Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! Neu Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter Neu Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 2.829 Update Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.077 Anzeige
1.349

Mesale Tolu aus Untersuchungshaft entlassen

Ein Istanbuler Gericht ordnet die Freilassung der deutschen Journalistin Mesale Tolu an. Nach dem Verlassen des Gefängnisses nimmt der Fall eine absurde Wendung.
Zahlreiche Journalisten warten am 18.12.2017 vor dem Frauengefängnis im Stadtteil Bakirköy in Istanbul auf die Freilassung von Mesale Tolu.
Zahlreiche Journalisten warten am 18.12.2017 vor dem Frauengefängnis im Stadtteil Bakirköy in Istanbul auf die Freilassung von Mesale Tolu.

Istanbul - Mehr als sieben Monate nach ihrer Festnahme in der Türkei hat ein Istanbuler Gericht die Freilassung von Mesale Tolu aus der Untersuchungshaft unter Auflagen angeordnet.

Allerdings wurde Tolu am Montagabend nach dem Verlassen des Frauengefängnisses im Istanbuler Stadtteil Bakirköy auf einer Polizeiwache im Stadtteil Fatih festgehalten.

Der deutsche Botschafter Martin Erdmann sagte der Deutschen Presse-Agentur, der Grund sei unklar und er versuche, diesen rauszufinden. Tolus Vater Ali Reza Tolu sagte, der Gefängnisdirektor habe die Abschiebung seiner Tochter trotz einer Ausreisesperre angeordnet.

Das Istanbuler Gericht hatte am Montagnachmittag die Freilassung von Tolu und fünf weiteren inhaftierten Angeklagten in dem Verfahren angeordnet und für alle eine Ausreisesperre verhängt. Außerdem soll sich die 33-Jährige jede Woche bei der Polizei melden.

Tolu sollte bis zu einem Urteil auf freien Fuß gesetzt werden. Das Verfahren gegen die Journalistin und 17 türkische Angeklagte wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation geht jedoch weiter.

Der aus Ulm stammenden Tolu drohen nach Angaben ihrer Anwälte bis zu 20 Jahre Haft. Die Angeklagten fordern ihren Freispruch.

Mesale Tolu arbeitete in Istanbul für die kleine linke Nachrichtenagentur Etha. Die Journalistin war am 30. April festgenommen worden.
Mesale Tolu arbeitete in Istanbul für die kleine linke Nachrichtenagentur Etha. Die Journalistin war am 30. April festgenommen worden.

Erdmann und Angehörige Tolus fuhren nach der Anordnung des Gerichts zum Frauengefängnis in Bakirköy, um Tolu in Empfang zu nehmen. Der Gefängnisdirektor hatte dem Botschafter einen persönlichen Empfang zugesagt. Stattdessen wurde Tolu jedoch in einem grauen Zivilfahrzeug mit getönten Scheiben aus dem Gefängnis gebracht.

Erst nach längerer Suche konnte der Botschafter den Aufenthaltsort der Journalistin ausfindig machen. Erdmann zeigte sich darüber empört und sagte: "Die spielen mit uns ein Versteckspiel."

Tolu sagte nach Angaben von Beobachtern am Montag bei ihrer Verteidigung vor Gericht: "Ich wurde verhaftet, weil ich Journalistin bin, und beabsichtigt wurde, Druck auf die Medien auszuüben. Der Druck auf die Medien wurde fortgesetzt, aber ich denke, dass die Justiz gerecht entscheiden wird."

Die meisten türkischen und deutschen Reporter waren am Montag von der Verhandlung ausgeschlossen.

Als Grund gaben die Sicherheitskräfte im zentralen Gerichtsgebäude in Istanbul an, der Saal sei voll. Größere Säle seien belegt.

Update 20.19 Uhr: Mesale Tolu aus Untersuchungshaft in Türkei entlassen

Mesale Tolu ist aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden. Am Montagabend konnte Tolu in Begleitung ihrer Familie eine Polizeistation im Istanbuler Stadtteil Fatih verlassen. Dort war sie nach dem Verlassen des Gefängnisses hingebracht und festgehalten worden.

Mesale Tolu sitzt am 18.12.2017 nach ihrer Entlassung aus einer Polizeistation in Istanbul in einem Auto. Tolu ist inzwischen aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden.
Mesale Tolu sitzt am 18.12.2017 nach ihrer Entlassung aus einer Polizeistation in Istanbul in einem Auto. Tolu ist inzwischen aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden.
Vater Ali Riza Tolu wartet am 18.12.2017 vor dem Gefängnis im Istanbuler Stadtteil Bakirköy auf seine Tochter Mesale Tolu.
Vater Ali Riza Tolu wartet am 18.12.2017 vor dem Gefängnis im Istanbuler Stadtteil Bakirköy auf seine Tochter Mesale Tolu.

Fotos: Can Merey/dpa , Stefan Puchner/dpa, Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.054 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 693 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.841 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.706 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 3.914 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.004 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.177 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 3.939 Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 218 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 2.845 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 1.918
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 889 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 49.841
Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 3.965 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 508 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.107 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 143 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.595 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.103 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.520 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 627 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 106 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 113 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.168 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.848 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.189 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 874 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 7.588 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 1.989 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 571 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.552 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.220 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 617 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 113 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 591 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.463 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.558 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 8.853 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.207 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.026 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.537 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.163 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.705 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.294 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 224 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 341 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 454 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.120 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.823