Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück Top Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln Neu Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.009 Anzeige
4.071

Polizisten erschießen drei Attentäter am Tempelberg

Die Täter schossen auf Sicherheitskräfte und attackierten sie mit einem Messer.
Einer der getöteten Angreifer wird abtransportiert.
Einer der getöteten Angreifer wird abtransportiert.

Tel Aviv - Israelische Polizisten haben drei Attentäter bei deren Angriff am Tempelberg in Jerusalem erschossen.

Die Täter hätten die Sicherheitskräfte beschossen und mit einem Messer attackiert, teilte die israelische Polizei am Freitag mit.

Die Angreifer seien in Richtung der Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg geflohen und von Polizisten getötet worden. Aufnahmen im Internet zeigten schwer bewaffnete Sicherheitskräfte auf dem Gelände.

Laut Medienberichten wurden bei den Angreifern israelische Ausweise gefunden. Einer der Männer stamme demnach aus einem arabischen Dorf im Norden des Landes.

Drei Menschen wurden bei dem Anschlag verletzt, zwei von ihnen schwer. Der Tempelberg wurde laut Polizei geschlossen. Dies gelte auch für die Freitagsgebete der Muslime.

Seit Beginn einer Gewaltwelle vor knapp zwei Jahren sind bei ähnlichen Attacken rund 300 Palästinenser getötet worden. Die meisten kamen bei ihren eigenen Anschlägen ums Leben. Mehr als 40 Israelis wurden in dem Zeitraum getötet.

Als Auslöser der Gewaltwelle galt ein Streit um Nutzungsrechte des Tempelbergs in Jerusalem, der Muslimen und Juden heilig ist.

Inzwischen hat die Gewalt aber eine Eigendynamik entwickelt. Sie wird von der Frustration der Palästinenser über die fortwährende israelische Besatzung genährt.

Update 11.40 Uhr:

Bei dem Attentat am Tempelberg in Jerusalem sind nach Angaben der israelischen Polizei zwei Polizisten getötet worden. Die beiden Beamten seien im Krankenhaus gestorben, erklärte Polizeisprecher Micky Rosenfeld am Freitag auf Twitter.

Drei Attentäter hatten die Sicherheitskräfte am Freitagmorgen beschossen und mit einem Messer attackiert. Insgesamt waren dabei drei Menschen verletzt worden. Die Angreifer seien in Richtung der Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg geflohen und von Polizisten getötet worden.

Aufnahmen im Internet zeigten schwer bewaffnete Sicherheitskräfte auf dem Gelände. Der Tempelberg wurde laut Polizei geschlossen. Dies gelte auch für die Freitagsgebete der Muslime.

Fotos: Mahmoud Illean/AP/dpa

BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! Neu Machen Schmerzmittel schwul? Neu Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer Neu Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben Neu
Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen Neu Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.562 Anzeige Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen Neu Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? Neu 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt Neu
Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? Neu Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen Neu Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet Neu Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt Neu Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk Neu 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.028 Anzeige Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? Neu Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher Neu Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? Neu Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle Neu Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst Neu Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden Neu Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht Neu Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen Neu Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! Neu Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details 4.704 Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten 1.163 Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest 62 "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt 2.063 Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod 1.190 Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot 4.304 Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an 3.121 Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung 186 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen 789 Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? 845 Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 2.327 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 4.357 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 45 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 1.798 Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen 856 Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt 270 Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows 284 Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf 5.376 Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert 1.165 Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt 128 Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer 4.502 Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft 2.674 Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 128 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 176 Update