"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause: Eine TV-Legende wird 50 1.445
"In aller Freundschaft": Britta bricht zusammen, als sie Schwester nach 30 Jahren trifft Neu
Welche Blondine posiert hier denn so sexy vorm Spiegel? Neu
"Hochzeit auf den ersten Blick": Sind Melissa und Philipp schon kein Paar mehr? Neu
Verkehrschaos droht! 4000 Traktoren in Hamburg erwartet Neu
1.445

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause: Eine TV-Legende wird 50

Der DDR-Star über die Vergangenheit, die Liebe und schwere Schickssalsschläge

Heute vor 50 Jahren erblickte die kleine Inka Bause in Leipzig das Licht der Welt. Keiner konnte ahnen, dass aus der Blondine ein echter TV-Star wird.

Leipzig/Berlin - Für die einen ist sie die kesse junge Sängerin mit der Lockenfrisur, die in der DDR-Hitparade fragt: "Ist das Liebe?". Für die anderen ist sie die Moderatorin, die seit Jahren bei RTL alleinstehende Landwirte an die Frau bringt. Inka Bause zählt zu den wenigen DDR-Stars, die es geschafft haben, auch nach dem Mauerfall präsent zu bleiben. Die TV-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" läuft seit Jahren gut. Parallel dazu hat Inka kürzlich ihre Gesangskarriere wiederbelebt. "Mit offenen Armen" heißt ihr neues Album. Am heutigen Mittwoch wird sie 50.

Inka Bause moderiert bereits seit 2005 die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau".
Inka Bause moderiert bereits seit 2005 die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau".

"Ich bin gerade unglaublich glücklich", sagt die quirlige Künstlerin der Deutschen Presse-Agentur. Und: "Langeweile ist nix für mich".

Die Musik-Begeisterung hat die gebürtige Leipzigerin von ihrem Vater, dem DDR-Schlagerkomponisten Arndt Bause (1936-2003). Wie am Fließband schrieb er Ohrwürmer für Schlagersänger in der DDR, etwa für Frank Schöbel ("Gold in Deinen Augen") oder Wolfgang Lippert ("Erna kommt"). Viele wurden damit zu Stars. "Für mich war er ein Genie", sagt Inka, die Jüngste seiner drei Töchter.

Als Schülerin nahm sie in ihrer Freizeit acht Jahre lang an der Musikschule Unterricht in den Fächern Geige und Musiktheorie, dazu kam eine Ausbildung in Klassischem Gesang und Klavierunterricht. Mit 16 dann schaffte sie die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik in Berlin - und hatte parallel ihre ersten Auftritte im DDR-Fernsehen. Schon ihr erstes Lied "Spielverderber" wurde ein Hit. Die peppige Lockenfrisur der blonden Sängerin namens Inka hätte damals so manches Mädchen auch gerne gehabt.

Nach dem Mauerfall wollte keiner Inka hören

Auftakt ihrer "Lebenslieder"-Tour in Potsdam vor wenigen Wochen.
Auftakt ihrer "Lebenslieder"-Tour in Potsdam vor wenigen Wochen.

Auch "Ist das Liebe?" und "Es ist Sommer" wurden zu Ohrwürmern der damals noch pausbäckigen und recht zappeligen, aber selbstbewusst auf der Bühne stehenden jugendlichen Komponisten-Tochter.

Doch dann fiel die Mauer. Arndt Bause schrieb dazu später in seiner Biografie: "Jetzt war ich in einem Land, wo ich nicht mehr gebraucht wurde. - Wir hatten unsere Platte mit Inka, aber die Menschen kauften sie nicht. Die Leute wollten nur noch Westmusik."

Die Sängerin Inka, von der es nach 1990 noch mehrere weitere Alben gab, wurde zusätzlich die Moderatorin Inka Bause. Schon im DDR-Kinderfernsehen hatte sie die "Talentebude" moderiert, in der sich Jungen und Mädchen mit besonderen Entertainer-Begabungen vorstellten. Nach dem Ende der DDR bekam sie zunächst vor allem Aufträge beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), später unter anderem auch beim ZDF. Dort moderierte sie die Talkshow "Inka!". "Ich bin sehr froh, dass das ZDF mich überhaupt angefragt hat - für diesen überaus schwierigen Sendeplatz. Das war ein großes Kompliment, finde ich", sagt sie heute.

2005 begann jenes berufliche Kapitel, von dem Bause noch immer schwärmt: "Bauer sucht Frau". 13 Jahre nach dem Start der Show sind die Quoten sehr gut. Aber es gab auch so manchen Wermutstropfen für die Entertainerin. Genau vor fünf Jahren etwa musste das Fernsehpublikum im November gleich zweimal Abschied nehmen von der Moderatorin: Die ZDF-Talkshow "Inka!" und die MDR-Show "Inka Bause Live" wurden beendet.

Private Schicksalsschläge und ihr Leben als Single

Inka im MDR-Riverboat 1995 neben ihrem Vater Arndt (1936-2003).
Inka im MDR-Riverboat 1995 neben ihrem Vater Arndt (1936-2003).

Privat gab es für die immer lebenslustig wirkende Künstlerin zwei Schicksalsschläge: den Tod der beiden bisher bedeutendsten Männer ihres Lebens.

Erst verlor sie ihren Vater, dann ihren Ex-Mann Hendrik Bruch. Der Komponist und Sänger war Vater der gemeinsamen Tochter. Auch nach der Trennung hatte er ihr noch viel bedeutet, wie auf ihrem Tourauftakt vor wenigen Wochen klar wurde. Liebevoll sprach sie über Vater und Ex-Mann. Und fügte hinzu: "Es gibt tolle Männer. Die sind aber nur alle vergeben - das ist der Mist."

Zu ihrem 50. Geburtstag schenkte sich die Berlinerin mit dem frechen Kurzhaarschnitt ein Comeback als Sängerin - samt neuem Album nach zehnjähriger Pause und "Lebenslieder"-Tour. Der Anlass sei gewesen, "sich selber noch mal herausfordern, sich nicht zu sehr in der Komfortzone aufzuhalten." Sie habe vorher nicht gewusst: "Treffen die Vorstellungen, die ich habe, mit den Empfindungen des Publikums zusammen?" Doch obwohl es beim ausverkauften Tourauftakt in Potsdam so einige Technik- und Gesangspannen gab, feierten die Fans im Seniorenalter "ihre" Inka.

Mit dem Satz "Wir sind ja unter uns, wir kennen uns ja" hatte die einstige Pop- und jetzige Schlagersängerin, die viel lacht, das Publikum schnell auf ihrer Seite. "Es macht Spaß und ich habe jeden Abend Standing Ovations", berichtet sie über ihre Konzerte. Inka tourt allerdings nur durch den Osten Deutschlands. "Der Westen hat mich nicht auf dem Schirm als Sängerin."

Mit Blick auf den Fortgang ihrer Moderationskarriere sagt die schnell und viel sprechende Jubilarin: "Ich bin nicht abgeneigt, neben den Bauern mehr zu moderieren. Es kommen immer wieder Angebote rein".

TAG24 wünscht Inka Bause zum 50. Geburtstag alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Im zarten Alter von 23 Jahren lächelt die heute 50-Jährige in die Kamera. Sie ist eine der wenigen DDR-Stars, die noch immer präsent sind.
Im zarten Alter von 23 Jahren lächelt die heute 50-Jährige in die Kamera. Sie ist eine der wenigen DDR-Stars, die noch immer präsent sind.

Fotos: DPA, MG RTL D

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.559 Anzeige
Jetzt wird's ernst: Schlichtung oder neue Streiks bei der Lufthansa? Neu
Junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten bewegt: Falscher Arzt vor Gericht Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Umfrage mit überraschendem Ergebnis: Sie soll Berlins neue Bürgermeisterin werden Neu
Big-Bang-Theory-Star zieht einfach nicht mit ihrem Ehemann zusammen Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist Anzeige
Tödlicher Unfall: 22-Jähriger stirbt nach Frontal-Zusammenstoß Neu
A14 stundenlang vollgesperrt! 75-Tonnen-Rohr rutscht von Schwertransport auf Gegenspur Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 2.872 Anzeige
Mit nur einer Aktion: Umsatz von Burger King bricht um 12 Millionen Dollar ein Neu
Fahrradfahrer angefahren und zum Sterben liegen gelassen Neu
Flavio Briatore: Datet der Ex-Formel-1-Manager eine 49 Jahre jüngere Studentin? Neu
Nach lebenslanger Fortnite-Sperre: YouTuber Jarvis zieht wieder bei Mama ein Neu
Kind ist im achten Monat schwanger und schockt alle, wer der Vater ist Neu
Mehrere Bären retten ein verletztes Baby, doch es stirbt später trotzdem Neu
Wieder Unfall in Disneyland: Besucher will zeigen, wie stabil Hängebrücke ist, dann passiert's Neu
Nach Verhaftung: Hier essen alle Burger in einer U-Bahn-Station Neu
"My Zoe" und das Klonen von Embryos: Moralisch komplett verwerflich! Neu
Dieser Hund bringt Millionen zum Lachen: Was macht er da nur? Neu
Priester missbraucht Mädchen (11), doch nichtmal ihre Mutter will ihr glauben Neu
Tödliches Kletter-Drama im Erzgebirge: Wer war die abgestürzte 24-Jährige? Neu
Junge (12) prügelt im Bus auf Fahrgast mit Notfallhammer ein 7.657
Tod beim Kuchenbacken: Mutter stranguliert sich mit Küchengerät 1.926
FC Bayern München befördert Hasan Salihamidzic 1.475
Neues DFB-Trikot: Peinliche Panne bei den Spielernamen 1.506
Übergewichtiger Papa trainiert sich zum Muskelprotz um: Doch sieht er jetzt gut aus? 9.562
Wagen völlig zerstört: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall 4.637
Clown Fridolin soll Lösegeld zahlen: Porno-Erpresser schreiben Droh-Mail 2.540
Autofahrer kracht gegen Kino in Wittenberg und stirbt 753 Update
Liebes-Aus! TV-Moderatorin Anne Will ist wieder Single 3.169
Umweltschützer gehen wegen 9-Minuten-Flügen auf die Barrikaden 3.238
TV-Koch Christian Rach sagt Ende der Gastronomie voraus 6.028
Große Sorge um Jean-Claude Juncker: EU-Kommissionschef in Klinik, riskante OP angekündigt 1.447
Schrott-Laster richtet Spur der Verwüstung an und knallt in Kirchenwand 2.636
Schwangerer gegen den Bauch geschlagen: So lautet das Urteil gegen Ex-Freund 1.219
Luke Mockridge muss nach Unfall in TV-Show seine Tournee abbrechen 2.801
Baby von Oliver Pocher und Amira Aly ist da: "Humor hat er schon mal!" 5.763
Halbbruder ermordet: Verbrachte Mädchen (15) die Tat-Nacht im Freien? 2.276
Mann läuft mit Messer in Klinik umher und attackiert Polizisten: Dann fällt ein Schuss 3.394
Vermisster Student Hubertus K.: Hatten er und sein Kumpel eine wilde Nacht hinter sich? 6.772
Warum hagelt es Spott und fiese Kommentare für dieses sexy Foto? 5.287
Sturm der Liebe: Wer wird das neue Biest am Fürstenhof? 3.692
Erst Reus, jetzt Havertz: Nächste Absage für Jogi Löw! 611
Queen of Drags: Alle Teilnehmer und Infos zur neuen ProSieben-Show 563
Über diese Katze staunen alle: Was sind das nur für Augen? 3.946
Nach Streik bei der Lufthansa: Weiter Ungewissheit, Verdi nimmt Verhandlungen auf 346
Horror-Unfall: Frau zwischen Aufzug und Decke eingeklemmt 3.105
Zehntausende Jobs in Gefahr: IG Metall fordert Rettungsplan für Windkraft 142 Update
Die Ärzte-Fans aufgepasst! Beste Band der Welt geht wieder auf Tour 1.414