Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
8.209

Internet-Hetze: Schon 70 Verfahren in Dresden!

Dresden - In den sozialen Netzwerken gibt es kaum noch eine Diskussion, die ohne Beschimpfungen auskommt. Die Polizei greift jetzt nach den rechten Hetzern im Internet.
Ob diese Meldung stimmt, bleibt unklar. Es gibt bislang nur eine Quelle dafür.
Ob diese Meldung stimmt, bleibt unklar. Es gibt bislang nur eine Quelle dafür.

Dresden - Tatort soziale Netzwerke: Es gibt beispielsweise bei Facebook kaum noch eine Diskussion (egal zu welchem Thema), die nicht nach kürzester Zeit in wüsten Beschimpfungen ausartet.

Besonders bei politischen Themen startet die Hetze (meist von rechts) in der Regel sofort, wie nach dem Anschlag auf das Büro des Freitaler Linken-Abgeordneten Michael Richter (39).

Die Folge: eine Anzeigen-Flut! Allein die Polizeidirektion Dresden bearbeitet aktuell 70 Verfahren, „die meisten davon aus den vergangenen Monaten“, berichtet Sprecher Thomas Geithner (41).

Seine Kollegen ermitteln überwiegend wegen Beleidigung, Verleumdung und Volksverhetzung.

Die meisten Hinweise kämen über die Online-Wache, z. T. aus ganz Deutschland. Laut Geithner werden in Einzelfällen auch von Amts wegen Verfahren eingeleitet - wenn hetzerische Äußerungen im Netz entdeckt werden.

Diese Attacke postete der Widerstand Freital am Montag bei Facebook nach einem Anschlag auf ein Büro der Linken.
Diese Attacke postete der Widerstand Freital am Montag bei Facebook nach einem Anschlag auf ein Büro der Linken.

Auch Lorenz Haase (55), Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, registriert eine „deutlich gestiegene“ Zahl von Anzeigen gegen rechte Hetzer: „Wir versuchen mit allen Mitteln, die Verursacher zu finden.“

Doch diese Arbeit ist aufwendig und zeitraubend, aktuelle Anzeigen nach den Ausschreitungen in Meißen, Freital und Heidenau kommen dazwischen.

Das erklärt laut Haase auch, dass das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Volksverhetzung gegen „PEGIDA“-Anführer Lutz Bachmann (42) noch immer nicht abgeschlossen ist.

MOPO berichtete: Bachmann hatte im Januar auf einer Facebook-Seite Asylbewerber als „Dreckspack“, „Viehzeug“ und „Gelumpe“ bezeichnet, war danach erst mal als Chef zurückgetreten und dann doch wiedergekommen.

Fotos: imago / facebook

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

TOP

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

1.929

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

12.946

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

20.788

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.006

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.769

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

290

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.992

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

20.238

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

13.346

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.776

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.274

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.513

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

10.389

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.735

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

12.757

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.004

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.401

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.961

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

5.389

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.679

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.130

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.411

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.205

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.651

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.430

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

40.720

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.509

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.627

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.123

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.769

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

495

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.248

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.778

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.301

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.859
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

8.083

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.993
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.094

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.037