Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

Top

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

Top

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

Neu

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

Neu
18.448

Erster Terrortoter in Deutschland? IS bekennt sich zu Messerattacke

Jetzt ist der Terror näher denn je. Die IS-Miliz hat sich zu einer tödlichen Messerattacke auf einen 16-Jährigen in Hamburg bekannt. 
Am 16. Oktober war ein 16-Jähriger an der Kennedybrücke in Hamburg erstochen, seine Freundin ins Wasser gestoßen worden. Nun hat sich der IS bekannt. 
Am 16. Oktober war ein 16-Jähriger an der Kennedybrücke in Hamburg erstochen, seine Freundin ins Wasser gestoßen worden. Nun hat sich der IS bekannt. 

Hamburg/Tunis - Die Terrormiliz IS hat nach Angaben ihres Sprachrohrs Amak einen Messerangriff auf zwei Menschen in Hamburg verübt. Ein "Soldat des Islamischen Staats" habe die Attacke am 16. Oktober ausgeführt, teilte Amak in der Nacht zum Sonntag mit.

An diesem Tag war ein 16-Jähriger an der Hamburger Alster von einem Unbekannten mit mehreren Stichen getötet worden. Die 15-jährige Begleiterin des Opfers wurde vom Angreifer ins Wasser gestoßen, blieb aber unverletzt.

Die Polizei wollte auf Anfrage zunächst keine Auskunft dazu geben, ob sich die IS-Mitteilung auf diese Tat beziehen könnte. Hamburgs Polizeipressesprecher Timo Zill warnte vor Spekulationen und sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Der Staatsschutz ist ab sofort in die Ermittlungen involviert." Bis zum Sonntagmorgen gaben die Behörden keine weiteren Informationen zu der Angelegenheit bekannt.

Die Polizei hatte am 17. Oktober eine Mitteilung zu der Tat vom Vorabend in der Hamburger Innenstadt herausgegeben. Hinweise auf einen extremistischen Hintergrund des Täters gab es damals anscheinend nicht. Demnach hatte sich das Verbrechen gegen 22 Uhr unter der Kennedybrücke ereignet, wo die beiden Jugendlichen am Alsterufer saßen.

Unter der Polizeimeldung von Hamburg zum Tod des 16-Jährigen stand bereits kurze Zeit nach der Tat !Allahu akbar". 
Unter der Polizeimeldung von Hamburg zum Tod des 16-Jährigen stand bereits kurze Zeit nach der Tat !Allahu akbar". 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Mordkommission wurde der 16-Jährige unvermittelt von einem Unbekannten hinterrücks angegriffen und mit mehreren Stichen verletzt, vermutlich durch ein Messer. 

Der Junge starb kurz darauf im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Das 15-jährige Mädchen konnte sich nach Polizeiangaben selbst ans Ufer retten.

Die von Amak zunächst auf Arabisch und Englisch verbreitete Mitteilung ließ offen, ob die angeblichen Opfer verletzt oder getötet wurden. Die gewählten Formulierungen lassen keinen eindeutigen Schluss zu. Weiter heißt es darin, der "Soldat" des IS habe die Attacke "als Reaktion auf die Aufrufe ausgeführt, Bürger der Koalitionsländer (gemeint ist anscheinend das internationale Bündnis gegen die Terrormiliz) anzugreifen". Mit derartigen Aufrufen hat der Islamische Staat seine Anhänger in der Vergangenheit wiederholt zu Gewalt angestachelt.

Die nun verbreitete Nachricht des IS-Sprachrohrs konnte zunächst nicht unabhängig verifiziert werden. Üblicherweise reklamieren die Extremisten aber über die Kanäle von Amak Anschläge für sich.

Nach dem Verbrechen am Alsterufer hatte die Polizei ursprünglich mitgeteilt, der mutmaßliche Täter sei schätzungsweise 23 bis 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß gewesen. Nach der Tat sei er davongelaufen. Von dem Angreifer und der Tatwaffe fehlte trotz intensiver Suche bislang jede Spur. Das Motiv gab den Ermittlern Rätsel auf. Am vergangenen Donnerstag stellten Beamte das Tatgeschehen am Alsterufer nach, um weitere Hinweise auf den Ablauf zu bekommen.

Dass die Islamisten des IS auch Deutschland im Visier haben, hatte sich in jüngster Zeit mehrfach gezeigt. Zuletzt sorgte der Fall des Syrers Dschaber al-Bakr für Aufsehen, der sich schon Sprengstoff besorgt hatte, um den Ermittlern zufolge einen Berliner Flughafen anzugreifen. Al-Bakr erhängte sich kurz nach dem Zugriff in seiner Zelle. Im Juni flog eine mutmaßliche IS-Terrorzelle auf, die einen Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt geplant haben soll.

In Ansbach sprengte sich im Juli ein Syrer auf einem Platz vor einem Musikfestival in die Luft und verletzte 15 Menschen. Knapp eine Woche zuvor war ein 17-Jähriger aus Afghanistan bei Würzburg mit Axt und Messer in einer Regionalbahn auf Fahrgäste losgegangen.

Fotos: Imago, Screenshot/twitter

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

Neu

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.714
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

Neu

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.616
Anzeige

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

Neu

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

1.344

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

1.003

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

3.854

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

1.103

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.871
Anzeige

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

2.532

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

4.260

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.973
Anzeige

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

1.347

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.243

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

420

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

480

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.754
Anzeige

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

9.614

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

2.495

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.635
Anzeige

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

2.982
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

8.793

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.603
Anzeige

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

7.393

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

2.812

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.203

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

790

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

1.659

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

731

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.004

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

6.662

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.309

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

8.919

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

2.344

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

8.449

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.485
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.193

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

31.204

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

5.736

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

17.080

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

5.800

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.359

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.980

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.923

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.605

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.266

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.276

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.958

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.861

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.538

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

13.986