Land unter bei Hochwasser in Venedig: Regierung ruft Notstand aus 1.504
Donald Trump verspottet Greta Thunberg, die reagiert prompt Top
USA feuern ballistische Rakete ab, was vor Kurzem noch verboten war Top
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 2.215 Anzeige
Spiel aus der Hand gegeben: Frankfurt zittert sich gegen Guimaraes in K.-o.-Phase Top
1.504

Land unter bei Hochwasser in Venedig: Regierung ruft Notstand aus

Venedig steht noch immer unter Wasser, weshalb die Regierung sich nun für den nächsten Schritt entschieden hat

Anwohner sind schockiert, Touristen teilweise begeistert: Venedig kämpft noch immer mit den Überflutungen.

Venedig (Italien) - Nach den verheerenden Überschwemmungen in Venedig (TAG24 berichtete) hat die italienische Regierung am Donnerstag den Notstand für die Lagunenstadt beschlossen.

Land unter in Venedig.
Land unter in Venedig.

Dies teilte der Ministerrat nach einer Sitzung am Donnerstag mit. Damit werden 20 Millionen Euro an Soforthilfen freigegeben. Ministerpräsident Giuseppe Conte (55) sagte, dass Privatleute mit Soforthilfen von 5000 und Geschäftsleute von 20.000 Euro rechnen könnten. Conte hatte am Donnerstag Venedig besucht.

Venedig ist in dieser Woche vom schwersten Hochwasser seit Jahrzehnten heimgesucht worden. Getrieben durch heftigen Wind war der Wasserstand in der Nacht zu Mittwoch auf 187 Zentimeter über dem normalen Meeresspiegel gestiegen. Das war der höchste Wert seit 1966.

Mehr als 80 Prozent der historischen Stadt stehen unter Wasser. Am Donnerstag sank der Pegel vormittags auf 113 Zentimeter. Für Freitagvormittag wurden aber 145 Zentimeter vorhergesagt. Die Schulen sollen geschlossen bleiben, der Dogenpalast schließt am Freitag ebenfalls. Es habe schon viele Absagen von Urlaubern gegeben, sagte Laura Ferretto vom Hotelverband Federalberghi Veneto.

Im ganzen Norden Italiens, aber auch in anderen Landesteilen werden für die nächsten Tage weiter heftige Niederschläge erwartet. In Venedig ist das Ausmaß der Schäden noch nicht abzusehen. In der Unesco-Welterbestadt entbrannte ein Streit über den mangelnden Flutschutz.

Touristen schießen Selfies

Eine Touristin lässt sich nicht unterkriegen, Zeit fürs Handy muss sein...
Eine Touristin lässt sich nicht unterkriegen, Zeit fürs Handy muss sein...

Ein Milliarden-Projekt mit dem Namen "Mose" - kurz für "Modulo Sperimentale Elettromeccanico" - sollte eigentlich schon 2014 in Betrieb gehen. Dabei sollen riesige Barrieren an drei Eingängen zur Lagune hochgefahren werden und die Stadt schützen, sobald der Meeresspiegel eine kritische Marke überschreitet.

Vor mehr als 15 Jahren begannen die Arbeiten, die schon knapp sechs Milliarden Euro kosten. Ein Korruptionsskandal verzögerte das umstrittene Mammutwerk. Auch gibt es seit jeher Kritik, dass ein Eingriff in das sensible Ökosystem der Lagune mehr schade als nutze.

Nach den Bildern der Zerstörung beeilten sich Politiker zu versichern, dass das Projekt nächstes Jahr fertig werde. "In den letzten Jahren gab es viele Skandale. Es gab schwere Verzögerungen", gestand Infrastrukturministerin Paola De Micheli in einem Radiointerview ein. Jetzt seien aber bereits 93 Prozent fertiggestellt.

Während Touristen Selfies mit den Wassermassen machten, waren die Bewohner schockiert. "So was habe ich noch nicht gesehen. Es ist eine Katastrophe. Es ist wie ein Krieg. Wir haben es gewusst", sagte der Venezianer Ezio Toffolutti der Deutschen Presse-Agentur. Läden und Supermärkte seien alle im Erdgeschoss, die habe es deshalb schlimm erwischt. "Eine schreckliche Zeit", sagte der viel in Deutschland tätige Bühnenbildner.

Ministerpräsident Conte traf am Donnerstag in Venedig auch Kioskbesitzer Walter Mutti, der bei der Flut alles verloren hatte. Bilder hatten gezeigt, wie sein Kiosk in den braunen Wassermassen davon trieb. "Ich habe nicht die geringste Ahnung, wo er sein könnte", sagte Mutti in einem Interview der Zeitung "La Repubblica" (Donnerstag) auf die Frage nach dessen Verbleib.

Silvio Berlusconi (M, 81), ehemaliger Ministerpräsident von Italien und Forza Italia-Parteichef, geht in Gummistiefeln bei Hochwasser über den Markusplatz.
Silvio Berlusconi (M, 81), ehemaliger Ministerpräsident von Italien und Forza Italia-Parteichef, geht in Gummistiefeln bei Hochwasser über den Markusplatz.
Der Dogenpalast spiegelt sich im Hochwasser auf dem Markusplatz. Der italienische Zivilschutz warnte vor neuen Unwettern mit starkem Wind in der Region Venetien.
Der Dogenpalast spiegelt sich im Hochwasser auf dem Markusplatz. Der italienische Zivilschutz warnte vor neuen Unwettern mit starkem Wind in der Region Venetien.

Fotos: Claudio Furlan/LaPresse via ZUMA Press/dpa, Luigi Costantini/AP/dpa, imago images/Xinhua

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 76.190 Anzeige
Alex Bahlsen ist tot: Flugzeug-Absturz kostet Keks-Erben das Leben Neu
175-Kilo-Mutter ist Enttäuschung für ihre Kinder, dann halbiert sie ihr Gewicht Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.965 Anzeige
Nach Schüssen in Klinik: Zahl der Toten gestiegen Neu
Deutschrap ganz groß: Splash-Festival gibt mehr Künstler bekannt! 887
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.289 Anzeige
Todeskampf: Hund bleibt mit Leine in Fahrstuhl hängen 4.166
Heldenhafter Fahrlehrer stoppt führerloses Auto 1.299
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 10.224 Anzeige
Igitt: Polizeirevier muss wegen Flöhen geschlossen werden! 2.220
Alarm beim NDR! Feuerwehr evakuiert Studios in Hamburg 924
Krasser Raub: Typ schmeißt Frau aus Rollstuhl und rennt damit weg 998
FC Bayern: Hinrunde für Coman beendet, trotzdem schnelles Comeback? 301
Was für Muckis! Rentnerin (89) wird sehnlichster Wunsch erfüllt 764
"Aktenzeichen XY": Rund 200 neue Hinweise zum Prostituierten-Mord an Sylvia D. 1.368
Mutter mit Steakmesser erstochen: Sohn muss nicht in den Knast 1.399
Tödlicher Frontal-Crash: Auto wird völlig zertrümmert 3.485
Notaufnahme?! Fans machen sich Sorgen um Moses Pelham 2.662
Kleinkind (1) stürzt aus Fenster: Unfall oder versuchte Tötung? 3.018
Nach Horror-Unfall mit fünf Teenagern: Auch Fahrer (19) gestorben 10.374
Bei diesem Hund drehen alle durch: Warum sieht er so aus? 2.529
Legendäre Autos im neuen James Bond! Erste Fotos und Videos veröffentlicht 1.872
Hubschrauber-Einsatz: Polizei schießt sieben Mal auf Kuh! 2.774
"Könnt' heulen", "faule Sau": Was ist bei Daniela Katzenberger los?! 4.315
Youtuberin Bibi enthüllt das Geschlecht ihres zweiten Kindes 850
Rammstein präsentiert Vorband für EU-Tour 2020: Die Fans gehen auf die Barrikaden 21.456
Naddel erhält unmoralisches Angebot und rastet aus! 3.702
Frau fährt mit SUV über Friedhof und verwüstet Gräber 6.189
Rentnerin (†77) auf Straße erstochen: Was über den Tatverdächtigen bekannt ist! 2.544
Seit Wochen verschwunden: Wer hat die 15-jährige Jasmina V. gesehen? 1.420
Hund stirbt, nachdem er ohne Futter und Wasser an Baum gebunden wird 2.811
Katze wird mit zwei Köpfen geboren, dann folgen dramatische Minuten! 2.801
Kulturhauptstadt 2025: Dresden und Zittau sind raus! 12.457 Update
Unbedingt früher kommen! Lange Wartezeiten zu Weihnachten am Frankfurter Flughafen 94
Alarm am Bodensee-Airport: Flugzeug verliert Reifenteile 1.923
Vorwurf Pornografie: Medienanstalt leitet Verfahren gegen Twitter ein 732
Fahrschüler will Prüfung auf Deutsch ablegen: Dann fliegt ein irrer Betrug auf! 30.421
Konzerne sprachen Stahl-Preise ab! Jetzt sollen sie 646 Millionen Euro blechen 148
Nico Schwanz vor Gericht! Was war denn da los? 1.227
Nach Gruppenvergewaltigung von 14-Jähriger: Das ist der Stand der Ermittlungen 2.756
YouTuber mogelte sich ins Hertha-Training: Falscher Bundesliga-Profi trifft erneut auf Klinsmann 1.364
Mordfall Maria Baumer: Ermittler nehmen Lebensgefährten nach sechs Jahren fest 2.639 Update
Wegen Verletzten-Misere: St.-Pauli-Trainer Luhukay degradiert seine Athletik-Coaches 1.802
Sky-Kunden nach Champions-League-Hiobsbotschaft stinksauer: "Können Laden dicht machen!" 13.041
Feuer auf Flugzeugträger! Mehrere Verletzte, ein Mensch wird vermisst 2.116
Schon wieder: Beethoven geklaut! 153
Illegaler Hunde-Transport! Bundespolizei rettet elf Welpen 2.636
Bonnie Strange auf Bali überfallen: Räuber zieht ihr Handy, Kreditkarte und Designertasche ab 1.567