Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Top Klarer Sieg gegen Bochum: St. Pauli bleibt oben dran! Neu Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke Neu Diesen "Einsatz" wird ein Feuerwehrmann nicht so schnell vergessen Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.514 Anzeige
932

Internetportal stellt Autofahrer an den Pranger: Datenschützer gehen dagegen vor

Nach der Eingabe des Kennzeichens kann dort jeder den jeweiligen Fahrer mit Rot, Gelb oder Grün bewerten.
Auch Falschparker können auf der Internetseite bewertet werden. (Symbolbild)
Auch Falschparker können auf der Internetseite bewertet werden. (Symbolbild)

Münster - Falsch geparkt oder schon fast bei Rot über die Ampel gefahren? Für manche ist das Verhalten von anderen Autofahrern ein Ärgernis. Auf dem Internetportal Fahrerbewertung.de und der dazugehörigen App können sie diesem Ärger Luft machen.

Nach Eingabe des Kennzeichens kann dort jeder den Fahrer mit Rot, Gelb oder Grün bewerten. Die Ampelfarben stehen für negativ, neutral oder positiv. Damit will der Betreiber nach eigenen Angaben einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Jetzt beschäftigt sich am Donnerstag (19.10.) das Oberverwaltungsgericht in Münster mit dem Angebot.

Denn: So gehe das nicht, sagte die Datenschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen und beruft sich dabei auf das Bundesdatenschutzgesetz. Sie forderte den Betreiber der Seite auf, das Angebot zu ändern.

Nach dem Geschmack der Datenschützer steht der einzelne Autofahrer zu sehr am Pranger und der Schutz der personenbezogenen Daten, die mit dem Kennzeichen verbunden sind, komme zu kurz.

Es gehe darum, den Missbrauch durch Versicherungen, Nachbarn oder Arbeitgeber zu verhindern, sagte ein Sprecher der NRW-Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI), Helga Block.

"Wir wollen generell keine Online-Pranger, bei denen es um das Verhalten im Alltagsleben geht", sagte ein LDI-Sprecher. Anders sei das mit Bewertungsportalen wie für Arztpraxen oder Lehrer.

Gegen diese Einschätzung klagte der Betreiber, die Bonner "Initiative für sichere Straßen", vor dem Verwaltungsgericht in Köln. Der Kläger wehrte sich dagegen, den Betrieb der Internetseite nur noch unter Auflagen zum Datenschutz betreiben zu können.

Demnach dürfe zwar weiterhin nach einer Anmeldung für alle auf der Webseite bewertet werden. Allerdings könne das Ergebnis nur noch der betroffene Autofahrer für das mit ihm verknüpfte Autokennzeichen selbst abrufen.

Außerdem fordern die Datenschützer ein Widerspruchsrecht für bewertete Autofahrer und Vorgaben für die Portal-Anmeldung.

Das Verwaltungsgericht bestätigte im Februar 2017 in der ersten Instanz in großen Teilen die Sicht des NRW-Datenschutzbeauftragten.

Fotos: 123RF

Fahndung der Polizei: Gefangener flieht während Beerdigung 199 Mann schüttelt Baby fast tot: Viereinhalb Jahre Haft gefordert 107 Techno-Party auf dem SEMF: So viele Drogen wurden konsumiert 4.773 Hilferufe in der Nacht: Sollte ein 68-Jähriger brutal erschlagen werden? 1.937 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.271 Anzeige Boris und Lilly Becker: Richterin verrät pikantes Detail zur Scheidung 2.798 Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! 424 Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.394 Anzeige Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann 2.716 Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! 74 Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast 98
Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis 31 Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast 2.088 Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) 4.757 Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See 1.466
Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde 103 Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? 2.539 Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! 1.661 Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? 2.874 Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern 641 "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert 739 Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden 917 Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto 776 Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen 2.620 Vermisste Frau tot aus See geborgen 688 Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht 4.679 Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn 365 Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden 1.987 Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt 3.149 Update Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr 10.005 Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen 127 Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an 2.495 Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 2.667 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 102 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 3.649 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 1.181 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 1.358 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 3.552 GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! 3.030 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 2.026 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 665 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 969 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 4.237 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 2.033 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 4.718 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 5.115 Messer und Baseballschläger: Streit zwischen zwei Familien eskaliert 439 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 9.377 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 2.574