Schwere Explosionen in Istanbul: Mindestens 13 Tote

TOP
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

NEU

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

NEU

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

11.714

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
44.851

Internes Polizeidokument: Das geschah wirklich in Clausnitz

Clausnitz - Der Protest von Asylkritikern in Clausnitz und der Einsatz eines Polizeibeamten, der einen jungen aus dem Bus mit Flüchtlingen zerrte, sorgten Deutschlandweit für Diskussionen. Jetzt soll ein internes Dokument der Polizei schildern, was vor Ort wirklich geschah.
Ein internes Dokument soll den Ablauf am 18.02. in Clausnitz dokumentieren.
Ein internes Dokument soll den Ablauf am 18.02. in Clausnitz dokumentieren.

Clausnitz - Der Protest von Asylkritikern in Clausnitz und der umstrittene Einsatz eines Polizeibeamten, der einen Jungen aus dem Bus mit Flüchtlingen zerrte, sorgten deutschlandweit für Diskussionen. Jetzt soll ein internes Dokument der Polizei schildern, was vor Ort wirklich geschah.

Die "Bild"-Zeitung berichtet über den Einsatz, bei dem zehn Polizisten der Landespolizei im Einsatz gewesen sein sollen. Diese seien von sechs angeforderten Bundespolizisten unterstützt worden.

Als die Verstärkung am Abend des 18. Februars 2016 eintraf, hätten etwa 80 Personen, ein Traktor, ein Kleinlaster und ein Pkw den Flüchtlingsbus ca. 50 Meter vor der Unterkunft blockiert. Wie die Polizei angab, sollen darunter auch"augenscheinlich der rechten Szene zuzuordnende" Personen gewesen sein.

Nachdem die Fahrzeughalter erst unter Drohung von Abschleppungen den Weg frei gemacht hätten, soll sich die Lage weiter zugespitzt haben, heißt es in dem Bericht, welcher der "Bild"-Zeitung vorliegt.

"Eine Businsassin spuckte von innen an die Frontscheibe des Busses und zeigte das sinnbildliche Abtrennen des Kopfes mit der Hand, ein Jugendlicher zeigte den Mittelfinger und ebenfalls die Geste des Abtrennens des Kopfes", schreibt das Blatt.

In Clausnitz hatten am vergangenen Donnerstag etwa 100 Menschen gegen Flüchtlinge protestiert.
In Clausnitz hatten am vergangenen Donnerstag etwa 100 Menschen gegen Flüchtlinge protestiert.

Gegenüber der "Bild"-Zeitung soll die betreffende Person diese Vorwürfe aber verneint haben. Danach soll die Polizei geplant haben, den Bus umzuleiten, um die Situation zu beruhigen. Das Landratsamt sei diesem Vorschlag aber nicht gefolgt, sondern habe stattdessen angeordnet, den Bus zu räumen.

Zu dieser Zeit soll ein Junge den Mittelfinger aus dem Bus heraus gezeigt haben, ein Beamter soll ihn daraufhin aufgefordert haben, den Bus zu verlassen.

"Der Beamte entschloss sich daher, schnell auf den Jugendlichen zuzugreifen, auch um für die Menschenmenge sichtbare Widerstandshandlungen und eine weitere Eskalation zu vermeiden, was dem Beamten auch mit einfacher körperlicher Gewalt und ohne weitere Widerstandshandlungen und ohne Verletzung des Jugendlichen gelungen ist", heißt es in dem Dokument, so "Bild".

Am Mittwoch äußerte sich auch die Deutsche Polizeigewerkschaft zu der fremdenfeindliche Protestaktion im sächsischen Clausnitz.

Demnach hätte die Situation schon im Vorfeld verhindert werden können. "Wir haben frühzeitig gefordert, alle Ansammlungen im unmittelbaren Umfeld von Unterkünften von Zuwanderern gesetzlich zu verbieten, das würde die Strafverfolgung jetzt erleichtern. Aber vielen Politikern war die Versammlungsfreiheit wichtiger, als die Unversehrtheit von Menschen, die zu uns geflüchtet sind", sagte Verbandschef Rainer Wendt dem "Handelsblatt".

Fotos: dpa

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

2.517

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

7.331

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

1.181

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

2.318

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

16.627

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

3.733

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

288

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.220

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

9.071

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

2.302

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

1.911

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

3.977

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

5.115

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

11.797

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.111

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

8.039

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.128

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.622

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

5.425

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

19.169

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

4.558

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.284

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

5.968

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.204

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.231

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

10.645

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

8.393

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

12.291

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.767

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.105

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

9.851

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

596

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.173

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

15.651

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.722

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

8.141

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

9.011

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.109

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

6.106

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.150

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.426
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

326

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

12.315