Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab Neu Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück Neu Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu
1.211

Friedenskämpfer Schimon Peres ist tot

Traurige Nachrichten aus der Nacht: Der ehemalige israelische Präsident Schimon Peres starb in der Nacht an den Folgen eines Schlaganfalls.
Schimon Peres im Februar 2014 mit Angela Merkel in Jerusalem. 
Schimon Peres im Februar 2014 mit Angela Merkel in Jerusalem. 

Tel Aviv - Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Der 93-Jährige starb zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall in einem Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv, wie seine Sohn Chemi Peres am Mittwochmorgen mitteilte. 

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu reagierte bestürzt. Auch US-Präsident Barack Obama brachte seine tiefe Trauer über den Tod des Friedensnobelpreisträgers zum Ausdruck.

Peres' Familie war in den letzten Stunden bei ihm. Der Tod wurde um zwei Uhr nachts festgestellt, berichtete das israelische Fernsehen. Nach dem Schlaganfall war Peres an ein Beatmungsgerät angeschlossen und in Narkose versetzt worden.

Peres war zweimal Israels Regierungschef und mehrmals Minister. Den Friedensnobelpreis hatte er 1994 als Außenminister gemeinsam mit dem damaligen Ministerpräsidenten Izchak Rabin und PLO-Chef Jassir Arafat erhalten. Von 2007 bis 2014 war er Staatspräsident.

Schimon Peres sei vom ganzen Volk geliebt worden, hieß es am Mittwoch in der Mitteilung von Netanjahus Büro. Die Regierung werde sich zu einer Trauersitzung versammeln. Mit dem Begräbnis wird am Freitag gerechnet, eine offizielle Mitteilung steht allerdings noch aus. Peres' Sarg soll laut Fernsehberichten am Donnerstag im Parlament aufgebahrt werden.

Peres starb in der Nacht zu Mittwoch an den Folgen eines Schlaganfalls. 
Peres starb in der Nacht zu Mittwoch an den Folgen eines Schlaganfalls. 

US-Präsident Barack Obama würdigte Peres als einen "Kämpfer für Israel" und den Frieden im Nahen Osten. "Als Amerikaner stehen wir in seiner Schuld", sagte Obama in einer Stellungnahme am Mittwochabend (Ortszeit). 

"Keiner hat über die Jahre hinweg mehr dafür getan als Schimon Peres, die Allianz zwischen unseren beiden Ländern aufzubauen - eine unzerbrechliche Allianz, die heute enger und stärker ist, als sie jemals war."

Mit Schimon Peres habe Israel einen "eifrigen Fürsprecher für Frieden und Versöhnung verloren", schrieben der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und seine Frau und Präsidentschaftskandidatin Hillary auf der Internetseite der Clinton-Foundation. Peres sei ein "großherziges Genie" gewesen, der seine Talente für eine "Zukunft der Versöhnung" genutzt habe. Bis zum Ende sei der ehemalige israelische Präsident ein «leuchtender und sprachgewaltiger Träumer» gewesen.

Peres hatte sich trotz seines hohen Alters bis zuletzt unvermindert für eine Verständigung zwischen Israelis und Arabern eingesetzt, unter anderem mit seinem Peres Center for Peace in Tel Aviv. Er hatte nie die Hoffnung auf eine friedliche Lösung im Nahost-Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern aufgegeben.

Wohl durch sein beharrliches Streben nach Frieden war er zudem einer der wenigen israelischen Politiker, der im Ausland beliebt war. Peres äußerte sich auch als Staatspräsident immer wieder sehr politisch - ungewöhnlich für dieses Amt.

Peres wurde 1923 als Sohn eines Holzhändlers im damaligen Ost-Polen geboren und wanderte 1934 ins damalige Palästina ein. Er wurde auch als Vater des israelischen Atomprogramms bekannt.

Der 93-Jährige hatte schon länger gesundheitliche Probleme. Zu Jahresbeginn hatte Peres bereits einen Herzinfarkt erlitten. Anfang September war ihm ein Herzschrittmacher eingesetzt worden.

Fotos: DPA

Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu
Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu
Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist Neu Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.661 Anzeige RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei Neu Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner Neu Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn Neu In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten Neu Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los Neu Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei Neu Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher Neu Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! Neu Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.936 Anzeige Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt Neu ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion Neu Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 743 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 543 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 195 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 552 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 1.749 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.036 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 3.302 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 609 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 2.583 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.325 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 313 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.042 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 813 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 11.392 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.699 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 526 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 999 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 619 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 11.342 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 1.708 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 2.864 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 941 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 6.522 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 869 Update Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 4.343 Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden 1.378 Prostituierte beim Sex gefesselt und erwürgt: Gericht fällt Urteil 884 Dunkles Geheimnis bei GZSZ enthüllt: Muss Shirin jetzt ins Gefängnis? 2.432 WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 3.486 So geil war das "Hurricane"-Festival 2.727 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.565 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 3.785