Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
Top
Flugzeug stürzt in Waldstück ab: Drei Menschen waren an Bord!
Neu
Update
Schulbus kracht mit Regionalzug zusammen: Vier Kinder sterben
Neu
Achtung: In dieser Stadt ist das Trinkwasser mit Coli-Bakterien verseucht!
3.280
340

Horror-Hurrikan Irma zerstörte fast die Existenz von Ex-Arminia-Wirt

Im September zerstörte Irma große Teile von St. Martin. Auch Dieter Wolfes, der 2010 in die Karibik auswanderte, fürchtete um sein Leben.
Am 6. September fegte Irma mit einer unvorstellbaren Gewalt über St. Martin hinweg und hinterließ ein Bild der Zerstörung.
Am 6. September fegte Irma mit einer unvorstellbaren Gewalt über St. Martin hinweg und hinterließ ein Bild der Zerstörung.

Bielefeld - Wer schon vor 2010 regelmäßig die SchücoArena zu Heimspielen vom DSC Arminia Bielefeld besuchte, kennt ihn bestimmt noch: Alm-Wirt Christian Wolfes.

2010 wurde für ihn ein Traum wahr, als er sich dazu entschied, mit Freundin Tanja Schur auf die Karibik-Insel St. Martin auszuwandern. Als am 6. September Hurrikan Irma über die Ostküste der USA fegte, wurde das Paradies allerdings zum wahr gewordenen Alptraum.

Mit einer unvorstellbaren Gewalt zog der heftige Sturm über die neue Heimat von Wolfes, St. Martin, hinweg und verwüstete die Insel. Auch sein Leben und seiner Partnerin wurde von dem Hurrikan bedroht. Und das, obwohl ihr Haus eigentlich hurrikansicher ist.

Trotzdem riss Irma Teile des Dachs ab und zerstörte so fast die komplette Existenz der Auswanderer. Stundenlang suchten sie in einem begehbaren Kleiderschrank Schutz - immer mit der Angst, dass der Sturm ihnen nicht nur das Zuhause, sondern auch das Leben nimmt.

Christian Wolfes fürchtete um sein Leben, als Irma auf St. Martin wütete.
Christian Wolfes fürchtete um sein Leben, als Irma auf St. Martin wütete.

Ausgerechnet an diesem Horror-Tag war die Bielefelderin Sandra Haselhorst (40) bei dem Paar zu Gast. "Ich kenne die beiden von Arminia. Wir wussten, dass ein schwerer Sturm kommen würde. Aber was dann kam, haben selbst Tanja und Christian nicht erwartet.", erzählt sie gegenüber der Neuen Westfälischen.

Nur einen Abend zuvor genossen sie noch einen wunderschönen Sonnenuntergang. Dann kam Irma: "Bis uns das Auge des Sturms am Morgen erreicht hatte, dachten wir, wir überstehen das gut."

Was für schreckliche Stunden dann folgten, ist kaum vorstellbar: "Erst sind die Pfeiler vom Terrassendach weggebrochen und plötzlich ging das Dach hoch. Tanja schrie nur: Lauft in die Mitte des Hauses."

Der Sturm sei enorm laut gewesen und habe die Verkleidung des Blechdaches immer wieder hoch und runter geschlagen. "Obwohl es 8 Uhr morgens war, war alles stockfinster. Ich habe die ganze Zeit gedacht: Ich sterbe."

Direkt von der Alm gab es Unterstützung für den ehemaligen Alm-Wirt Christian Wolfes. Auch Sandra Haselhorst (2. Reihe von unten ganz links) ist dabei.
Direkt von der Alm gab es Unterstützung für den ehemaligen Alm-Wirt Christian Wolfes. Auch Sandra Haselhorst (2. Reihe von unten ganz links) ist dabei.

Doch die drei Bielefelder hatten Glück: Obwohl sie dem Tod ins Auge blickten, überlebten sie. Aber auch danach waren sie noch nicht sicher. Plünderer zogen über die Insel und sicherten sich alles, was nicht niet- und nagelfest war.

Erst Tage später übernahm der Staat wieder die Gewalt. Bei dem Versuch, nach Hause zu kommen, musste Haselhorst feststellen, dass der Flughafen auf der französischen Seite zerstört wurde. Die Grenze zur holländischen Seite von St. Martin war wiederum gesperrt.

"Ich saß fest." Mit Wolfes' Hilfe schaffte sie es schließlich doch auf die eigentlich gesperrte holländische Seite. An dem dortigen Flughafen, der ebenfalls verwüstet wurde, wurden Ausreisen mit Militärflugzeugen organisiert. "Holländer, Amerikaner und Kanadier hatten aber Vorrang."

Irgendwann gelang es ihr, in einer französischen Militärmaschine von der Insel gebracht zu werden. Ihr Fazit fällt schlecht aus: "Ich war enttäuscht von Air France und von der deutschen Botschaft. Es leben 800 Deutsche auf der französischen Seite der Insel, trotzdem wurde ihnen nicht geholfen."

Die Folgen von Irma sind bei der 40-Jährigen noch heute zu spüren: Nachts schreckt sie oft hoch, wenn von irgendwo ein Knall zu hören ist. Christian Wolfes und Tanja Schur mussten drei Wochen lang ohne Strom, Wasser, Kühlschrank und Telefon leben.

Fotos: dpa, Screenshot/Facebook, DPA, Screenshot/Facebook

"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
11.274
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
3.997
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.101
Anzeige
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
21.351
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
3.602
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
10.487
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
8.877
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
1.006
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
3.615
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
1.942
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
6.821
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
2.234
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
3.474
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
2.323
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
6.982
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
2.818
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
1.010
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
1.024
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
1.059
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
954
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
1.062
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
1.711
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
4.862
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
57
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
2.446
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
3.222
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
5.220
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
2.226
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
644
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
643
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
2.926
Politiker beziehen Stellung gegen Antisemitismus, Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung
569
Sexuell belästigt: Unbekannter kommt in S-Bahn vor junger Frau zum Höhepunkt
3.633
Optische Täuschung: Niemand kann erklären, was hier vor sich geht!
4.713
Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"
1.293
Radfahrer stirbt nach Laster-Unfall, LKW-Fahrer flüchtet
2.599
Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen
3.434
Millionen veruntreut: Banker brauchte Geld für SM-Spielchen
556
Experten warnen: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
521
Vögeln für den Stadthaushalt? Gemeinde debattiert über Sex-Steuer
3.593
Welch ein Schock: Passant findet toten Mann neben dessen Fahrrad
2.188
Eisbär bekommt Drillinge, doch nur einer überlebt
1.002
Rührende Worte: Schumachers Tochter spricht über ihre Eltern
7.604
Anschlag auf Polizei: Mindestens 17 Tote!
1.612
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin nimmt sich mit neuer Serie selbst ins Visier
1.028
Mutter reagierte nicht schnell genug: Einjähriger von Straßenbahn erfasst
7.528
Zündelnder Feuerwehrmann muss für Jahre in den Knast
889
Update
Außer Kontrolle: Hier wedelte ein Dach quer durch die Lüfte
5.355
Explosion in Metallbetrieb: Zwei Arbeiter schwer verletzt
2.958
Erschreckender Prozess: Vater schwängert seine zwölfjährige Tochter, Baby stirbt
16.182
Vater schleudert sein eigenes Kind (1) gegen Wand: Kurz darauf ist es tot!
3.559
Räuber will Opfer überfallen: Doch er ahnte nicht, wen er da vor sich hat
7.208
Nach geplatztem Niki-Deal: Lufthansa hofft auf kleinere Air-Berlin-Übernahme
454
Vollsperrung! LKW kippt um und verliert tonnenweise Erde
3.078
Update