Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
Top
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
Top
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
Neu
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.113
Anzeige
5.010

Geheimdienst-Alarm: Islamisten werben um hunderte Flüchtlinge

Radikale Islamisten tummeln sich rund um Asylunterkünfte, um Flüchtlingen ihre Ideologie einzuflüstern. Verfassungsschützer haben Hunderte Anwerbeversuche gezählt. 
Polizeibeamte durchsuchen am 10.08.2016 eine Flüchtlingsunterkunft  in Dinslaken (NRW). Zwei mutmaßliche Islamisten wurden festgenommen.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.08.2016 eine Flüchtlingsunterkunft  in Dinslaken (NRW). Zwei mutmaßliche Islamisten wurden festgenommen.

Berlin - Radikale Islamisten tummeln sich rund um Asylunterkünfte, um Flüchtlingen ihre Ideologie einzuflüstern. Verfassungsschützer haben Hunderte Anwerbeversuche gezählt. Bei der Überwachung der Islamisten-Szene stoßen sie auf Probleme.

Der Verfassungsschutz beobachtet mit Sorge die Versuche radikaler Islamisten, unter Flüchtlingen neue Mitstreiter anzuwerben. 

"Es gibt bislang mehr als 340 Fälle, die uns bekannt geworden sind", sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Aber das sind nur die, von denen wir erfahren haben. Vermutlich gibt es mehr Fälle."

Maaßen sagte, der Verfassungsschutz habe Betreiber von Flüchtlingsheimen bereits für das Problem sensibilisiert und ihnen Informationen dazu an die Hand gegeben. 

Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen (53).
Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen (53).

"Es bereitet uns Sorge, wenn Salafisten und andere Islamisten Werbung in den Asylunterkünften machen."

Der Verfassungsschutzchef beklagte: "Bekanntermaßen sind unter den Asylsuchenden sehr viele junge Männer mit sunnitischer Konfession. Die kommen oft aus konservativen islamischen Milieus und wollen freitags in eine arabischsprachige Moschee gehen." Unter diesen gebe es zahlreiche islamistische, salafistische Moscheen in Deutschland.

"Sie bilden ein Vorfeld der Radikalisierung. Das ist gefährlich. Deshalb haben wir eine Vielzahl unter Beobachtung genommen", sagte Maaßen. "In Deutschland ist es so, dass die arabischsprachige Moscheenlandschaft nicht organisiert ist. Von staatlicher Seite besteht da relativ wenig Einflussmöglichkeit."

Mit Blick auf die jüngsten Anschläge in Bayern sagte Maaßen, es habe auch schon vor Ansbach und Würzburg islamistisch motivierte Attacken in Deutschland gegeben - auf einen Bundespolizisten in Hannover und einen Sikh-Tempel in Essen. !Die Lehre daraus ist: Wir dürfen uns nicht nur konzentrieren auf den IS, der möglicherweise Terrorkommandos nach Europa schickt, wie in Paris oder Brüssel. Sondern es können auch Einzeltäter sein, die sich selbst radikalisieren oder Aufträge erhalten."

Allerdings sei es deutlich schwieriger, solche Einzelpersonen aufzuspüren. "Da brauchen wir die Gesellschaft, die auf Veränderungen achtet, wenn Personen auffallen - zum Beispiel wenn sie auf ihrem Smartphone als Bildschirmhintergrund eine IS-Fahne haben."

Eine Schwierigkeit liege auch darin, die Kommunikation von Islamisten zu überwachen. "Das grundlegende Problem ist: Wir wissen nicht, wer miteinander chattet", sagte Maaßen.

Es gebe hohe rechtliche Hürden dafür, eine Kommunikation in Echtzeit mitzulesen oder mitzuhören. Bei verschlüsselten Inhalten sei noch dazu die Dechiffrierung ein großes Problem.

Eine weitere Schwierigkeit liege darin, dass viele Provider im Ausland ihren Sitz hätten. "In der guten alten Zeit konnte man einfach zur Deutschen Bundespost gehen, und die hat die Daten sofort geliefert. Wenn ein Provider in den USA oder Russland sitzt, dann dauert das entweder ein paar Tage oder sogar Monate."

Fotos: DPA

Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
Neu
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.194
Anzeige
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
Neu
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
Neu
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
Neu
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
Neu
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
Neu
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
Neu
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
Neu
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
Neu
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
6.694
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
8.191
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
8.890
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
3.439
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
16.121
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
1.400
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
5.845
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
3.308
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
5.318
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
24.990
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
4.071
Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
12.534
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
1.006
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
3.838
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
9.191
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
2.416
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
2.848
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
5.438
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
2.005
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
3.009
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
2.507
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
2.506
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
4.630
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
812
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.823
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
2.971
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
3.063
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.750
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
1.588
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
1.249
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
3.889
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
3.162
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
3.482
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
5.685
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
4.135
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
948
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
1.277
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
119
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
1.714
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
1.037
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
979
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
2.144
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
1.286