Wenn Passagiere toben: So oft fallen Flüge an deutschen Airports aus Top "Tatort"-Star arbeitet tatsächlich hinter Gittern Top Gericht entscheidet: Müssen wir wirklich alle Rundfunk-Beitrag zahlen? Top GZSZ-Abschied nach 5 Jahren: Überraschungsbesuch für Anni Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.830 Anzeige
2.096

Mysteriöses Massensterben! Über hundert süße Robben tot angeschwemmt

Ein mysteriöses Massensterben der seltenen Baikalrobbe löst Besorgnis aus.
Über hundert der Baikalrobben wurden tot angeschwemmt
Über hundert der Baikalrobben wurden tot angeschwemmt

Irkutsk - Der rätselhafte Tod Dutzender Baikalrobben hat bei den russischen Behörden und Biologen die Sorge vor einer Epidemie bei der seltenen Tierart ausgelöst.

Am Baikalsee in Sibirien seien in den vergangenen Tagen mehr als 140 tote Robben angeschwemmt worden, teilten die Behörden in der Großstadt Irkutsk am Freitag mit. "Alle gefundenen Kadaver sind von erwachsenen und kräftigen Tieren, 80 Prozent von ihnen sind trächtige Weibchen", hieß es in einer Mitteilung. Seit Tagen suchen Experten nach der Ursache des Massensterbens.

Die Baikalrobbe ist eine der wenigen Robbenarten, die im Süßwasser leben. Sie kommt ausschließlich im Baikalsee vor. Dieser ist mit einer Länge von mehr als 600 Kilometern und einer Tiefe von mehr als 1600 Metern der größte Süßwasserspeicher der Erde und ein beliebtes Touristenziel.

Der Baikalsee und seine Robben sind bei Touristen sehr beliebt.
Der Baikalsee und seine Robben sind bei Touristen sehr beliebt.

Die russischen Behörden schätzen den Bestand der Baikalrobben auf rund 128.000. Die Weltnaturschutzunion IUCN führt sie auf ihrer Roten Liste gefährdeter Arten in der Kategorie "Geringste Bedenken".

Seit 1980 ist der Fang aber streng reglementiert. Ende der 1980er Jahre waren nach Expertenangaben rund 7500 Baikalrobben an der Staupe gestorben, einer Viruserkrankung, die vor allem von Hunden übertragen wird.

Die toten Tiere wurden in den vergangenen Tagen im Gebiet Irkutsk im Süden des Baikalsees sowie in der benachbarten Republik Burjatien am Ostufer angeschwemmt. Zunächst war von rund 130 Kadavern die Rede, am Freitag wurden weitere entdeckt.

Um dem Phänomen auf den Grund zu gehen, gründeten mehrere Behörden eine gemeinsame Kommission. Bislang hätten Laboruntersuchungen keine Klarheit über die Gründe gebracht, teilte die Gebietsverwaltung mit. Bekannt sei nur, dass Krankheitserreger wie etwa Viren nicht gefunden worden seien.

Ersten Analysen zufolge starben die Robben an Herzstillstand. Auffällig war, dass der Magen-Darm-Trakt vieler untersuchter Exemplare leer war. Sie könnten an Unterernährung gestorben sein, sagte Sergej Grochotow vom Veterinäramt in Irkutsk der Agentur Tass. Unklar blieb, wieso die Tiere möglicherweise nicht gefressen hatten. Daher wurden Wasserproben und Teile der Nahrungskette untersucht. Die Baikalrobbe ernährt sich unter anderem von Fischen.

Zwar war zunächst nichts über eine für Mensch und Tier gefährliche Krankheit bekannt. Dennoch wollten die Behörden einer Gefährdung vorbeugen. "Fell und Fleisch der toten Robben dürfen nicht für den Hausgebrauch verwendet werden", warnte die Staatsanwaltschaft. Agenturen hatten zuvor berichtet, dass Anwohner das Fleisch an Hunde verfüttert hätten und Fett und Fell der Tiere nutzen wollten.

Fotos: DPA

So grausam: Besitzer bindet Hund Stein um Hals und schmeißt ihn ins Wasser Top Laster-Fahrer kippt Müll auf Straße und handelt damit genau richtig Top
Letztes Unternehmen gibt auf: Jetzt fährt nachts kein Taxi mehr Neu A40-Brücke über den Rhein bei Duisburg fünf Tage Richtung Venlo dicht! Neu Mehrere Tote: Flieger stoßen zusammen und stürzen in Sumpfgebiet Neu Sollten Lehrer an Problemschulen Extraprämien erhalten? Neu
Liebesflaute bei Beatrice Egli: Warum sie einfach keinen Freund findet Neu Mann vergewaltigt Ex im Auto und filmt es: Unfassbar, wer noch dabei war Neu Gefährlicher Virus! Wie Mäuse uns krank machen Neu Wer hilft bei einem Unfall in der Freizeit oder beim Sport? Anzeige "Mit ihrem Ex-Freund geschlafen": Wieder Mega-Zoff zwischen Ex-"GNTM"-Kandidatinnen Neu Nervige Insekten: So macht Ihr diesen Ameisen die Fliege Neu Verkehrsamt-Mitarbeiterin soll Autos auf Knopfdruck "verjüngt" haben Neu So witzig kontern die Berliner Verkehrsbetriebe das weltberühmte Londoner Deo-Bahnen-Plakat Neu Streit eskaliert: Mein Nachbar schnitt mir das halbe Ohr ab Neu Sie wollten Flüchtlingen helfen: Jetzt stehen Bürger in NRW vor dem Ruin Neu Exklusiv! Sophia Thomallas Tätowierer verrät, wann das "Helene"-Tattoo kommt Neu Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt 3.739 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.126 Anzeige Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben 3.299 Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! 3.058 So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen 3.457 Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! 5.560 Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? 2.162 Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 815 Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 5.408 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 1.818 Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 2.955 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 391 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 2.077 Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 3.909 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 403 Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 2.385 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 19.206 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 8.594 Besonderer Gast: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 368 Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 407 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 340 Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 2.354 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 188 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 1.276 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 758 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 2.276 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 36.761 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 5.242 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 2.162 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 344 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 531 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 5.766 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 2.224