Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

Top

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

Neu

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

Neu
18.457

Erster Terrortoter in Deutschland? IS bekennt sich zu Messerattacke

Jetzt ist der Terror näher denn je. Die IS-Miliz hat sich zu einer tödlichen Messerattacke auf einen 16-Jährigen in Hamburg bekannt. 
Am 16. Oktober war ein 16-Jähriger an der Kennedybrücke in Hamburg erstochen, seine Freundin ins Wasser gestoßen worden. Nun hat sich der IS bekannt. 
Am 16. Oktober war ein 16-Jähriger an der Kennedybrücke in Hamburg erstochen, seine Freundin ins Wasser gestoßen worden. Nun hat sich der IS bekannt. 

Hamburg/Tunis - Die Terrormiliz IS hat nach Angaben ihres Sprachrohrs Amak einen Messerangriff auf zwei Menschen in Hamburg verübt. Ein "Soldat des Islamischen Staats" habe die Attacke am 16. Oktober ausgeführt, teilte Amak in der Nacht zum Sonntag mit.

An diesem Tag war ein 16-Jähriger an der Hamburger Alster von einem Unbekannten mit mehreren Stichen getötet worden. Die 15-jährige Begleiterin des Opfers wurde vom Angreifer ins Wasser gestoßen, blieb aber unverletzt.

Die Polizei wollte auf Anfrage zunächst keine Auskunft dazu geben, ob sich die IS-Mitteilung auf diese Tat beziehen könnte. Hamburgs Polizeipressesprecher Timo Zill warnte vor Spekulationen und sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Der Staatsschutz ist ab sofort in die Ermittlungen involviert." Bis zum Sonntagmorgen gaben die Behörden keine weiteren Informationen zu der Angelegenheit bekannt.

Die Polizei hatte am 17. Oktober eine Mitteilung zu der Tat vom Vorabend in der Hamburger Innenstadt herausgegeben. Hinweise auf einen extremistischen Hintergrund des Täters gab es damals anscheinend nicht. Demnach hatte sich das Verbrechen gegen 22 Uhr unter der Kennedybrücke ereignet, wo die beiden Jugendlichen am Alsterufer saßen.

Unter der Polizeimeldung von Hamburg zum Tod des 16-Jährigen stand bereits kurze Zeit nach der Tat !Allahu akbar". 
Unter der Polizeimeldung von Hamburg zum Tod des 16-Jährigen stand bereits kurze Zeit nach der Tat !Allahu akbar". 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Mordkommission wurde der 16-Jährige unvermittelt von einem Unbekannten hinterrücks angegriffen und mit mehreren Stichen verletzt, vermutlich durch ein Messer. 

Der Junge starb kurz darauf im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Das 15-jährige Mädchen konnte sich nach Polizeiangaben selbst ans Ufer retten.

Die von Amak zunächst auf Arabisch und Englisch verbreitete Mitteilung ließ offen, ob die angeblichen Opfer verletzt oder getötet wurden. Die gewählten Formulierungen lassen keinen eindeutigen Schluss zu. Weiter heißt es darin, der "Soldat" des IS habe die Attacke "als Reaktion auf die Aufrufe ausgeführt, Bürger der Koalitionsländer (gemeint ist anscheinend das internationale Bündnis gegen die Terrormiliz) anzugreifen". Mit derartigen Aufrufen hat der Islamische Staat seine Anhänger in der Vergangenheit wiederholt zu Gewalt angestachelt.

Die nun verbreitete Nachricht des IS-Sprachrohrs konnte zunächst nicht unabhängig verifiziert werden. Üblicherweise reklamieren die Extremisten aber über die Kanäle von Amak Anschläge für sich.

Nach dem Verbrechen am Alsterufer hatte die Polizei ursprünglich mitgeteilt, der mutmaßliche Täter sei schätzungsweise 23 bis 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß gewesen. Nach der Tat sei er davongelaufen. Von dem Angreifer und der Tatwaffe fehlte trotz intensiver Suche bislang jede Spur. Das Motiv gab den Ermittlern Rätsel auf. Am vergangenen Donnerstag stellten Beamte das Tatgeschehen am Alsterufer nach, um weitere Hinweise auf den Ablauf zu bekommen.

Dass die Islamisten des IS auch Deutschland im Visier haben, hatte sich in jüngster Zeit mehrfach gezeigt. Zuletzt sorgte der Fall des Syrers Dschaber al-Bakr für Aufsehen, der sich schon Sprengstoff besorgt hatte, um den Ermittlern zufolge einen Berliner Flughafen anzugreifen. Al-Bakr erhängte sich kurz nach dem Zugriff in seiner Zelle. Im Juni flog eine mutmaßliche IS-Terrorzelle auf, die einen Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt geplant haben soll.

In Ansbach sprengte sich im Juli ein Syrer auf einem Platz vor einem Musikfestival in die Luft und verletzte 15 Menschen. Knapp eine Woche zuvor war ein 17-Jähriger aus Afghanistan bei Würzburg mit Axt und Messer in einer Regionalbahn auf Fahrgäste losgegangen.

Fotos: Imago, Screenshot/twitter

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

Neu

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

Neu

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

Neu

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.415
Anzeige

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

Neu

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.511
Anzeige

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

Neu

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

Neu

Schlagerstar Anna-Maria: "Ich habe ein gutes Bauchgefühl"

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.667
Anzeige

Die Bahn als Vorbild? Das soll sich künftig bei Flixbus ändern

Neu

Frontalcrash mit Auto: Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

2.546

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.527
Anzeige

Wo ist Klaus? Deutscher in Indonesien vermisst

842

Atom-Alarm! Der erste Störfall der Geschichte mitten in Sachsen

3.712

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

13.863
Anzeige

Tanklaster kippt um, doch Augenzeugen rauchen! Über 120 Menschen müssen bei Feuer sterben

3.315
Update

Mutter mit Baby kollabiert: Mann nutzt Situation schamlos aus

4.859

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.254
Anzeige

Auto crasht am Breitscheidplatz in Sicherheitspoller

439

Großer Kandidaten-Check: Welche Partei schickt wen in den Bundestag?

323

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.501
Anzeige

Ex-Dynamo Leistner und seine Miss Universe: So liefen die ersten Monate als Eltern

1.191

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

14.743

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.625
Anzeige

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

6.228

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

3.403

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

5.023

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

31.701

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

3.231

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

5.262

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

6.884

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

2.633

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

7.612

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

6.215

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

949

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

10.823

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

3.638

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

15.685

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

61.964

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

11.883

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

8.206

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

5.493

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

5.227

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

1.678

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

8.093

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

6.603

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

1.625

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

8.110

24 Stunden Polizei: Das sind die lustigsten Einsatz-Tweets

5.419

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

4.400

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

8.625

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

29.320