Schwerer Verkehrsunfall: Vollsperrung der Autobahn 5
530
Zehn Meter hohe Tanne kracht auf Weihnachtsmarkt
7.638
Die traurige Wahrheit über dieses Porno-Sternchen (†23)
7.338
Junger Mann entführt und mit Folter bedroht
1.971
15.659

„Ich werde meine Meinung immer offen sagen“

Dresden - Roland Kaiser ist als Sänger berühmt, als Komödiant ist er noch nicht so oft in Erscheinung getreten. Nun soll sich beides verbinden. Kaiser ist Stargast in Olaf Schuberts Comedy-Show „Olaf verbessert die Welt“, die Montagabend im Festspielhaus Hellerau aufgezeichnet wird. MOPO sprach mit Roland Kaiser.
Hier fühlt sich der Schlagerstar sicher eher zuhause: „Kaiser-Mania“ bei den Filmnächten am Elbufer.
Hier fühlt sich der Schlagerstar sicher eher zuhause: „Kaiser-Mania“ bei den Filmnächten am Elbufer.

Dresden - Roland Kaiser ist als Sänger berühmt, als Komödiant ist er noch nicht so oft in Erscheinung getreten. Nun soll sich beides verbinden. Kaiser ist Stargast in Olaf Schuberts Comedy-Show „Olaf verbessert die Welt“, die Montagabend im Festspielhaus Hellerau vor Publikum aufgezeichnet wird (Sendetermin: 14. April, 23.30 Uhr, ARD).

MOPO: Herr Kaiser, wie halten Sie’s mit dem Komischen?

Roland Kaiser: Ich bin ein enger Freund des Kabaretts. Ich verehre Loriot und seine Kunst der Menschenbeobachtung. Humor ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Es ist vor allem von Bedeutung, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen.

Wie gut kennen Sie Olaf Schubert - wissen Sie, wer und was da auf Sie zukommt?

Wir sind uns bei verschiedenen Sendungen begegnet. Man grüßt sich, aber ein wirkliches Kennenlernen steht noch aus. Wir werden das jetzt in Dresden nachholen.

Wie gut ist es um Ihre Schlagfertigkeit bestellt? Wer die nicht aufbringt, hat es schwer an Schuberts Seite.

Das kann ich schwer einschätzen. Mal schauen. Ich komme mit einem guten, offenen Gefühl in die Show.

Ihr Metier als Sänger sind in erster Linie romantische Lieder ...

Was? Nein! Ich sehe mich gar nicht so. Finden Sie das wirklich?

Roland Kaiser (63) will Olaf Schubert helfen, die Welt zu verbessern. Mal sehen wie viel Humor er dabei beweist.
Roland Kaiser (63) will Olaf Schubert helfen, die Welt zu verbessern. Mal sehen wie viel Humor er dabei beweist.

Nun ja, irgendwie schon. Ein Lied wie „Joana“, zum Beispiel, ist das nicht auch romantisch?

Meine Lieder handeln von Leidenschaft, auch von Erotik. Romantik kann ich da wirklich nicht erkennen. Ich singe ja nicht von blauen Lagunen.

Okay. Suchen wir nach Komik in Ihren Liedern, fällt uns zuerst „Sieben Fässer Wein“ ein. Das Lied hat Sie berühmt gemacht, dabei hassen Sie es. Wieso eigentlich?

Hassen ist zu viel gesagt. Das Lied ist nur einfach nicht stimmig für mich. Es war nicht für mich geschrieben, sondern für einen Kollegen. Dann ergab es sich halt, dass ich es sang. Es ist ein Stimmungslied, aber ich bin kein Stimmungssänger. Das Lied passt nicht zu mir, deshalb singe ich es nicht mehr.

Stichwort „Kaisermania“: Vier lange schon ausverkaufte Konzerte bei den Filmnächten am Elbufer stehen im Sommer an. Könnten Sie sich eine Expansion der Kaisermania auf fünf Shows vorstellen? Die Nachfrage wäre da.

Es gibt für die Filmnächte eine begrenzte Anzahl von Konzertterminen, und natürlich wollen die Veranstalter ihrem Publikum große Vielfalt bieten. Ich bin sehr glücklich mit der Situation, wie sie ist. Vier Konzerte. Ich will das genießen und nicht überreizen.

In seine Show „Olaf verbessert die Welt“ hat sich der Dresdner Comedian den Schlagerstar Roland Kaiser eingeladen.
In seine Show „Olaf verbessert die Welt“ hat sich der Dresdner Comedian den Schlagerstar Roland Kaiser eingeladen.

Vor einem Jahr haben Sie sich bei der Großdemo auf dem Neumarkt gegen PEGIDA positioniert. Das war mutig, weil Sie sich nicht sicher sein konnten, dass Sie nicht Fans damit verprellen. Welche Reaktionen haben Sie bekommen?

Unterschiedliche. Viele waren zustimmend oder verständnisvoll. Aber es waren auch Beschimpfungen darunter, vornehmlich aus dem Internet. Was soll’s! Ich bin nun mal einer, der seine Meinung nicht zurückhält. Mir war es wichtig zu sagen, dass PEGIDA nicht für Dresden steht.

Ihrer Beliebtheit war das dann doch nicht abträglich, wie die guten Verkaufszahlen für Ihre Konzerte zeigen.

Ist das ein Beweis? Ich weiß nicht, ob ich dadurch Fans verloren habe. Wenn ja, wäre es nicht schlimm. Wollte ich mich danach ausrichten, dass mich immer alle mögen, wäre ich nicht ich selbst. Ich sehe auch den Unterhaltungskünstler in einer gesellschaftlichen Verantwortung und werde meine Meinung immer offen sagen.

PEGIDA ist noch immer da, die Atmosphäre in Dresden ist vergiftet. Wie stehen Sie heute dazu?

Meine Meinung zu PEGIDA hat sich nicht geändert. Davon abgesehen ist die Politik natürlich aufgerufen, möglichst bald überzeugende Lösungen zu finden für das Problem von Zuwanderung und Integration. Von entscheidender Wichtigkeit ist dabei für mich Folgendes: dass wir Demokraten bleiben und dass wir unser Grundgesetz ernst nehmen. Das Grundrecht auf Asyl ist verbrieft und darf nicht angetastet werden.

Fotos: dpa/Patrick Pleul, Andreas Weihs (2)

Horror! Mädchen entdeckt verstorbenen Großvater in Freizeitpark
9.423
Frau muss Pipi - 15.000 Euro Schaden
10.490
"Alles Schwuchteln!" Zwickauer Frick entgleist beim 1:1 gegen Halle
5.158
+++ Chaos in ganz Deutschland! Flugverkehr auch betroffen +++
13.329
Update
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
19.798
Anzeige
Inka hat neue Pläne - Schluss mit "Bauer sucht Frau"?
4.811
Schock! Dreijähriger im Leipziger Hauptbahnhof verschwunden
10.132
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.225
Anzeige
33-Jähriger besucht seine Verwandten und zerstört die komplette Wohnung
1.257
Grausam! Mann schläft im Auto ein und verbrennt
3.044
Krankenhaus-Horror! Narkosen teils wirkungslos
2.408
Ist "Schwiegertochter gesucht"-Kult-Star Beate frisch verliebt?
1.731
Profi-Schiedsrichter outet sich: "Ja, ich bin schwul – na und?"
2.889
Hier könnt Ihr Eure Handys segnen lassen
347
Wegen Eisbären-Baby: PETA ätzt gegen Berliner Tierpark
2.411
"Besser früh als nie": Anna-Maria bereitet sich auf die Geburt vor
1.824
Mitten auf dem Weihnachtsmarkt: Männer gehen auf Polizisten los
6.236
Raser liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
1.536
Wo sieht man sonst schon mal 1100 Nikoläuse beim Joggen?
314
Jugendlicher steigt aus Straßenbahn und wird von Auto erfasst
2.053
Neues Herz für ESC-Sieger Salvador Sobral
1.377
Junge (13) bleibt mit Bein in Bus stecken, dann fährt dieser los
2.105
Drei Verletzte! Besoffener kracht in Polizeiwagen
4.975
47-Jähriger spuckt auf Essen von Fast-Food-Kunden und zeigt dann den Hitlergruß
3.373
Schweres Busunglück: Zwei Tote und 38 Verletzte!
4.359
Völlig zugedröhnt! Polizei greift Teenies mit Drogen und Dolch auf
2.248
Während Opa bei sterbender Oma ist, schleicht der beste Freund in seine Wohnung
18.557
300 Tage Haft: So geht es Deniz Yücel wirklich
851
Messerstiche in den Oberkörper! Streit unter Bauarbeitern eskaliert
2.080
Messer-Attacke! Wachmann am Busbahnhof schwer verletzt
2.050
Frau rastet wegen fehlendem Schampus aus: Flieger muss zwischenlanden
1.788
Aus der Traum! Hier tröstet Denise Temlitz ihren Pascal
2.545
110 Fälle! Flüchtlingshelfer beklagen Misshandlungen
11.313
Unfassbar! Für dieses geile Rennen feiert die Biathlon-Welt Michael Rösch
8.066
Vermummte Schläger gehen auf Jugendliche los
7.294
Schicksalsschlag vor Augsburg-Spiel! Dardais Vater ist tot
536
Randale bei Abi-Party: Tritte, Schläge, Festnahmen
2.114
Weil keiner einen Führerschein hat: Feuerwehr kann nicht zu Einsatz ausrücken
19.617
Trainer-Hammer beim BVB! Bosz weg, Stöger übernimmt
2.194
"Bob der Baumeister" wird aus TV verbannt, weil er ein Mann ist
11.493
Menschenrechtspreis geht an chinesischen Häftling
450
Völlig betrunken: Mann bricht in eigenes Haus ein
977
Drei Asylbewerber vergewaltigen 15-Jährige und behaupten, sie hätte sie verführt
23.798
Autofahrer sucht Frau gezielt aus, um sie zu töten
3.777
Zoff bei Youtube-Star Katja Krasavice und Nackt-BFF Mia?
6.299
Mann wird festgenommen, dann stirbt er
3.329
37-Jähriger legt Schweinefleisch vor Moschee und wandert 15 Jahre in den Knast
6.477
Eltern gehen auf Konzert und lassen Kind (5) im eiskalten Auto zurück
84.730
Heftiger Crash auf Kreuzung: neun Verletzte
2.947
Männer klettern auf Lokomotive und sterben nach Stromschlag
4.012
16-Jähriger tötet kleine Schwester und Mutter mit Pizzaschneider
13.970
Nächster Fast-Food-Import: US-Kette Denny's kommt nach Deutschland!
4.171
Sexparty gestürmt: Polizisten kommen genau im richtigen Moment
18.083
Terror-Opfer sollen bessere Hilfe bekommen
701
Im Flugzeug: Mann bespritzt Passagierin mit Sperma
16.287