Oh Gott, wenn Deutschland dieses Dresden-Video sieht...

Der Sänger und Textschreiber Micha F.Müller im Video.
Der Sänger und Textschreiber Micha F.Müller im Video.

Von Uwe Schneider

Dresden - ...dann ist es um unser Image restlos geschehen, um das Tourismuschefin Bettina Bunge so sehr kämpft, die ausgerechnet heute auch noch Geburtstag hat.

Der Musiker Micha F. Müller hat den Dresden Dance Song produziert und bekommt gesangliche Unterstützung von Susi Z.

Zur Allerweltsschlager-Melodie besingen sie die Schönheit Dresdens und ihre innigen Gefühle zu der Stadt. Leider kommen beim Hören und Sehen gar keine Gefühle auf - außer Fremdschämen.

Der hölzerne Text ("Du Dresdn Lebenshahn mir auf") klappert oberflächlich ab, was Dresden üblicherweise zu bieten hat. Viel scheint das nicht zu sein: Neustadt, Altstadt, Großer Garten.

Immerhin wird textlich ein Beitrag zur Rettung fast vergessener Worte geleistet ("das find ich so einwandfrei").

Optisch besteht für die Macher die Stadt nur aus den Sehenswürdigkeiten rund um den Canaletto Blick. Mit einer kurzen Ausnahme (Großer Garten) werden nur die altbekannten Bilder aus jedem Touri-Führer runtergespult: Elbwiese, Frauenkirche, Semperoper, Goldener Reiter.

Da bleibt wirklich nur zu sagen: Dresden, oh mein Dresden.

Fotos: Screenshot Youtube


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0