Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.444
Anzeige
7.518

Ist in Dresden eine DVB-Flatrate für alle möglich?

Dresden - Alle Dresdner zahlen mindestens 200 Euro pro Jahr und jeder darf so viel Bus und Bahn fahren, wie er möchte. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) der Dresdner Verkehrsbetriebe als Flatrate für alle?
Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) fehlt das Geld für eine DVB-Flatrate.
Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) fehlt das Geld für eine DVB-Flatrate.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Das klingt erstmal simpel: Alle Dresdner zahlen mindestens 200 Euro pro Jahr und jeder darf so viel Bus und Bahn fahren, wie er möchte.

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) der Dresdner Verkehrsbetriebe als Flatrate für alle. Diese Idee haben Experten jetzt bei einer Diskussionsrunde der Grünen besprochen.

Zwei Städte machen es vor: In Tallinn (Estland) fahren die Einwohner bereits auf Steuerkosten ohne Einzelticket. Die Einwohnerzahl stieg deutlich an und der Autoverkehr nahm tatsächlich ab.

In Wien kostet die Jahreskarte nur 365 Euro. Die Passagierzahlen stiegen, sorgen aber für Probleme bei neuen Investitionen, weil die Gesamterlöse zu niedrig sind.

Prof. Udo Becker (59) vom Lehrstuhl für Verkehrsökologie fordert ein Umdenken.
Prof. Udo Becker (59) vom Lehrstuhl für Verkehrsökologie fordert ein Umdenken.

Diese Gefahr sieht auch Andreas Hemmersbach (47, DVB-Vorstand Finanzen und Technik): „Wenn die Erlöse stagnieren und die Fahrgastzahlen steigen, fehlen Investitionsmittel.“

Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) sieht ein grundsätzliches Problem bei der Gewichtung von Verkehrsmitteln: „Sobald Autoverkehr eingeschränkt wird, ist das Geschrei groß.“

Bei einer ÖPNV-Flatrate müsste das DVB-Angebot aber massiv erweitert werden. „Sobald die Autospur deshalb schmaler wird, ist das böse.“

Prof. Udo Becker (59, Lehrstuhl für Verkehrsökologie): „Die Gesellschaft muss sich überlegen, was für einen Verkehr sie möchte und die Politik muss das Steuergeld sinnvoll einsetzen.“ Er brachte darum die Anhebung der Grundsteuer ins Spiel, an die sich seit Jahren kein Politiker herantraue.

Auch DVB-Vorstand Hemmersbach lehnte vorerst ab: „Ich halte das Bürgerticket für eine höchst unsoziale Veranstaltung.“ Nur wenn eine langfristige Finanzierung stehe und die Leute umdenken, käme es in Frage. Schmidt-Lamontain meint: „Ich wüsste nicht, wo ich das Geld hernehmen soll.“

Wer Bus und Bahn dauerhaft nutzen will, muss also die 565,80 Euro für die DVB-Jahreskarte bezahlen oder eben Auto fahren. Aber auch das kostet pro Kilometer etwa 36 Cent (Versicherung, Wartung) erinnerte Professor Becker.

Fotos: imago, Maik Ehrlich, Thomas Türpe

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

752

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.426

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.165

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.451

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.682

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.895

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.470
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.736

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.804

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.395

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.315

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.402

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.399

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.664

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.172

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.022

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.517

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.916

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.860

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.008

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.491

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

542

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

914

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.700
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.225

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

899

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

430

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.580

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.301

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.597
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

863

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.041

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.307

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

581

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.584

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.967

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.864

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.168

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.416

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.319

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.997