Kriminelle brechen erst Supermarkt-Wand und dann Geldautomaten auf

Iserlohn - Wie Disneys Panzerknacker haben Unbekannte einen Geldautomaten in einem Iserlohner Supermarkt aufgeflext.

Ein riesiges Loch hinterließen die Einbrecher in der Wand.
Ein riesiges Loch hinterließen die Einbrecher in der Wand.  © Polizei Märkischer Kreis

Die Täter hätten zuvor die Außenwand des Gebäudes aufgestemmt, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Dann öffneten sie den Automaten und stahlen in der Nacht zu Dienstag das gesamte Geld. Die Höhe der erbeuteten Summe wollte die Polizei jedoch noch nicht verraten.

Der verursachte Sachschaden liege aber im fünfstelligen Bereich. Die Ermittler suchen derzeit nach Zeugen des Einbruchs.

Laut Erfahrungen der Polizei waren vermutlich mehrere Täter an dem Einbruch beteiligt.

Die Polizei sucht nach Augenzeugen des Einbruchs. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach Augenzeugen des Einbruchs. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0