Iran räumt ein: Flugzeug wurde "versehentlich" abgeschossen! 2.835
Dschungelcamp Tag 14: Danni-Debakel! Selbst nominiert und Prüfung total verkackt Top
So einfach verschaffen sich Hacker Zugriff auf Deinen WhatsApp-Account! Top
Jetzt muss alles raus! Zur Schließung haut der MEDIMAX Glauchau Technik super günstig raus! 1.775 Anzeige
Horoskop heute: Tageshoroskop für Freitag 24.01.2020 465
2.835

Iran räumt ein: Flugzeug wurde "versehentlich" abgeschossen!

Erhöhte Alarmbereitschaft nach Tötung Soleimanis

Die iranische Regierung gestand, das Flugzeug, das in der vergangenen Woche abstürzte, abgeschossen zu haben. Es soll jedoch ein Versehen gewesen sein.

Teheran (Iran) - Ein Abschuss sei technisch und wissenschaftlich absurd, hatte der Iran noch am Freitag behauptet. Nun kommt das Eingeständnis: Die ukrainische Passagiermaschine sei versehentlich abgeschossen worden. Menschen hätten versagt.

Ein Stück Flugzeugrumpf am Tatort des Flugzeug-Abschusses.
Ein Stück Flugzeugrumpf am Tatort des Flugzeug-Abschusses.

Nach tagelangen Dementis hat der Iran nun doch eingeräumt, für den Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Opfern verantwortlich zu sein.

Das Militär habe die Maschine "unbeabsichtigt" abgeschossen, es handele sich um einen "menschlichen Fehler", hieß es am Samstagmorgen in einer Presseerklärung im Staatsfernsehen.

Die iranischen Streitkräfte bedauerten den Vorfall. Zuvor hatte der Iran einen Abschuss der Maschine vehement bestritten und erklärt, eine technische Ursache habe zu der Katastrophe geführt.

Nach Angaben der Streitkräfte gab es an dem Unglückstag mehrere US-Drohungen, iranische Ziele anzugreifen. Daher habe im iranischen Militär "höchste Alarmbereitschaft" geherrscht. Nachdem sich dann die ukrainische Maschine einer "strategisch wichtigen Militäranlage" genähert habe, sei dies "versehentlich" als eine Drohung eingestuft und die Maschine abgeschossen worden, hieß es in der Presseerklärung.

Kurz vor dem Absturz am Mittwoch hatte der Iran zwei von US-Soldaten genutzte Stützpunkte im Irak angegriffen. Kurze Zeit später war die ukrainische Maschine abgestürzt.

Am Freitag hatten sich bereits mehrere EU-Staaten, die USA und Kanada davon überzeugt gezeigt, dass es sich um einen wohl versehentlichen Abschuss durch den Iran handeln müsse. Unter den Absturzopfern waren unter anderem 57 Kanadier.

In der iranischen Pressemitteilung hieß es weiter, die für den Abschuss verantwortliche Person werde vor ein Militärgericht gestellt, es werde wegen des "unbeabsichtigten Abschusses" juristisch vorgegangen.

Außerdem müssten die Details des Vorfalls öffentlich erläutert werden. Die Streitkräfte entschuldigten sich bei den Familien der Opfer und versprachen, dass solch ein "Fehler" nicht mehr vorkommen werde.

Auch Präsident Hassan Ruhani bedauerte den Abschuss und versprach eine gründliche Untersuchung.

"Dieser unverzeihliche Vorfall muss juristisch konsequent verfolgt werden", teilte der Präsident mit. Solch ein Vorfall dürfe nie wieder passieren und die Familien der Opfer müssten entschädigt werden.

Abschuss war Reaktion auf Soleimani-Tötung

Ein Mann platziert ein Gedenkplakat mit der Aufschrift "Teheran - Kiew, wir trauern".
Ein Mann platziert ein Gedenkplakat mit der Aufschrift "Teheran - Kiew, wir trauern".

Mehrere ausländische Expertenteams, auch eins von Boeing, wurden nach Teheran eingeladen, um zusammen mit iranischen und ukrainischen Experten die Blackboxen der Maschine zu untersuchen.

Am Freitag hatten die Ermittlungen dann begonnen. Iranische und ukrainische Experten nahmen ihre Arbeit in einem Labor am Flughafen Mehrabad in der Hauptstadt Teheran auf.

Seit dem Vorfall haben mehrere ausländische Fluggesellschaften, auch Lufthansa (TAG24 berichtete) und die Austrian Airlines, ihre Flüge nach Teheran eingestellt.

Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA hatte nach dem Absturz von Flügen über den Iran abgeraten. Zuvor hatte die EASA bereits empfohlen, Flüge über den Irak zu vermeiden.

Indes standen die Zeichen im Konflikt zwischen den USA und dem Iran nach den gezielten Militärschlägen vorerst auf Entspannung. Die Lage am Persischen Golf war eskaliert, nachdem die USA den iranischen Top-General Ghassem Soleimani Ende vergangener Woche in Bagdad gezielt getötet hatten.

Nach dem Angriff des Irans auf die von den USA genutzten Militärbasen im Irak hatten US-Präsident Donald Trump und Irans Präsident Hassan Ruhani angekündigt, den Konflikt zunächst auf politischer Ebene führen zu wollen.

Fotos: dpa/Efrem Lukatsky/AP

Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 6.437 Anzeige
Von Lkw eingequetscht: Mann stirbt in DHL-Lager 7.775
Schüler (13) geht wegen Nahverkehrs-Streik schon nachts zur Schule 2.211
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 24.139 Anzeige
Deftige Testspielpleite: HSV blamiert sich beim VfB Lübeck! 1.134
Trash-Talk: Zwei freche Mädels legen sich mit dem Bachelor an 1.393
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 7.068 Anzeige
FC Bayern vor Transfer-Hammer: Holen Münchner Dayot Upamecano von RB Leipzig? 4.767
Soldat aus Sachsen verweigert Impfung und muss Strafe zahlen 6.291
Liebes-Comeback nach nur einem Monat: Channing Tatum wieder mit seiner Ex zusammen? 1.832
Dschungelcamp-Verwirrung: RTL äußert sich nach Abstimmungs-Fail 7.519
Abenteurer bleiben auf Expedition im Eis stecken: Tinder rettet sie! 1.501
Mann nimmt über 100 Kilo ab und bedauert doch eine Sache 5.594
Feuer an Bord von Lufthansa-Maschine? A380 muss umkehren 7.109 Update
Pfleger glauben Katze sei krank, doch die Wahrheit ist viel dreister 5.724
Siemens-Chef Joe Kaeser macht klare Ansage: Klimaaktivisten verweigern sich einer Lösung! 2.439
DFB entscheidet: Darf BVB-Juwel Moukoko noch in diesem Jahr Bundesliga spielen? 1.380
Wechsel perfekt: Lukas Podolski hat einen neuen Verein 1.445
Familie zeigt Hund auf miese Art, dass sie ihn hasst 114.439
Zum ersten Mal nur Frauen in der "Miss Germany"-Jury: Diese Stars sind dabei 749
Kim Kardashian bezeichnet teures Kosmetik-Spray ihrer Schwester Kylie als "billigen Scheiß" 710
Kaukasischer Hütehund attackiert zwei Menschen: Tier eingeschläfert 5.480
Kurz vor der 1000. Sendung: Das ist der geheime Wunsch von Lotto-Fee Franziska Reichenbacher 491
FC Bayern trifft auf Schalke 04: Alexander Nübel nicht dabei, aber dennoch im Fokus 745
Vom Popstar zum Tacoverkäufer: Was ist mit Justin Bieber los? 1.560
Überraschung zum Frühstück: Auto durchbricht Hauswand und landet in Küche 2.501
"Bei jedem Piep heulen": Schießt Natascha Ochsenknecht hier gegen Dschungel-Elena? 1.626
Heißeste Oma der Welt hat zwei große Probleme 3.677
Frau lässt sich in Supermarkt zwei Würste geben: Was sie dann macht, hat ein Nachspiel 15.616
Pizzeria meldet Fahrer als vermisst: Dann entdecken Polizisten ein in die Tiefe gestürztes Auto 4.818
Ringer-Trainer gesteht sexuellen Missbrauch an zwei Jungen: Doch eine Aussage irritiert 1.321 Update
Geständnis im Prozess um zerstückelte Leiche: 14-Jährige war bei Tötung dabei 4.537
Salmonellen-Alarm: Nudelhersteller ruft Ware zurück und hört mit Verkauf auf! 5.815
1. FC Köln: Höwedes-Transfer offenbar geplatzt! 676
ARD und ZDF schnappen sich für 2020 die Spiele der Deutschen in der Nations League 636
Erster Film: So schaffte Vanessa Mai ihr Debüt als Schauspielerin 1.780
Er schrieb Leichtathletik-Geschichte: Turbo-Sprinter Usain Bolt wird Papa! 1.161
Schlagerstar Mary Roos denkt, sie sei im MDR-Riverboat, doch plötzlich ändert sich alles 52.838
Ausschreitungen bei Berlin-Derby: Rekordstrafe für Hertha, auch Union muss wohl blechen! 2.016
Gefährliche Lungenkrankheit in China: Gibt es Auswirkungen auf Frankfurter Flughafen? 150
Zoff um Kosmonaut Festival: "Wer so mit seinen Fans umgeht, kann es auch gleich lassen" 11.155
Mit Support von Freundin Brenda: Zverev kämpft sich in Australien in Runde 3 489
Bomben auf Tesla-Gelände gefunden 2.492
Mit Luxustasche vor Obdachlosenlager: Lars Eidinger wehrt sich gegen Vorwürfe 2.340
Angst vor dem Coronavirus! Erste Fieber-Kontrollen an europäischem Flughafen 1.492 Update
24-Jähriger in Gewerbegebiet mit Kopfschüssen getötet: Mutmaßlicher Täter angeklagt 5.223
Til Schweiger: Er hat fast zwei Millionen Euro verloren! 10.136
Jetzt also doch: SPD schmeißt Thilo Sarrazin raus! 4.663 Update
RB Leipzig: Dani Olmo verlässt Trainingslager! Wechsel zu den "Bullen" wohl auf Zielgeraden 1.943 Update
Das ist die nachhaltigste Stadt in Deutschland 2.186