Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU
123

Dresdner Preis für Iris Berben

Dresden - Dresden ehrt Iris Berben. Am Sonntag erhielt sie auf Schloss Albrechtsberg den Erich-Kästner-Preis.
Iris Berben (64) mit dem Kästner-Preis am Sonntag auf Schloss Albrechtsberg.
Iris Berben (64) mit dem Kästner-Preis am Sonntag auf Schloss Albrechtsberg.

Von Guido Glaner

Dresden - Geht es um eine Auszeichnung, die für „Toleranz, Humanität und Völkerverständigung“ vergeben wird,
gibt es Kandidaten, die irgendwann einfach „dran sind“.

Eine solch naheliegende Wahl ist Iris Berben (64), seit Sonntag Trägerin des Erich-Kästner-Preises des Dresdner Presseclubs.

Eine der prominentesten und engagiertesten Schauspielerinnen in Deutschland, ausgezeichnet mit mehr als zwei Dutzend Preisen, darunter das Bundesverdienstkreuz am Bande 1. Klasse und etwa ein halbes Dutzend Auszeichnungen für Zivilcourage, Verständigung, Toleranz.

Nun auch der Dresdner Kästner-Preis, verliehen in einer festlichen Zeremonie auf Schloss Albrechtsberg. „Iris Berben nutzt ihre Popularität und bezieht, so oft es geht, ganz klar Position für Andersdenkende und Ausgegrenzte“, begründete Bettina Klemm, Presseclub-Vorsitzende, die Wahl.

Die 10.000 Euro Preisgeld spendet sie

Die Preisträgerin (l.) mit  Ministerpräsident Tillich und der Presseclub-Chefin Klemm.
Die Preisträgerin (l.) mit Ministerpräsident Tillich und der Presseclub-Chefin Klemm.

Seit vielen Jahren gehört Berben zu den kräftigsten gesellschaftlichen Stimmen gegen rechtsradikale Umtriebe, Antisemitismus und Fremdenhass.

Darüber hinaus hat sie eine starke Bindung nach Israel, für dessen Existenzrecht sie vehement eintritt, was sie schon manchen Streit mit linksgerichteten Gruppierungen ausfechten ließ, denen sie ansonsten oft wohlgesonnen ist. Parteipolitisch steht sie der SPD nahe.

„Jede Form der Ausgrenzung, der Fremdenfeindlichkeit und des Antisemitismus verstößt gegen die Menschenwürde, ist verachtenswert und muss bestraft werden“, sagte Iris Berben anlässlich der Preisverleihung. Das Preisgeld von 10.000 Euro spendet sie dem in Berlin ansässigen Verein „Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V.“.

Die Preisträgerin:

Iris Berben, am 12. August 1950 in Detmold geboren und in Hamburg aufgewachsen, ist eine facettenreiche Persönlichkeit, die als dramatische Schauspielerin („Der Wagner-Clan“) ebenso überzeugt wie als Komödiantin („Sketchup“), Polit-Aktivistin oder auch schöner Männertraum (jahrzehntelang dominierte sie entsprechende Umfragen).

Sie ist an der Seite von Bruno Ganz (73) Präsidentin der Deutschen Filmakademie.

Der Filmproduzent Oliver Berben (43, Constantin Film) ist ihr Sohn.

Der Namensgeber:

Erich Kästner (1899-1974) war einer der populärsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In Dresden geboren und aufgewachsen, setzte er seiner Heimatstadt mit seinen Kindheitserinnerungen „Als ich ein kleiner Junge war“ ein literarisches Denkmal.

Von den Nazis verfemt, die seine Bücher verbrannten, überstand er die 12 Jahre des „Tausendjährigen Reichs“ in Deutschland (Berlin). Kästner war als Romancier („Fabian“), Dichter („Lyrische Hausapotheke“) und Kinderbuchautor („Emil und die Detektive“) erfolgreich.

Der Dresdner Erich-Kästner-Preis wird seit 1994 vergeben.

Iris Berben im TV, Samstag, 27. September, 13:30 - 15:00 Uhr, SKY-Kabel
Rosa Roth: In guten Händen - TV-Krimi, D/A 2006

Fotos: Cinetext, Andreas Weihs

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

NEU

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

NEU

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

NEU

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

NEU

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

NEU

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

NEU

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

NEU

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

NEU

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

NEU

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

2.720

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

158

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

299

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.378

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

1.671

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

999

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

869

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.281

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

249

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

6.751

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

2.244

Gisela May ist gestorben

2.797

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.260

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.620

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

4.171

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

2.912

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.181

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

5.147

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.158

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.318

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.295

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

3.802

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

6.618

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.836

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.195

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.119

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.297

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.427

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.092

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.018

Mann vor Gaststätte erschossen - Schuss aus fahrendem Auto abgefeuert 

6.884

Großbrand in Raffinerie: Menschen sollen zu Hause bleiben

6.141

Gericht stellt Verfahren gegen Landesbank-Vorstände ein

720

Betrunkener wacht im Leichenhaus wieder auf

8.980