Integrationsmesse in Leipzig: Hier sollen Migranten einen Job finden

Burkhard Jung im Neuen Rathaus. Der Oberbürgermeister ist erneut der Schirmherr der Integrationsmesse.
Burkhard Jung im Neuen Rathaus. Der Oberbürgermeister ist erneut der Schirmherr der Integrationsmesse.  © dapd/Norman Rembarz

Leipzig - Job- und Ausbildungssuchende aufgepasst!

An diesem Freitag findet im Neuen Rathaus die 10. Integrationsmesse statt. Zwischen 10 und 15 Uhr begrüßen das Jobcenter, die Agentur für Arbeit und das Personalamt alle Interessierten. Auch Oberbürgermeister Burkhard Jung, der erneut die Schirmherrschaft für die Integrationsmesse trägt, ist mit dabei.

"Das Angebot richtet sich in besonderem Maße an Arbeit und Bildung suchende Menschen mit Migrationshintergrund. Eingeladen sind aber alle Leipzigerinnen und Leipziger", so Ulrich Hörning, Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung.

Auf der Messe können Teilnehmende ihre Bewerbungsunterlagen checken lassen und alles über duale Ausbildungen erfahren. Sprachlotsen stehen Migranten während der Messe zur Seite. Sie sprechen unter Anderem Arabisch, Englisch, Farsi und Spanisch, heißt es auf der Webseite der Stadt Leipzig. Kids können sich in einem separaten Raum einen Film anschauen, während ihre Eltern mit einem der fast 90 Eltern ins Gespräch kommen.

Der Eintritt ist frei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0