WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

Bei vielen Geräten ist die neue Whatsapp-Version bereits verfügbar.
Bei vielen Geräten ist die neue Whatsapp-Version bereits verfügbar.

Netz - Neuigkeiten aus dem Hause WhatsApp. Die Verantwortlichen des Messengers haben eine neue iOS-Version veröffentlicht, bei der für iPhone-Nutzer vor allem drei Neuerungen hervorstechen, berichtet Chip.de.

1. Man kann jetzt Nachrichten auch offline verschicken. Man schreibt dann einfach eine Nachricht und versendet sie. Entgegengenommen wird die Mitteilung erst, wenn eine Internet-Verbindung besteht. Android-Nutzer konnten schon länger offline Nachrichten versenden. Bei iPhone- oder iPad-Usern war dies bislang nicht möglich, da der "Senden"-Button ausgeblendet wurde.

2. Außerdem kann man jetzt größere Fotoserien senden. War es bislang möglich, bis zu zehn Medien auf einmal zu verschicken, kann man jetzt bis zu 30 Fotos und Videos auf einmal auf die Reise schicken.

3. Auch in Sachen Dateiverwaltung hat man jetzt mehr Optionen. Unter "Einstellungen", "Daten", "Speichernutzung" lässt sich nun anzeigen, wie viel Speicher durch Medien in den jeweiligen Chats und Chatgruppen belegt ist. Dadurch kann man Bilder sowie Videos aus einzelnen Chats gezielter verwalten, ohne die geschriebenen Nachrichten zu verlieren.

Auch die Android-Nutzer könnten bald wieder auf ihre Kosten kommen. In der Beta-Version wird ein Editier-Button getestet, um versendete Nachrichten im Nachgang zu bearbeiten oder gar löschen zu können.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0