Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Top

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

Top

Ex-Polizist sicher: Maddi wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

9.783

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

489

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.630
Anzeige
4.355

Ist das das Ende der Solarindustrie in Sachsen?

Dresden - MOPO24 sprach mit Frank Asbeck, Gründer des größten Solarherstellers Europas, über die Zukunft der Solarenergie.
Vor Kurzem kriselte es noch bei Frank Asbecks Firma „SolarWorld“. Jetzt geht es wieder aufwärts.
Vor Kurzem kriselte es noch bei Frank Asbecks Firma „SolarWorld“. Jetzt geht es wieder aufwärts.

Von Antje Meier

Dresden - Wenn die Sonne scheint, strahlt auch Frank Asbeck (55). Der „Sonnenkönig“ gründete 1998 die Firma Solarworld. Inzwischen der größte Solarhersteller in Europa und den USA. Doch zuletzt geriet die Solarbranche in eine tiefe Krise, Betriebe gingen pleite. Hat Solarenergie noch Zukunft? MOPO24 fragte nach.

MOPO24: Herr Asbeck, wie steht es um die Solarbranche?

Frank Asbeck: Um die Sonnenenergie steht es prima. Wir haben Sommer, die Sonne scheint, und jeder, der ein Dach hat, sollte es mit einer Solarstromanlage nutzen. Denn nach wie vor rechnet sich jede Solaranlage und macht unabhängiger von Atom- und Kohlestrom.

MOPO24: Die Fördergelder schrumpfen. Kann die Solarindustrie da überhaupt noch überleben?

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (l.) und Frank Asbeck auf der Messe „Intersolar“.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (l.) und Frank Asbeck auf der Messe „Intersolar“.

Frank Asbeck: Die Solarindustrie hat bis auf die Ausbauhilfe Ost vor über zehn Jahren kaum direkte Fördergelder bekommen. Gefördert wurde nur der Betreiber der Solarstromanlage. Heute rechnet sich die Stromerzeugung aber schon fast ohne Förderung. Besonders wenn man seinen Solarstrom selber nutzt.

MOPO24: Auch um SolarWorld stand es zuletzt schlecht. Ist die Krise überstanden?

Frank Asbeck: Seit der Restrukturierung 2013/14 steht SolarWorld wieder auf finanziell sicheren Beinen. Wir konnten sogar im thüringischen Arnstadt die Fertigung von Bosch Solar Energy übernehmen. Heute bauen wir unsere Kapazitäten wieder konzernweit aus.

MOPO24: Wie konnte sich SolarWorld retten?

Solarworld ist der größte Solarhersteller Europas.
Solarworld ist der größte Solarhersteller Europas.

Frank Asbeck: Hier hat jeder seinen Beitrag geleistet. Die Anleger, die Banken und vor allem die Mitarbeiter. Das war für alle nicht leicht, aber wir haben es geschafft.

MOPO24: Können Anleger bald wieder mit Gewinnen rechnen?

Frank Asbeck: An der Börse kommt es immer darauf an, wann man kauft und verkauft. Natürlich wollen wir mit SolarWorld wachsen. Das gilt auch für den Wert unserer Aktie.

MOPO24: Wie wird es mit der Sonnenenergie weitergehen? Ist Wachstum noch möglich?

Frank Asbeck: Die Wachstumschancen für Solar sind unbegrenzt. Solarenergie ist überall in der Welt nutzbar. Der Solarmarkt hat ein Potenzial, das nur vergleichbar ist mit dem Markt für Computer und Halbleitertechnologien, also riesig.

MOPO24: Aber die Konkurrenz aus China ist drückend.

Frank Asbeck: SolarWorld ist der größte Solarhersteller in Europa und in den USA. Trotzdem kommen immer noch zwei Drittel der Solarmodule aus China. Grund sind gigantische Subventionen für die chinesische Solarindustrie, Überkapazitäten und daraus resultierend Dumpingpreise. Deswegen gibt es in Europa und den USA Anti-Dumpingmaßnahmen. Das ist bitter nötig, um den illegalen Handel aus China einzudämmen.

MOPO24: Was erwarten Sie von der Politik?

Frank Asbeck: Die Politik muss für stabile Rahmenbedingungen sorgen und nicht mit Debatten Unsicherheit erzeugen. Solar soll ein wichtiger Pfeiler im deutschen Energiemix werden. So steht es im Koalitionsvertrag. Dann darf die Politik auch gerne mal dazu stehen.

MOPO24: In einem Spiegel-Interview sprachen Sie einmal von einer dezentralen Energierevolution.

Frank Asbeck: Solarenergienutzung ist maximal dezentral. Jeder erzeugt den Strom da, wo er ihn braucht. Diese Revolution hat bereits begonnen. Immerhin haben wir in Deutschland schon über eine Million Solarstromanlagen installiert. Viele Energieversorger und Stadtwerke fürchten aber diese Revolution. Dabei müssten sie nur an der Entwicklung teilhaben.

MOPO24: Ist Sonnenenergie der Schlüssel zur Energiewende?

Frank Asbeck: Photovoltaik wird in den nächsten Jahren zur billigsten Stromquelle weltweit und ist damit der wesentliche Schlüssel zur Energiewende – zusammen mit Wind, Wasser und Bioenergie.

MOPO24: Was glauben Sie: Ist die Energiewende Utopie oder machbar?

Frank Asbeck: Die Energiewende ist notwendig und schon Realität. Es kommt nur auf das richtige Tempo an.

So baut man ein Solar-Modul

Aus diesen Silizium- Blöcken werden Wafer geschnitten – die späteren Solar- Zellen.
Aus diesen Silizium- Blöcken werden Wafer geschnitten – die späteren Solar- Zellen.

Am Anfang der Modul-Produktion steht das Element Silizium. Bei 1 400 Grad eingeschmolzen, kristallisiert es in Blöcken aus. Zuerst zu quadratischen Säulen geschnitten, werden diese dann maschinell zersägt. So entstehen in Freiberg täglich 200 000 Wafer.

In der Zellproduktion werden die fertigen Wafer auf einer Seite mit Phosphor beschichtet. Diese Sonnen-Seite erhält zusätzlich eine Anti-Reflexions-Beschichtung, die mehr Sonne absorbiert. Dabei erhält der Wafer seine typisch blaue Farbe. Später entsteht zwischen dieser Ober- und Unterseite Spannung. Sie funktionieren quasi wie ein Minus- und Pluspol.

Um den Strom abtransportieren zu können, braucht es Leiter. Dafür werden die Wafer per Siebdruckverfahren beidseitig mit leitfähiger Silberpaste bedruckt – die späteren Kontaktstellen. In der Modulproduktion werden darauf die Lötbändchen angebracht.

Nun verbindet man mehrere solcher Solarzellen durch Reihenschaltung – 36 bis 72 Zellen in einem Modul, je nach Verwendungszweck. Abschließend werden die Zellen mit einer Folie laminiert und dadurch fest miteinander und einer Glasplatte verbunden.

Pro Tag werden 6 000 Module bei SolarWorld in Freiberg gefertigt. Lebensdauer: 30 Jahre.

Fotos: Oliver Berg, Sven Hoppe, M. Rietschel

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

5.078

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

4.412

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

5.158

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

344

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

5.692

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

1.877

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.995
Anzeige

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

2.208

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

2.731

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

3.633

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.642
Anzeige

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

2.465

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

7.349

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.896
Anzeige

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

2.313

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.557

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.749
Anzeige

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

6.189

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.062

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.847
Anzeige

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.768

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

598

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

612

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

11.310

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.711
Anzeige

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.006

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

4.293
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.145

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

11.170

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.499

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.568

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

937

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

2.001

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

906

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.222

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

7.760

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.519

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

10.907

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

3.055

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

11.195

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.778
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.614

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

34.936

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

6.795

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

18.264

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.319

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.542

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.186

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.962

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.825

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.479

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.847

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.172