Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt Top Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? Neu Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch Neu Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.268 Anzeige
2.526

Dieser Film macht mit Gewalt und Chaos Wahlwerbung!

Großenhain - Mit einem drastischen Animationsfilm will der Filmemacher Christian Stelzner die Menschen dazu motivieren, zur Wahl zu gehen. Dabei schießt er nach Meinung von Politikwissenschaftler Werner Patzelt deutlich übers Ziel hinaus.
Im Film brennt das Großenhainer Rathaus.
Im Film brennt das Großenhainer Rathaus.

Großenhain - Am kommenden Sonntag wird in Großenhain der neue Bürgermeister gewählt. Mit einem drastischen Wahlwerbespot will ein Filmemacher die zuletzt geringe Wahlbeteiligung erhöhen.

Politikwissenschaftler Werner Patzelt lässt kein gutes Haar an dem Film.

Weil beim ersten Wahlgang am 7. Juni kein Kandidat die absolute Mehrheit erreichte, müssen die Großenhainer zu einem zweiten Wahlgang ran.

Am 28. Juni haben sie die Wahl zwischen zwei Kandidaten, Janet Putz (CDU) und den parteilosen Sven Mißbach. Um die zuletzt magere Wahlbeteiligung von 46,4 Prozent zu erhöhen, produzierte der Großenhainer Filmemacher einen Animationsfilm.

Und der hat es in sich. In der Welt von Legomännchen Timo herrschen Gewalt und Chaos. Ein Nackter läuft durchs Bild, das Rathaus von Großenhain steht in Flammen, ein Diktator verhängt mit ausländischem Akzent eine Ausgangssperre.

Timo fragt sich, warum es dazu kommen konnte, bis ihm auffällt, dass er vergessen hat, am 28. Juni zur Wahl zu gehen. Kurz darauf wird ein Fass mit abgehackten Legoköpfen durchs Bild geschoben.

Was sollen diese drastischen Bilder?

"Ich will in überzeichneter und künstlerischer Form zeigen, dass die Welt in Schutt und Asche liegt, wenn die Demokratie untergeht", erklärt der Filmemacher Christian Stelzner. "Und damit die Demokratie erhalten wird, muss man wählen gehen."

Mit dem Film sollen vor allem junge Wähler angesprochen werden, denen das Legomännchen Tom aus früheren Filmen bekannt ist.

Dass der Diktator im Film ausgerechnet mit einem ausländischen Akzent spricht, will der Filmemacher nicht falsch verstanden wissen: "Mit Fremdenfeindlichkeit hat das nichts zu tun. Der Diktator ist beliebig austauschbar, bei ihm handelt es sich um einen Feind der Demokratie, der die Macht übernommen hat."

Als Positionierung für eine der Kandidaten will er den Film nicht verstanden wissen.

Dennoch hat der unabhängige Kandidat Sven Mißbach hat den Film bereits auf seiner Facebookseite geteilt.

Politikwissenschaftler Werner Patzelt findet den Film untragbar. "Ich sehe zwar die gute Absicht, die dahinterstehen mag", erklärte er der Sächsischen Zeitung.

Doch vor allem das Ende mit Köpfen in der Tonne und dem brennenden Großenhain erinnere in schlimmster Weise an IS-Phantasien. "Wer so einen Film als Wahlwerbevideo nutzt, ist im Grunde nicht wählbar", so Patzelt weiter.

Der Filmemacher will alles nicht so verkrampft sehen. "Es ist immer noch ein Trickfilm mit Legomännchen, der einzige Zweck liegt darin, mit lustigen hintergründigen Geschichten die jungen Wähler zu erreichen."

Fotos: Screenshot Youtube

Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu Neu Tragischer Verkehrsunfall: Lkw überfährt Radlerin Neu Update
Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein Neu Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! Neu Kind schlägt Mann mit Ballon, mit seiner Reaktion rechnet niemand Neu Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt Neu
Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter Neu Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden Neu Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten Neu Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu Neu Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? Neu Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" Neu Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.294 Anzeige Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? Neu Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.587 Anzeige Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" Neu Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? Neu Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.075 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 1.950 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 9.337 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.068 Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 1.399 Schon wieder! Asylbewerber randaliert und bricht in Kirche ein 8.439 Update Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation 1.463 Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen 1.619 Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren 11.079 Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht 4.064 Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet 3.253 Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf 6.621 So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer 5.168 Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? 8.191 Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt 1.971 Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? 749 Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz 85 Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm 1.099 Tour und "Sing mein Song": Bleibt für Johannes Strate da noch Zeit für Familie? 228 Nach Wahnsinn in München: Eisbären wollen historisches Comeback 64 Entführter Vietnamese: Mutmaßlicher Mittäter vor Gericht 88 GZSZ-Star über sexuelle Belästigung: Das sollten Opfer tun 462 Schwerer Vorwurf: Hat Marine-Ausbilder mehrere Soldaten misshandelt? 368 Hier simuliert die Polizei heute einen Terroranschlag am Hauptbahnhof 960 Brautmoden-Herrmann: Jetzt grillt er auch noch 923 Imbiss-Chefin Thu T. in der Neustadt erstochen: Ihr Mörder steht jetzt vor Gericht 2.810 Wieder Staus und Behinderungen auf A33 erwartet! 170 Hakenkreuz von Nazi-Glocke entfernt: Jetzt ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen 3.008 "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 339 Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 2.730 +++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe 4.630 Update