Cabrio-Crash mit Folgen: Mann verletzt sich bei Unfall mit Waschanlagentor schwer

Iserlohn - Ein 84-jähriger Mann ist in Iserlohn mit seinem Oldtimer-Cabrio in ein Waschanlagentor gefahren. Dabei verletzte sich der Mann äußerst schwer.

Der Mercedes SL war nach dem Unfall nur noch Schrott.
Der Mercedes SL war nach dem Unfall nur noch Schrott.  © dpa/Markus Klümper

Unklar war nach Angaben der Polizei zunächst, wie es am späten Dienstagabend zu dem Unfall auf dem Tankstellengelände kommen konnte.

Es wird vermutet, dass der Fahrer des Oldtimers das Gas- und das Bremspedal verwechselt hat.

Bei dem Aufprall erlitt der Autofahrer schwere Verletzungen, weswegen er in ein Krankenhaus nach Dortmund gebracht werden musste.

Der Oldtimer wiederum, ein Mercedes SL, ist nach dem Crash nur noch Schrott. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 60.000 Euro.

Mit einem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gefahren. (Symbolbild)
Mit einem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gefahren. (Symbolbild)  © dpa/Peter Kneffel

Titelfoto: dpa/Markus Klümper

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0