in die Bundeshauptstadt nach Berlin. Damit rückt sie ihrem Freund, der in Magdeburg lebt, näher auf die Pelle.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0