Krasser Magertrend auf Instagram - User entsetzt über "Ribcage"-Pics

Da ist Bella Hadid vor lauter Hunger einfach umgekippt.
Da ist Bella Hadid vor lauter Hunger einfach umgekippt.

Sachsen - Rippen sehen wir derzeit am liebsten auf dem Grill. Toastbrot und Ketchup dazu, noch ein kaltes Bier. Lecker!

Überhaupt nicht appetitlich ist der neue Mager-Trend "Ribcage" (dt. Brustkorb) auf Instagram. Mädchen und junge Frauen stellen dabei ihre hervorstehenden Rippen zur Schau. Schattenspiele sollen das Ganze auf eine kunstvolle Ebene heben.

Die Schönheitsideale auf Instagram haben damit ein neues absurdes Level erreicht. Denn die hervorstechenden Rippen sehen nicht schön aus, und so ein dürrer Körper ist auch nicht erstrebenswert. Sexy ist das menschliche Knochengestell schon gar nicht.

Trotzdem beeinflussen Stars wie Bella Hadid oder Kourtney Kardashian ihre Millionen Follower immer wieder mit ihren Beautyvorlagen in deren eigener Körperwahrnehmung - obwohl sie eigentlich ein Vorbild sein sollten!

Stephan Zipfel von Anorexie - Heute

"Die Magersucht ist nach wie vor die psychische Erkrankung mit der höchsten Sterblichkeitsrate."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0