Dieser Instagram-Account enttarnt Hobby-Influencer und alle feiern es!

Netz - Anstatt auf Influencer zu machen, suchen sich derzeit viele Instagram-User Hobby-Influencer beim Scheitern heraus.

Ein starker Vater trägt seine Tochter (für das perfekte Foto) auch mal auf den Schultern.
Ein starker Vater trägt seine Tochter (für das perfekte Foto) auch mal auf den Schultern.  © Screenshot/Instagram/influencersinthewild

Jetzt wird es ein kleines bisschen lächerlich: Viele Influencer zeigen immer "ach-so-tolle"-Fotos, doch die Entstehungsgeschichte hinter den vermeintlichen Schnappschüssen kennt kaum einer.

"Influencers in the wild" will das nun ändern. Dahinter steckt ein US-amerikanischer Komiker, dem solche Influencer schon länger ein Dorn im Auge zu sein scheinen.

Denn innerhalb von zwei Wochen kamen über 50 Beiträge auf dem Instagram-Account online. Und auf jedem einzelnen gibt es etwas zu lachen!

So haben sich das die Influencer sicher nicht vorgestellt. Doch ändern können sie es nun nicht mehr. Einige versuchen noch zu retten, was es zu retten gibt.

So entdeckte sich kürzlich eine Frau in einem der ersten Seiten-Postings überhaupt und sendete an den Administrator das entstandene Foto.

Für sie hat sich der Aufwand für das Selfie gelohnt, meint sie. Für die Follower des Accounts lohnt sich sowieso jeder Aufwand.

"Influencers in the wild" zeigt wahrlich wilde Instagram-Stars

Zu sehen sind aber nicht nur gescheiterte Selfies.

Auch Väter, die ihre kleinen Mädchen an einem Baum hochheben, oder Freunde, die geduldig bei den Handstand-Versuchen ihrer Freundin am Strand ausharren, nur um "das perfekte Foto" zu schießen, gibt es zu sehen.

Genauso schonungslos wird mit Flugbegleiterinnen abgerechnet, die in Turbinen posieren und mit Mädels, die gleich mit zwei "Fotografen" unterwegs sind oder an sonderbaren Gummi-Wänden ebenso sonderbar Stellung beziehen.

Das ist das Beste, das Ihr dieses Wochenende sehen werdet!

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0