Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

NEU

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

NEU

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

7.680

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

1.817

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
14.583

Darf man junge Athletinnen so zeigen?

Sidney - Laszive Blicke und Posen, mehr Haut als Stoff. So wirbt die australische Firma Frilledneck Fashion für Bademode und Turnanzüge. Doch die Models sind meist noch nicht mal 15 Jahre alt. Nun läuft eine Frauenrechts-Organisation Sturm gegen das Unternehmen.
Mit diesen Posen wirbt ein junges Model für die Bademode-Kollektion von Frilledneck Fashion.
Mit diesen Posen wirbt ein junges Model für die Bademode-Kollektion von Frilledneck Fashion.

Sidney - Laszive Blicke und Posen, mehr Haut als Stoff. So wirbt die australische Firma Frilledneck Fashion für Bademode und Turnanzüge. Doch die Models sind meist noch nicht mal 15 Jahre alt. Nun läuft eine Frauenrechts-Organisation Sturm gegen das Unternehmen.

Caitlin Roper ist außer sich. Die Australierin ist Kampagnenmanagerin von Collective Shout, einer Organisation, die sich gegen die Sexualisierung von jungen Mädchen einsetzt.

Was sie so in Rage versetzt? Der Instagram-Account eines australischen Sportlabels, das Bade- und Sportmode für Mädchen vertreibt. Scrollt man durch die geposteten Bilder, sieht man Atlethinnen, die oft nicht älter als acht Jahre sind.

Sie räkeln sich perfekt geschminkt im Bikini oder zeigen gewagte Verrenkungen in knappen Turnanzügen.

Amelia Annad ist für die Fotos verantwortlich. Sie kann die Vorwürfe nicht verstehen.
Amelia Annad ist für die Fotos verantwortlich. Sie kann die Vorwürfe nicht verstehen.

Unter den Kommentaren stößt man schnell auf Meinungen, die auf mehr als ein Interesse an Mode und Akrobatik hindeuten. "Atemberaubend", "Du siehst absolut göttlich aus", "Sexy!", heißt es da beispielsweise.

"Den jungen Mädchen fehlt die emotionale Reife, die Tragweite dieser Fotos einzuschätzen", so Roper zu ABC-News. Sie findet es verantwortungslos von Frilledneck-Fashion, seine Models so im Internet zu präsentieren, wo es für Perverse ein Leichtes ist, jemanden ausfindig zu machen.

Amelia Annad gehört das Unternehmen mit der umstrittenen Web-Präsenz. Sie kann den Rummel um die Fotos nicht nachvollziehen. Der Daily Mail gegenüber betont sie sogar, dass viele der Fotos von den Eltern der Mädchen eingesendet werden.

Dieses Bild geht zu weit! "Ist das Kinderpornografie?" fragt eine Userin empört.
Dieses Bild geht zu weit! "Ist das Kinderpornografie?" fragt eine Userin empört.

"Wir finden nicht, dass diese Bilder die Tänzerinnen ausbeuten, wir sehen es als eine Art Ausdrucksstärke", so Annad weiter.

Dass es beim Ausdruckstanz oft zu zweideutigen Posen kommt, ist natürlich. Doch muss man das gleich zu Werbezwecken im Netz nutzen?

Bei einigen Bildern geht das Unternehmen aber eindeutig zu weit. "Ekelhaft", findet eine Userin. Eine andere fragt sich: "Ist das jetzt Kinderpornografie?"

Frilledneck-Fashion streitet jegliche Vorwürfe ab. Auch Caitlin Roper beißt da auf Granit. Sie hofft zumindest nun darauf, die Eltern der Turnerinnen davon zu überzeugen, ihre Kinder nicht so ins Netz zu lassen.

Fotos: instagram, facebook

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.302

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.232

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

2.932

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.108

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

848

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.015

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.262

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

4.411

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.279

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.245

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

249

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.461

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

6.949

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

179

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.406

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.241

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

6.822

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.077

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.369

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

3.808

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.441

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.838

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

259

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

12.156

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.074

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.289

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.718

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.440
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.073

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.496
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.136

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

5.860

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.169

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

10.875

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.244

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

887

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.560

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.346

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.601

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.729

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

203

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

20.398

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

23.901