Alles für Klicks! Bloggerin schiebt sich lebenden Aal in die Vagina

10.661

Nach Chesters Tod: Twitter-Profil seiner Frau gehackt

3.404

Schnarch! Flüssigbeton landet in falschem Schlafzimmer

1.874

Blondine kippt Scheibenreiniger ins Auto. Das kommt dabei raus

6.087

Wer diese Aktion im RADhaus verpasst, ist selbst schuld

9.722
Anzeige
2.513

Jeder dritte Deutsche will Menschenmassen meiden

Berlin - Nach den Silvester-Übergriffen von Köln will beinahe jeder dritte Deutsche Menschenansammlungen meiden. Das ergab eine Umfrage von infratest dimap im aktuellen ARD-DeutschlandTrend.
ARD-DeutschlandTrend: Jeder Dritte will Menschenmassen meiden.
ARD-DeutschlandTrend: Jeder Dritte will Menschenmassen meiden.

Berlin - Nach den Silvester-Übergriffen von Köln (MOPO24 berichtete) will beinahe jeder dritte Deutsche Menschenansammlungen meiden. Das ergab eine Umfrage von infratest dimap im aktuellen ARD-DeutschlandTrend.

30 Prozent geben an, dass sie angesichts dieser Ereignisse größere Menschenansammlungen meiden wollen. Bei den befragten Frauen haben das sogar 37 Prozent vor - bei den Männern sind es 21 Prozent.

82 Prozent der Befragten befürworten eine Ausweitung der Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen als Reaktion auf die Ereignisse, 17 Prozent lehnen eine solche Ausweitung ab.

Obwohl Kritik am Verhalten der Kölner Polizei geäußert wurde, vertrauen die Menschen nach wie den deutschen Ordnungshütern im Allgemeinen: 77 Prozent der Befragten gaben am Mittwoch an, großes bzw. sehr großes Vertrauen in die Polizei zu haben - zu Wochenbeginn waren es 79 Prozent.

Obergrenze verliert an Zustimmung

Die CSU fordert seit Monaten eine feste nationale Obergrenze für die Aufnahme von Migranten, die Politik diskutiert verschiedene Maßnahmen: Eine Mehrheit von 61 Prozent befürwortet die Einführung einer solchen Obergrenze - elf Punkte weniger als noch im Dezember. 36 Prozent der Befragten lehnen eine solche Maßnahme ab.

75 Prozent der Deutschen gefällt die Idee, ein Gesetz einzuführen, das Zuwanderer auf deutsche Grundwerte verpflichtet, 51 Prozent halten es für richtig, Flüchtlingen ohne gültige Ausweispapiere die Einreise zu verweigern.

Eine Woche nach den Kölner Übergriffen ist noch unklar, was genau in der Silvesternacht geschah.
Eine Woche nach den Kölner Übergriffen ist noch unklar, was genau in der Silvesternacht geschah.

Nach Kölner Mob-Attacken: Polizei unter Druck - Kanzlerin empört

Die Kölner Polizeiführung gerät derweil nach neuen Zeugenaussagen auch aus den eigenen Reihen zunehmend unter Druck. Sie muss sich des Vorwurfs erwehren, Informationen nicht frühzeitig veröffentlicht zu haben. Unter anderem geht aus einem nun bekanntgewordenen Einsatzprotokoll eines leitenden Bundespolizisten hervor, dass die Verantwortlichen Ausmaß und Dramatik der Lage in der Kölner Silvesternacht frühzeitig gekannt haben müssen.

Der Bundespolizist befürchtete nach eigenen Angaben beim Einsatz am Hauptbahnhof wegen der angespannten Lage, dass das "Chaos noch zu erheblichen Verletzungen wenn nicht sogar zu Toten führen würde". Dagegen hatte die Polizei die Stimmung in der Kölner Innenstadt am Neujahrsmorgen als "friedlich" bezeichnet und erst am 2. Januar über die Übergriffe am Bahnhof informiert.

Während die Kölner Polizei beteuert hatte, erst nach Mitternacht von den sexuellen Übergriffen auf Frauen erfahren zu haben, heißt es in dem Bericht: Die Bundespolizisten seien bereits am Silvesterabend vor 22.45 Uhr von "vielen aufgewühlten Passanten" über "Schlägereien, Diebstähle, sexuelle Übergriffe" informiert worden.

Die meisten bisher ausfindig gemachten Verdächtigen seien noch nicht namentlich bekannt, aber auf Bild- oder Videoaufnahmen klar erkennbar, sagte der Polizeisprecher. Einige Verdächtige - alle nordafrikanischer Herkunft - seien vorübergehend festgenommen worden, jedoch vor allem wegen Diebstählen, teils außerhalb von Köln.

In der Silvesternacht hatten sich am Kölner Hauptbahnhof nach Angaben der Polizei aus einer Menge von rund 1000 Männern heraus kleinere Gruppen gelöst, die vor allem Frauen umzingelt, begrapscht und bestohlen haben sollen.

Fotos: dpa (1), ARD (1)

Gigantische Verschwendung! So lange sind Lebensmittel wirklich haltbar

1.779

Verkehrsunfall mit sieben Verletzten - zwei Kinder davon schwerverletzt!

264

Team zerfällt: Sprecher tritt zurück, und Trump will sich begnadigen!

2.209
Update

Darum durften sächsische Polizisten nicht zum G20-Dankeskonzert!

8.074

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

24.098
Anzeige

"Identitäre Bewegung" auf dem Weg ins Mittelmeer gestoppt

4.513

Letzter Post auf Deutsch: Großes Rätsel um Chester Benningtons Instagram-Foto

13.410

Weil Mann sie betrog: Ehefrau stopft Affäre Chilis in die Vagina!

12.156

Erwischt! Am Strand ließen sie die Hüllen Fallen

4.622

Muslimischer Polizist verweigert Kollegin Handschlag: Diese Strafe erwartet ihn jetzt

6.397

Tag24 sucht genau Dich!

32.513
Anzeige

Auf A4! 12 Verletzte bei Massencrash nach Urlaub in Sachsen

6.488

SEK-Einsatz! Mann droht, sich mit PKW in die Luft zu jagen

3.203
Update

Sponsoren-Irrsinn? Kein einheitliches Trikot mehr bei den Roten Bullen

3.671

Tragischer Zufall? Neues Linkin-Park-Video erscheint am Tag seines Todes

7.860

Große Sorge! Wo ist Schlagerstar Andreas Martin?

6.890

24 Jahre zu früh! O.J. Simpson heult rum und kommt frei

2.168

Geheimabsprachen? Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

839

Vorsicht Blüten! 50-Euro-Scheine am häufigsten betroffen

199

Panik: Gibt es bald kein deutsches Bier mehr?

3.101

Grausames Video: Mann missbraucht Kaninchen

3.899

Achtung Rückruf: Dieses Produkt solltet ihr auf keinen Fall mehr essen!

1.760

Gefesselt und geknebelt! Falsche Paketboten überfallen Rentnerin

1.283

Bewaffneter Polizist überfällt Sparkassen-Filiale

4.804

Massenproteste in Polen, doch der Regierung ist das scheinbar egal

1.040

Immer miesere Tricks! Das wollen Diebe Euch jetzt wegnehmen

2.791

Handball-Legende Bernhard Kempa gestorben

973

Nicht anfassen! Mysteriöse Schwämme angespült

5.445

Notunterkunft wird geschlossen: 400 Flüchtlinge bekommen Upgrade

881

Mutter geht zum Friseur: Währenddessen stirbt ihre Tochter im Auto

3.685

Da staunten die Bahnreisenden nicht schlecht: William und Kate reisen im ICE weiter

430

Heftige Mückenplage: Wie kann ich mich richtig schützen?

1.791

Könnt Ihr erraten, welche deutsche Schauspielerin das ist?

1.691

Wenn Ihr Eisliebhaber seid, solltet Ihr besser nicht weiterlesen

3.176

"Ehe für alle": Bundespräsident Steinmeier unterzeichnet Gesetz

622

So sieht dieser Promi nicht mehr aus

5.631

Nach Mord: Muss ein Papagei als Zeuge aussagen?

3.412

Lehrerin vernascht 16-Jährigen. Jetzt verklagt sie ihn

5.483

Nach Saunabrand: 260 Menschen aus Hotel evakuiert

1.475

1,7 Millionen Euro abgezockt! Buchhalterin fällt auf angeblichen Chef rein

3.942

Paar erlebt mehrere Orgasmen nur wegen einer Umarmung

8.347

Warum Schwangere bald fürs Nichtrauchen bezahlt werden könnten

3.286

Alarmierend: Rechte und linke Gewalt erlebt Aufschwung in Brandenburg

244

Unglaublich! Mann spielt Gitarre während Gehirn-OP

2.222

Oma will nur Joghurt kaufen und zieht dann über Enkel her

5.973

Fußballfans tanzen mit Party-Polonaise gegen AfD an

2.015

Großeinsatz! Schüsse in Mehrfamilienhaus gefallen

447

Diese Geburtstagsreise hätte tödlich ausgehen können

1.716

71-Jährige und ihr Hund sterben bei tragischem Autounfall

4.406

Steuern und Skandale? Darum bleiben die Bänke in der Kirche wirklich leer

1.518

Bei der Suche nach einer verschwundenen Mutter, macht die Polizei einen schrecklichen Fund

12.206

Haben die "Let's Dance"-Stars Oana und Erich etwa heimlich geheiratet?

5.377

Türkei wie DDR: Bundesfinanzminister Schäuble zieht drastische Vergleiche

1.823

"Unfassbar": So trauern die Stars um Linkin-Park-Sänger Chester Bennington

7.076