Ist Meghan bald auf der großen Leinwand zu sehen?

Los Angeles - Nachdem vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass sich Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan aus dem britischen Königshaus zurückziehen wollen, wurden nun neue Details publik, womit die ehemalige Duchess of Sussex in Zukunft ihren Lebensunterhalt bestreiten will.

Meghan (38) könnte schon bald in die Rolle einer Superheldin schlüpfen.
Meghan (38) könnte schon bald in die Rolle einer Superheldin schlüpfen.  © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Laut DailyMail könnte Meghan bald ihre Designerkleider gegen einen Superheldenumhang tauschen.

So soll sie ihre Agenten damit beauftragt haben, eine Hauptrolle in einem Superhelden-Blockbuster á la Avengers an Land zu ziehen.

Für die Schauspielerin, die bisher für ihre Rollen in TV-Serien wie "Suits" bekannt ist, wäre dies das Debüt auf der großen Leinwand!

Dabei ist es ihr allerdings wichtig, dass sie mit ihrer zukünftigen Rolle Teil eines Ensembles ist.

So zitiert die DailyMail einen Bekannten aus ihrem Umfeld: "Sie weiß, dass sie keinen Film als Schauspielerin allein tragen kann. Die Leute werden nicht vergessen, dass sie Meghan Markle ist. Aber sie ist fest entschlossen, wieder als Schauspielerin zu arbeiten."

Tritt Meghan bald in die Fußstapfen von Jennifer Lawrence, Scarlett Johansson & Co.?

Bisher widmet sich Meghan ganz ihrem Sohn Archie.
Bisher widmet sich Meghan ganz ihrem Sohn Archie.  © Toby Melville/PA Wire/dpa

Eine Beteiligung in einem Marvel-Film könnte sich finanziell auf jeden Fall für die Herzogin lohnen:

So soll Scarlett Johansson mit ihrer Rolle in Avengers: Endgame laut Forbes 56 Millionen Dollar erwirtschaftet haben!

Und auch bei Kinogängern weltweit sind Superhelden nach wie vor beliebt.

Könnte die 38-Jährige mithilfe eines Superheldencharakters ihr derzeit angeschlagenes Image aufpolieren? Die Chancen scheinen nicht schlecht zu stehen.

Doch noch bevor sich Meghan auf ihre neue Karriere im Filmgeschäft konzentrieren kann, muss sie noch einmal ihren royalen Pflichten nachkommen.

Für einen ihrer letzten offiziellen Auftritte fürs britische Königshaus wird die Duchess of Sussex nach Großbritannien zurückkehren.

Zu den Endeavour-Awards, die am 5. März in London vergeben werden, wird sie sich an der Seite ihres Ehemanns Harry der Öffentlichkeit präsentieren.

Mehr zum Thema Royals:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0