Naddel wird 24 Stunden am Tag überwacht!
Top
Toter in Badewanne auf Nordsee-Insel gefunden
Top
Nach fast 500 Fällen: Polizei erhöht Kopfgeld auf Reifenstecher
Neu
Umfrage zeigt: Dünnes Eis für GroKo - zumindest in Berlin
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
10.124
Anzeige
2.523

Jeder dritte Deutsche will Menschenmassen meiden

Berlin - Nach den Silvester-Übergriffen von Köln will beinahe jeder dritte Deutsche Menschenansammlungen meiden. Das ergab eine Umfrage von infratest dimap im aktuellen ARD-DeutschlandTrend.
ARD-DeutschlandTrend: Jeder Dritte will Menschenmassen meiden.
ARD-DeutschlandTrend: Jeder Dritte will Menschenmassen meiden.

Berlin - Nach den Silvester-Übergriffen von Köln (MOPO24 berichtete) will beinahe jeder dritte Deutsche Menschenansammlungen meiden. Das ergab eine Umfrage von infratest dimap im aktuellen ARD-DeutschlandTrend.

30 Prozent geben an, dass sie angesichts dieser Ereignisse größere Menschenansammlungen meiden wollen. Bei den befragten Frauen haben das sogar 37 Prozent vor - bei den Männern sind es 21 Prozent.

82 Prozent der Befragten befürworten eine Ausweitung der Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen als Reaktion auf die Ereignisse, 17 Prozent lehnen eine solche Ausweitung ab.

Obwohl Kritik am Verhalten der Kölner Polizei geäußert wurde, vertrauen die Menschen nach wie den deutschen Ordnungshütern im Allgemeinen: 77 Prozent der Befragten gaben am Mittwoch an, großes bzw. sehr großes Vertrauen in die Polizei zu haben - zu Wochenbeginn waren es 79 Prozent.

Obergrenze verliert an Zustimmung

Die CSU fordert seit Monaten eine feste nationale Obergrenze für die Aufnahme von Migranten, die Politik diskutiert verschiedene Maßnahmen: Eine Mehrheit von 61 Prozent befürwortet die Einführung einer solchen Obergrenze - elf Punkte weniger als noch im Dezember. 36 Prozent der Befragten lehnen eine solche Maßnahme ab.

75 Prozent der Deutschen gefällt die Idee, ein Gesetz einzuführen, das Zuwanderer auf deutsche Grundwerte verpflichtet, 51 Prozent halten es für richtig, Flüchtlingen ohne gültige Ausweispapiere die Einreise zu verweigern.

Eine Woche nach den Kölner Übergriffen ist noch unklar, was genau in der Silvesternacht geschah.
Eine Woche nach den Kölner Übergriffen ist noch unklar, was genau in der Silvesternacht geschah.

Nach Kölner Mob-Attacken: Polizei unter Druck - Kanzlerin empört

Die Kölner Polizeiführung gerät derweil nach neuen Zeugenaussagen auch aus den eigenen Reihen zunehmend unter Druck. Sie muss sich des Vorwurfs erwehren, Informationen nicht frühzeitig veröffentlicht zu haben. Unter anderem geht aus einem nun bekanntgewordenen Einsatzprotokoll eines leitenden Bundespolizisten hervor, dass die Verantwortlichen Ausmaß und Dramatik der Lage in der Kölner Silvesternacht frühzeitig gekannt haben müssen.

Der Bundespolizist befürchtete nach eigenen Angaben beim Einsatz am Hauptbahnhof wegen der angespannten Lage, dass das "Chaos noch zu erheblichen Verletzungen wenn nicht sogar zu Toten führen würde". Dagegen hatte die Polizei die Stimmung in der Kölner Innenstadt am Neujahrsmorgen als "friedlich" bezeichnet und erst am 2. Januar über die Übergriffe am Bahnhof informiert.

Während die Kölner Polizei beteuert hatte, erst nach Mitternacht von den sexuellen Übergriffen auf Frauen erfahren zu haben, heißt es in dem Bericht: Die Bundespolizisten seien bereits am Silvesterabend vor 22.45 Uhr von "vielen aufgewühlten Passanten" über "Schlägereien, Diebstähle, sexuelle Übergriffe" informiert worden.

Die meisten bisher ausfindig gemachten Verdächtigen seien noch nicht namentlich bekannt, aber auf Bild- oder Videoaufnahmen klar erkennbar, sagte der Polizeisprecher. Einige Verdächtige - alle nordafrikanischer Herkunft - seien vorübergehend festgenommen worden, jedoch vor allem wegen Diebstählen, teils außerhalb von Köln.

In der Silvesternacht hatten sich am Kölner Hauptbahnhof nach Angaben der Polizei aus einer Menge von rund 1000 Männern heraus kleinere Gruppen gelöst, die vor allem Frauen umzingelt, begrapscht und bestohlen haben sollen.

Fotos: dpa (1), ARD (1)

Pfarrer mit Regenschirm ermordet: Gemeinde trauert um Papa Alain
Neu
Ohne Schuhe am Steuer: LKW-Fahrer muss blechen!
Neu
So frieren Eure Haustiere bei der Kältewelle nicht
Neu
Mutter gibt ihr Kind ins Heim: Muss die Tochter trotzdem für ihre Raben-Mutter aufkommen?
Neu
Sonderstab weist etliche gefährliche Ausländer aus
Neu
Experte befürchtet Kollaps des Lotto-Systems
Neu
Das war's! Melina Sophie macht Schluss mit "scheiß Videos"
Neu
Mann hält Model sieben Jahre als Sex-Sklavin und zeugt mit ihr zwei Kinder
Neu
Angreifer rammt 22-Jährigem Messer in den Hals und flüchtet
1.758
Unfall im Stadion: Zwei Schalke-Fans verletzt
223
Arktische Kälte auch in Italien! Fahrverbote in Rom
1.606
Lehrerin schnupft Drogen vor zahlreichen Schülern
806
"Sie kloppten sich auf dem Boden": Zwei Frauen liefern sich wüste Schlägerei
1.872
Ex-Dschungelkönig Marc Terenzi hat mal wieder Geld-Probleme
1.230
Mann lässt sich ganzes Gesicht schwarz tätowieren, sogar seine Augen!
1.853
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.251
Anzeige
Von Wind-Böe erfasst! Ballonführer schwebt in Lebensgefahr
145
Das stinkt zum Himmel! Hier laufen 70.000 Liter Gülle aus
875
Das sollen die künftigen Minister an Merkels Seite sein
1.102
Update
"Jetzt geht was los!" Robert Geiss rastet auf Instagram aus
5.480
Adé Singledasein: Rockröhre Martin Kesici fand neue Liebe im Spam-Ordner
1.031
Heftige Drogen-Beichte von Sophia Wollersheim
1.121
Angesehener Top-Anwalt hat mehrfach Sex mit seinem Hund
2.928
Verlobung aufgelöst: Kylie Minogue erleidet Nerven-Zusammenbruch
1.420
Wilde Verfolgungsjagd! Chrysler kracht in Streifenwagen
2.314
Nach Aufnahmestopp für Ausländer: Essener Tafel beschmiert!
1.378
Herzstillstand! Bollywood-Star stirbt auf Hochzeit
2.851
Toter Opa hinterlässt geheime Botschaft hinter Tapete, die das Netz begeistert
6.970
Am Abhang: So knapp entging der Fahrer dem Tod!
1.964
Nach dem Bi-Outing: Neues Geständnis von Felix Jaehn
1.696
Wieder Präsident! Neues Amt für Ex-Staatsoberhaupt Christian Wulff
1.920
Schimmel-Alarm am Pannen-BER: Mitarbeiter müssen gerettet werden
1.588
Junge (3) aus unfassbarem Grund brutal getreten
3.368
Erst zehn Monate alt: Ella stiehlt Mama Isabell Horn die Show
1.240
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
1.263
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
140
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
3.519
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
1.530
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
61
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
6.394
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
2.223
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
675
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
161
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
8.800
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
1.962
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
377
Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
13.408
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um Übernachtung in Zelle
1.589
Bewaffneter Mann von Polizei angeschossen
2.446