Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.878

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.194

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

389
4.598

Inzest-Gefahr! Fürs Dating brauchen Isländer diese App

Island - In einem Land, das weniger Einwohner als Dresden hat, bleibt auf dem Single-Markt nicht gerade viel Auswahl. Wenn die 334.000 Isländer dann auch noch quasi von einem Wikingerclan abstammen, läuft man Gefahr, zufällig mit einem Verwandten in die Kiste zu springen. Eine App schafft Klarheit.
Ob der süße Fang aus der Bibliothek nicht aus dem eigenen Gen-Pool stammt, checken die Isländer mit einer eigenen Inzest-App.
Ob der süße Fang aus der Bibliothek nicht aus dem eigenen Gen-Pool stammt, checken die Isländer mit einer eigenen Inzest-App.

Island - In einem Land, das weniger Einwohner als Dresden hat, bleibt auf dem Single-Markt nicht gerade viel Auswahl.

Wenn die 334.000 Isländer dann auch noch quasi von ein und dem selben Wikingerclan abstammen, läuft man Gefahr, zufällig mit einem Verwandten in die Kiste zu springen. Eine App schafft Klarheit.

In der Bar jemanden kennengelernt, ein Tinder-Date vereinbart oder ein Auge auf die Kollegin geworfen? Na dann, nichts wie ran an den Speck! Es sei denn, man wohnt in Island - da sollte man besser erstmal mit der App Islendinga checken, ob das Objekt der Begierde nicht doch irgendwo im eigenen Stammbaum auftaucht.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß: Um 900 n. Chr. besiedelte ein einziger Wikingerstamm die Insel, gravierende Einwanderungs-Ereignisse gab es seitdem nicht. Um gefühlte hundert Ecken sind die Isländer also alle miteinander verwandt.

Auch bei den wildesten Fußball-Parties sollten die Isländer besser nichts dem Zufall überlassen.
Auch bei den wildesten Fußball-Parties sollten die Isländer besser nichts dem Zufall überlassen.

Doch wie funktioniert die App? Laut stern beruft sich die Anwendung auf einen Genpool, der seit 1997 von der Firma deCode Genetics gepflegt wird. Dort werden alle relevanten Daten aus Archiven, Kirchenbüchern, Stammbäumen und Volkszählungen der letzten 1200 Jahre gesammelt.

95% der 334.000 Isländer wurden von deCode Genetics ursprünglich zu medizinischen Forschungszwecken registriert. Vor drei Jahren kam dann drei Informatikstudenten die zündende Idee, die Daten auch zu romantischen Nachforschungen zu nutzen. Eine Marktlücke im kleinen Inselstaat!

Bevor es also brenzlig wird, tippen die Singles aus dem Norden den Namen ihres potenziellen Partners einfach in ihr Smartphone. Ähneln sich die Gene stark, läutet der Inzest-Alarm.

Gerade jetzt, wo der Erfolg der Nationalmannschaft den Isländern allen Grund für wilde Parties liefert, wird wahrscheinlich fleißig in die Tasten gehauen, denn wer will schon nach dem Einzug ins Viertelfinale neben seiner Cousine aufwachen?

Fotos: imago, dpa

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.449

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.273

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.095

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.469

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.183

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.226

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.336

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.316

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.233

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.875

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.425

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.044

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.482

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.282

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.754

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

679

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.165

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.911

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.826

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.562

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.894

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.981

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.641

Gisela May ist gestorben

3.545

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.138

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.929

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.027

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.430

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.275

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.744

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.911

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.230

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.698

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.460

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.041

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.522

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.744

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.085

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.164