Tödlicher Unfall: Fahrer unter Bagger begraben

357

Was macht der Linienbus hier auf dem Gehweg?

450

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.630
Anzeige

Ist diese Hallenserin die schönste Frau des Universums?

2.401

TAG24 sucht genau Dich!

62.424
Anzeige
4.445

Ist das das Ende der Solarindustrie in Sachsen?

Dresden - MOPO24 sprach mit Frank Asbeck, Gründer des größten Solarherstellers Europas, über die Zukunft der Solarenergie.
Vor Kurzem kriselte es noch bei Frank Asbecks Firma „SolarWorld“. Jetzt geht es wieder aufwärts.
Vor Kurzem kriselte es noch bei Frank Asbecks Firma „SolarWorld“. Jetzt geht es wieder aufwärts.

Von Antje Meier

Dresden - Wenn die Sonne scheint, strahlt auch Frank Asbeck (55). Der „Sonnenkönig“ gründete 1998 die Firma Solarworld. Inzwischen der größte Solarhersteller in Europa und den USA. Doch zuletzt geriet die Solarbranche in eine tiefe Krise, Betriebe gingen pleite. Hat Solarenergie noch Zukunft? MOPO24 fragte nach.

MOPO24: Herr Asbeck, wie steht es um die Solarbranche?

Frank Asbeck: Um die Sonnenenergie steht es prima. Wir haben Sommer, die Sonne scheint, und jeder, der ein Dach hat, sollte es mit einer Solarstromanlage nutzen. Denn nach wie vor rechnet sich jede Solaranlage und macht unabhängiger von Atom- und Kohlestrom.

MOPO24: Die Fördergelder schrumpfen. Kann die Solarindustrie da überhaupt noch überleben?

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (l.) und Frank Asbeck auf der Messe „Intersolar“.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (l.) und Frank Asbeck auf der Messe „Intersolar“.

Frank Asbeck: Die Solarindustrie hat bis auf die Ausbauhilfe Ost vor über zehn Jahren kaum direkte Fördergelder bekommen. Gefördert wurde nur der Betreiber der Solarstromanlage. Heute rechnet sich die Stromerzeugung aber schon fast ohne Förderung. Besonders wenn man seinen Solarstrom selber nutzt.

MOPO24: Auch um SolarWorld stand es zuletzt schlecht. Ist die Krise überstanden?

Frank Asbeck: Seit der Restrukturierung 2013/14 steht SolarWorld wieder auf finanziell sicheren Beinen. Wir konnten sogar im thüringischen Arnstadt die Fertigung von Bosch Solar Energy übernehmen. Heute bauen wir unsere Kapazitäten wieder konzernweit aus.

MOPO24: Wie konnte sich SolarWorld retten?

Solarworld ist der größte Solarhersteller Europas.
Solarworld ist der größte Solarhersteller Europas.

Frank Asbeck: Hier hat jeder seinen Beitrag geleistet. Die Anleger, die Banken und vor allem die Mitarbeiter. Das war für alle nicht leicht, aber wir haben es geschafft.

MOPO24: Können Anleger bald wieder mit Gewinnen rechnen?

Frank Asbeck: An der Börse kommt es immer darauf an, wann man kauft und verkauft. Natürlich wollen wir mit SolarWorld wachsen. Das gilt auch für den Wert unserer Aktie.

MOPO24: Wie wird es mit der Sonnenenergie weitergehen? Ist Wachstum noch möglich?

Frank Asbeck: Die Wachstumschancen für Solar sind unbegrenzt. Solarenergie ist überall in der Welt nutzbar. Der Solarmarkt hat ein Potenzial, das nur vergleichbar ist mit dem Markt für Computer und Halbleitertechnologien, also riesig.

MOPO24: Aber die Konkurrenz aus China ist drückend.

Frank Asbeck: SolarWorld ist der größte Solarhersteller in Europa und in den USA. Trotzdem kommen immer noch zwei Drittel der Solarmodule aus China. Grund sind gigantische Subventionen für die chinesische Solarindustrie, Überkapazitäten und daraus resultierend Dumpingpreise. Deswegen gibt es in Europa und den USA Anti-Dumpingmaßnahmen. Das ist bitter nötig, um den illegalen Handel aus China einzudämmen.

MOPO24: Was erwarten Sie von der Politik?

Frank Asbeck: Die Politik muss für stabile Rahmenbedingungen sorgen und nicht mit Debatten Unsicherheit erzeugen. Solar soll ein wichtiger Pfeiler im deutschen Energiemix werden. So steht es im Koalitionsvertrag. Dann darf die Politik auch gerne mal dazu stehen.

MOPO24: In einem Spiegel-Interview sprachen Sie einmal von einer dezentralen Energierevolution.

Frank Asbeck: Solarenergienutzung ist maximal dezentral. Jeder erzeugt den Strom da, wo er ihn braucht. Diese Revolution hat bereits begonnen. Immerhin haben wir in Deutschland schon über eine Million Solarstromanlagen installiert. Viele Energieversorger und Stadtwerke fürchten aber diese Revolution. Dabei müssten sie nur an der Entwicklung teilhaben.

MOPO24: Ist Sonnenenergie der Schlüssel zur Energiewende?

Frank Asbeck: Photovoltaik wird in den nächsten Jahren zur billigsten Stromquelle weltweit und ist damit der wesentliche Schlüssel zur Energiewende – zusammen mit Wind, Wasser und Bioenergie.

MOPO24: Was glauben Sie: Ist die Energiewende Utopie oder machbar?

Frank Asbeck: Die Energiewende ist notwendig und schon Realität. Es kommt nur auf das richtige Tempo an.

So baut man ein Solar-Modul

Aus diesen Silizium- Blöcken werden Wafer geschnitten – die späteren Solar- Zellen.
Aus diesen Silizium- Blöcken werden Wafer geschnitten – die späteren Solar- Zellen.

Am Anfang der Modul-Produktion steht das Element Silizium. Bei 1 400 Grad eingeschmolzen, kristallisiert es in Blöcken aus. Zuerst zu quadratischen Säulen geschnitten, werden diese dann maschinell zersägt. So entstehen in Freiberg täglich 200 000 Wafer.

In der Zellproduktion werden die fertigen Wafer auf einer Seite mit Phosphor beschichtet. Diese Sonnen-Seite erhält zusätzlich eine Anti-Reflexions-Beschichtung, die mehr Sonne absorbiert. Dabei erhält der Wafer seine typisch blaue Farbe. Später entsteht zwischen dieser Ober- und Unterseite Spannung. Sie funktionieren quasi wie ein Minus- und Pluspol.

Um den Strom abtransportieren zu können, braucht es Leiter. Dafür werden die Wafer per Siebdruckverfahren beidseitig mit leitfähiger Silberpaste bedruckt – die späteren Kontaktstellen. In der Modulproduktion werden darauf die Lötbändchen angebracht.

Nun verbindet man mehrere solcher Solarzellen durch Reihenschaltung – 36 bis 72 Zellen in einem Modul, je nach Verwendungszweck. Abschließend werden die Zellen mit einer Folie laminiert und dadurch fest miteinander und einer Glasplatte verbunden.

Pro Tag werden 6 000 Module bei SolarWorld in Freiberg gefertigt. Lebensdauer: 30 Jahre.

Fotos: Oliver Berg, Sven Hoppe, M. Rietschel

Nach Cathys intimer Sex-Beichte: Jetzt spricht Richard Lugner!

6.595

Mann beobachtet Frau bei Notdurft und flippt aus

4.317

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

94.043
Anzeige

Mann schmuggelt ein Kilo Gold im Hinterteil

1.338

Trainer missbrauchte jahrelang seine Schützlinge

2.721

Körperteile in Weckglas? Möglicher Kannibalenmord erschüttert ganzes Land

4.799

Darum könnte die Akte Maddie jetzt endgültig geschlossen werden

3.995

Mann ist die Mutter seines Kindes

4.870

Darum flüchteten die Psychiatrie-Insassen

2.430

Sie wog 500 Kilo und speckte ab. Jetzt ist diese Frau tot

7.336

,Blauer Besen' - so übel verhöhnen Sachsens AfD-Gewinner ihre Parteichefin

11.245
Update

Stadionsprecher verliert seinen Job, weil er Gegner beleidigt

3.442

Verlief der Geisterfahrer-Crash doch ganz anders?

8.026

Mann mit Gasmaske besetzt Wahlkabine

2.705

Ermittlungen: Weshalb rastete die Kuh im Festzelt aus?

1.333

Bei diesen Männern haben Frauen die besten Orgasmen!

12.684

Elf Meter! Junge (3) greift nach Buch und fällt aus 4. Stock

8.153

"Mein Kampf" auf Arbeit gelesen: Kündigung

5.442

Fünf Personen bei Feuer in Fabrikhalle verletzt

104

Spektakulärer Raubzug: Wie stiehlt man bitte eine komplette Garage?

1.404

81-Jähriger prallt mit Kartoffel-Lkw gegen Sattelzug und stirbt

2.950

Ausgeschnabelt! Heidi Klum ist wieder Single!

4.944

Frau pupst beim Yoga und sorgt für mächtig viel Wind

4.294

Gerüstbauer packt aus: Schwarzarbeit und Steuerbetrug im großen Stil

2.186

AfD-Politiker fordern: Frauke Petry soll Partei verlassen

7.188

Arbeitsunfall endet tödlich! Bagger rutscht in ein Schlammloch

5.762

Großer Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt

1.338

"Come out, bitch!" Er soll die junge Camperin bestialisch vergewaltigt haben

19.332

Darum will Ägypten bekannteste Indie-Rockband verbannen

824

Kein Spender! ESC-Gewinner liegt im Sterben

9.086

Darum wird hier die Jagd auf süße Otter gefordert

903

Mann landet nach Besuch im Wahllokal im Gefängnis

4.739

Das nächste Ziel der AfD: Hessen für Landtagswahl überzeugen

199

Gruselfund! Spaziergängerin findet Skelett neben Waldweg

5.312

Dynamo-Fans plündern Raststätte in Thüringen

12.046

Mädchen von Pferd mitgeschleift: Jetzt wird gegen den Vater ermittelt

2.076

Flüchtlinge wegen Mordes in 36 Fällen angeklagt

11.429

Endgültiges Aus mit Thomalla? Er datet jetzt ein französisches Model

3.339

Deshalb lasst Ihr die Zahnbürste besser nicht im Hotelzimmer herumliegen

2.553

Sie wollte unbedingt einen Döner: Frau rastet vor Imbiss komplett aus

2.734

Das macht Cartoonist Ralph Ruthe nach dem AfD-Wahlerfolg

5.497

Urteil: Fahrer macht bei Horror-Unfall acht Kinder zu Waisen

3.259

Das Blut-Auto von Berlin: Was droht jetzt dem Fahrer?

13.446

Streit eskaliert: Fahrgast prügelt auf Taxifahrer ein

1.728

Panische Kuh verletzt zwölf Menschen

1.217

Geiseln müssen Videos von Vergewaltigungen anschauen

6.440

Babyleiche im Müllsack entdeckt: Das fand man bei Obduktion heraus

6.024

Grausamer Geisterfahrer-Crash auf Autobahn: Die drei Toten waren verwandt

6.612

Alice Schwarzer gibt Männern Schuld am AfD-Erfolg

3.905

Hollywoodstar stirbt nach Sturz von Karlsbrücke

18.415

Niemand weiß, wer sie ist: Frau stirbt nach schrecklichem Zug-Drama

5.241

Kotz-Smiley und #jamaika: Das sagen die Promis zur Wahl

4.181

Große Trauer! Profi-Schiedsrichter stirbt bei Auto-Unfall

11.639

Schock bei Flugshow: Eurofighter stürzt ins Meer, Pilot stirbt

7.369