Irrer Raub: 770 Paar Schuhe gestohlen

Die Diebe ließen die neue Sommerkollektion mitgehen. Zudem entwendeten sie 1000 Euro aus einer Geldkassette im Geschäft (Symbolbild).
Die Diebe ließen die neue Sommerkollektion mitgehen. Zudem entwendeten sie 1000 Euro aus einer Geldkassette im Geschäft (Symbolbild).  © DPA

Mühlhausen - Zu einer Bewährungsstrafe ist ein 24-Jähriger Erfurter verurteilt worden, der am Diebstahl von sage und schreibe 770 Paar Schuhen beteiligt war.

Das Diebesgut im Wert von 33.000 Euro füllte beinahe einen ganzen Lastwagen. Der besagte Angeklagte wurde als Mittäter zu acht Monaten Haft auf Bewährung und 180 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Das Gericht schenkte seiner kuriosen Behauptung, für einen Möbeltransport angeheuert und dann gewaltsam festgehalten worden zu sein, keinen Glauben.

Sein Komplize erschien nicht zum Prozess - dieser Fall wird noch separat verhandelt werden.

Besonders sorgfältig sind die dreisten Räuber aber übrigens nicht vorgegangen: Ein vergessener ArbeitshandSCHUH am Tatort überführte sie zweifelsfrei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0