Verdächtiger Ring: Ist Cheyenne Ochsenknecht verlobt?

Berlin - Das ginge ja schnell. Seit wenigen Monaten schwebt Cheyenne Ochsenknecht (19) wieder auf Wolke sieben. Erst Mitte April machte die 19-Jährige die Beziehung zu ihrem Freund offiziell. Wer für die Schmetterlinge im Bauch sorgt, ist zwar weiterhin unbekannt, doch es könnte kaum besser laufen.

Cheyenne Ochsenknecht ist kürzlich mit ihrem Freund zusammengezogen.
Cheyenne Ochsenknecht ist kürzlich mit ihrem Freund zusammengezogen.  © Gregor Fischer/dpa, Instagram cheyennesavannah

Die Verliebten genießen momentan bei einem Pärchenurlaub auf den Malediven die Zeit zu zweit. Nun könnten sie ihre Liebe mit einer Verlobung krönen. Läuten bei der Tochter von Natascha Ochsenknecht bald die Hochzeitsglocken?

Ein schicker Ring sorgt für Spekulation. In ihrer inzwischen gelöschten Instagram-Story hält sie den verdächtigen Klunker während eines FaceTime-Gesprächs mit ihrer guten Freundin Lilith Becker in die Kamera.

"Wenn du deiner besten Freundin ein Geheimnis erzählen musst", schrieb das Ochsenknecht-Küken zu ihrem Screenshot. Ihre Freundin schien von den Nachrichten positiv überrascht zu sein, wie Promiflash zeigt.

Ob sie tatsächlich Nägel mit Köpfen gemacht und sich im Liebes-Urlaub verlobt haben, ist aber unbekannt. Das Model hält ihr Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus.

Derzeit läuft es aber ohnehin bestens. Erst kürzlich hat Cheyenne das Nest verlassen und ist mit ihrem Freund zusammengezogen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0