Baby da! Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt Top "Sie sind so blöd!" Verzweifelt Peter Zwegat wieder an Naddel? Top Hilferuf über Twitter: Feuerwehr muss Grünen-Politiker aus Zug-Klo befreien Top "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA Neu
2.558

Ist bei Clemens Fandrich endlich der Knoten geplatzt?

Fandrich lieferte gegen Heidenheim sein bestes Spiel ab. Jetzt muss er diese Form halten. #AUE

Von Thomas Nahrendorf

Clemens Fandrich (re.) gegen den Heidenheimer Marcel Titsch-Rivero.
Clemens Fandrich (re.) gegen den Heidenheimer Marcel Titsch-Rivero.

Aue – "Wie glücklich wir alle sind", sagte Clemens Fandrich nach dem 2:1-Sieg des FCE gegen Heidenheim und zeigte auf seine Mitspieler. „Das späte Tor war vielleicht das entscheidende, dass es in dieser Saison noch wie eine Rakete nach oben geht.“

Gerade der 26-Jährige hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd. Er war auf seiner Position als offensiver Spielgestalter in seiner Rolle, dort fühlt er sich wohl. So stark wie zum Rückrundenauftakt hatte man ihn in Aue nur noch in Erinnerung.

Er enttäuschte nie, wenn er in dieser Saison gespielt hat, aber so leichtfüßig aufgedribbelt hat er vor zwei Jahren letztmals. "Ob das mein bestes Spiel seit meiner Rückkehr war, das müssen andere beurteile", sagte er.

Ein anderer war Trainer Pavel Dotchev: "Clemens hat sehr auffällig gespielt, ist viel gelaufen. Sein Pensum war erstaunlich." Worte, die nach dem schweren Start sicher Balsam für ihn waren.

Beinahe hätte Fandrich seinen Auftritt noch mit einem Tor gekrönt. In der 74. Minute schloss er einen Konter ab. "Ja, den muss ich machen, da muss ich den Deckel draufmachen“, ärgerte er sich ein wenig.

Just bei diesem Satz kam Dimitrij Nazarov an ihm vorbei. "Ich habe ja meine Leute, die das Toreschießen für mich erledigen“, sagte er freudig und klatschte Nazarov auf die Schultern. "Aber ich habe mich schon geärgert, dass mein Ball nicht rein ging."

Doch der Ex-Leipziger fand nicht nur lobende Worte für den Auftritt seiner Mannschaft. Er schüttelte über das Gegentor zum 1:1 das Tor. "Wir bekommen zum zweiten Mal gegen Heidenheim ein und dasselbe Tor. Wie schon im Hinspiel lassen wir uns nach einem Einwurf überraschen.

Das darf uns nicht passieren. Da müssen wir wacher sein", kritisierte er das Abwehrverhalten, um sich aber gleich wieder lobend zu äußern: "Wie wir dann zurückgekommen sind, das war richtig stark. Solche Siege kurz vor Schluss sind die schönsten und sie geben Auftrieb."

Sebastian Hertner und Clemens Fandrich (re.) nach dem Treffer zum 1:0 gegen Heidenheim durch Pascal Köpke.
Sebastian Hertner und Clemens Fandrich (re.) nach dem Treffer zum 1:0 gegen Heidenheim durch Pascal Köpke.

Fotos: picture point/Sven Sonntag

Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand Neu Lieferwagen fährt in Toronto mehrere Fußgänger an - Festnahme! Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.242 Anzeige 15-Jähriger verschwand vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise: Jetzt wurde das Rätsel gelöst Neu Ist dieses Küken wirklich aus einem Aldi-Ei geschlüpft? Neu
Hose offen, Glied hängt raus: 26-Jähriger schockt auf Straßenfest Neu Ausgerechnet die Mutter ihrer Ex: Steht Anni jetzt auf Katrin? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 12.634 Anzeige Horror im eigenen Hausflur: Junge Frau überfallen und missbraucht Neu Eltern nennen ihr Baby "Jihad". Das passt einem Richter gar nicht 2.051 18-jährige Fahr-Anfängerin stirbt nach Frontal-Zusammenstoß 2.055 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.084 Anzeige Polizei-Coup: Autoschieber auf frischer Tat geschnappt 95 Über 300 Chaoten attackieren Einsatzkräfte bei Aufstiegsfeier 1.752 23-Jähriger schwer verletzt: War Autounfall ein Anschlag aus Eifersucht? 171 Einfach unglaublich: Mann spuckt in Kinderwagen mit einjährigem Mädchen 486 Betrunkene raucht in der Bahn, dann greift sie Mann an 108 In diesem bekannten Supermarkt könnt Ihr jetzt verpackungsfrei einkaufen 127 Frau verabredet sich zum Online-Date, dann wird sie vergewaltigt! 3.059 Mitten am Tag: Schlägerei nach Blowjob in der S-Bahn 5.870 Geschäftsmann foltert seine Freundin live auf Facebook! 9.135 Sex-Täter begrapscht 14-Jährige in Park, die tritt knallhart zu 5.897 Mutter in Panik: Ihr fünf Monate altes Baby fährt alleine mit dem Zug davon 2.645 Junge zum Vergewaltigen verkauft: Soldat ab Mai vor Gericht 1.416 Im Stich gelassen und dann krankenhausreif geschlagen 172 Feuerwehr findet bei Löscharbeiten Leiche in der Küche 2.092 Sie will das Baby früher holen: Das plant Denise Temlitz für die Geburt 1.329 Faust statt Raute! Was ist mit Angela Merkel los? 916 Ausgesetzt und voll bis unters Dach! Norweger barfuß auf der A7 105 Niedliche Teddys: Kleine Bären verzücken Zoo-Besucher 54 Terror-Experte warnt: NRW hat die meisten islamistischen Gefährder in Deutschland 83 Schrecklich: Mann filmt im Kaufhaus Sechsjähriger in den Schritt! 1.757 Kommt dieser Kinderschänder je wieder auf freien Fuß? 861 Mann will schlichten und wird von zwei Frauen verprügelt 189 Die spinnt ja wohl: Spinne erschreckt Autofahrerin 57 Horror-Unfall mit Rasenmäher: 7-jähriger Junge verliert Fuß 2.475 Nackte Tatsachen? Hier werdet Ihr komplett durchleuchtet 1.420 Lkw-Fahrer wechselt Reifen und wird von anderem Laster erwischt 8.918 Update Acht Augenzeugen traumatisiert! Lastwagen überfährt Frau - sie stirbt vor Ort 3.964 Auto knallt versehentlich in Café: Sieben Verletzte 294 Update Seuchengefahr? Polizei stoppt Kleinbus mit Ekel-Ladung 1.701 Seit Tagen vermisst! Wo steckt Tobias (16)? 5.147 25-Jähriger lag tot auf Straße: Mutmaßlicher Mörder aus Niederlanden in Deutschland geschnappt 2.363 Tolle Aktion! Neue Behinderten-Ausweise sehen "schwer-in-Ordnung" aus 224 Schon wieder eine Attacke! Riesiger Hund beißt Mann und dessen Vierbeiner 2.379 Wanderer finden menschliche Knochen im Wald! 4.827 Bauarbeiter finden menschliche Knochen in Schacht 2.042 Ehrenmann Hector bleibt beim FC: Neuer Vertrag bis 2023 914 "Eklig und voller Pickel": GNTM-Klaudia schießt gegen Hater im Netz zurück 3.126 Hat ein Jäger den Gift-Tod von mehreren Greifvögeln auf dem Gewissen? 1.102 Hellas-Wochen gehen weiter: HSV setzt auf altes Erfolgsgeheimnis 67