Vier Personen schwer verletzt: Rettungswagen kracht auf Einsatzfahrt in Auto

Iserlohn - Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen sind am Samstag in Iserlohn im Sauerland vier Menschen verletzt worden.

Das Auto krachte gegen einen Verteilerkasten.
Das Auto krachte gegen einen Verteilerkasten.  © Feuerwehr Iserlohn

Der Rettungswagen war gegen 18.30 Uhr auf einer Einsatzfahrt zu einem internistischen Notfall. Bei der Fahrt zum Einsatzort rammte das Fahrzeug auf einer Kreuzung ein anderes Auto.

Bei dem Crash wurden die beiden Insassen des Wagens sowie die beiden Besatzungsmitglieder des Rettungswagens schwer verletzt.

Die vier Unfallbeteiligten wurden vor Ort von zwei Notärzten behandelt und im Anschluss mit mehreren Rettungswagen in Krankenhäuser nach Iserlohn und Hagen transportiert.

Wie hoch der Schaden ist und wie es genau zu dem folgenreichen Verkehrsunfall kommen konnte, steht derzeit noch nicht fest.

Die Polizei hat hierzu allerdings die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

Das Auto war nach dem Unfall nur noch Schrott.
Das Auto war nach dem Unfall nur noch Schrott.  © Feuerwehr Iserlohn
Der Motorraum des Rettungswagens wurde sehr stark eingedrückt.
Der Motorraum des Rettungswagens wurde sehr stark eingedrückt.  © Feuerwehr Iserlohn

Titelfoto: Feuerwehr Iserlohn

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0