Ekelhaft: Ministerin entsetzt über Ameisen-Plage in Krankenhaus

Neapel - Ein Krankenhaus in Neapel hat offenbar ein Ameisen-Problem.

Es sei bereits das dritte Mal, dass Ameisen in den Räumlichkeiten des Krankenhauses gemeldet wurden.
Es sei bereits das dritte Mal, dass Ameisen in den Räumlichkeiten des Krankenhauses gemeldet wurden.  © DPA

Es sei "unerträglich", dass ein Insekt auf einer Patientin entdeckt worden sei, schrieb die italienische Gesundheitsministerin Giulia Grillo am Donnerstag auf Facebook.

Zuvor hatten Medien berichtet, dass Angehörige am Donnerstag eine Ameise auf dem Gesicht einer Patientin krabbeln sahen.

"Jetzt reicht es, ich werde bald in Neapel sein, um mir persönlich ein Bild von der Situation zu machen."

Grillo zufolge war es bereits das dritte Mal, dass Ameisen in den Räumlichkeiten des Krankenhauses gemeldet wurden (TAG24 berichtete).

"Das Problem sind nicht die Ameisen selbst, sondern die Nachlässigkeit, die zu sehr viel schlimmeren Verunreinigungen führen kann", erklärte die Politikerin der Fünf-Sterne-Bewegung.

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0